Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  K+S AG    SDF   DE000KSAG888

K+S AG

(SDF)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 22.10. 21:16:50
6.202 EUR   +0.81%
08.10.K+S IM FOKUS : Mit einer Rosskur zurück in die Spur
DP
07.10.UBS hebt Ziel für K+S auf 7 Euro - 'Neutral'
DP
06.10.DZ Bank hebt fairen Wert für K+S auf 7,50 Euro - 'Halten'
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

AKTIE IM FOKUS 2: K+S im freien Fall - Konzernverschuldung treibt Anleger um

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
24.01.2020 | 18:26

(neu: veränderte Fassung mit Schlusskursen)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Schuldensorgen und Furcht vor einer schwachen Geschäftsentwicklung haben die Aktionäre des Dünger- und Salzkonzerns K+S auch am Freitag umgetrieben. Kritische Analystenstudien zur Verschuldung des MDax-Konzerns und den Gedankenspielen, Teile des US-Geschäfts zu verkaufen, hatten die Papiere bereits in den beiden vergangenen Tagen belastet.

Am Freitag fiel der Kurs nun erstmals seit Anfang 2005 unter die Marke von 9 Euro. Mit einem Abschlag von 6,2 Prozent auf 8,68 Euro waren sie letztlich einmal mehr das abgeschlagene Schlusslicht unter den mittelgroßen Werten im MDax. Binnen drei Handelstagen haben die ohnehin schon arg gebeutelten Aktien mittlerweile mehr als 14 Prozent ihres Wertes verloren.

Analyst Marc Gabriel vom Bankhaus Lampe hatte am Donnerstag in einer Studie gewarnt, dass dem Dünger- und Salzkonzern 2020 ein Rutsch in die Verlustzone drohe, sollten sich die Kalidüngerpreise in Brasilien nicht erholen. Er sieht in Kombination mit einem möglichen Nettoverlust ein Problem in der hohen Verschuldung des Konzerns und rät neuerdings zum Verkauf der Aktien.

K+S erwägt seit Dezember Abspaltungen von Unternehmensteilen, um die Schuldenlast zu mildern. Ob ein solcher Schritt aber wirklich ein Befreiungsschlag wäre, darf laut den Analysten der Bank of America bezweifelt werden. Sie hatten sich erst zur Wochenmitte geäußert und die Aktien mit "Underperform" und einem Kursziel von lediglich 4,20 Euro in die Bewertung aufgenommen.

Lampe-Analyst Gabriel liegt mit seinem neuen Kursziel von 6,50 Euro nicht allzu weit darüber. Die beiden sind die mit Abstand pessimistischen Analysten zu K+S. Dabei hat auch Gabriel mit Blick auf Teilverkäufe des Amerika-Geschäfts wenig Hoffnung: Nur ein Komplettverkauf für geschätzte zwei Milliarden Euro würde vermutlich die Möglichkeit für einen Schuldenabbau und die Erreichung eines Investment-Grade-Ratings eröffnen, sagte der Experte.

K+S steht schon seit Jahren unter Druck: Vom Rekordhoch der Aktien über der Marke von 97 Euro zu Zeiten des Düngerbooms kurz vor der Weltfinanzkrise sind weniger als ein Zehntel übrig. 2019 waren die Anteilscheine mit einem Minus von mehr als 29 Prozent das Schlusslicht im Index der mittelgroßen Werte MDax. Die letzte größere Kurserholung gab es 2015, als der kanadischen Wettbewerber Potash ein Auge auf die Kasseler geworfen hatte./mis/jha/tih/he

© dpa-AFX 2020

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BANK OF AMERICA CORPORATION 3.25%24.815 verzögerte Kurse.-31.71%
EURO / BRAZILIAN REAL (EUR/BRL) -0.50%6.6177 verzögerte Kurse.47.07%
K+S AG 0.81%6.202 verzögerte Kurse.-44.65%
MDAX 0.09%27189.17 verzögerte Kurse.-4.05%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf K+S AG
08.10.K+S IM FOKUS : Mit einer Rosskur zurück in die Spur
DP
07.10.UBS hebt Ziel für K+S auf 7 Euro - 'Neutral'
DP
06.10.DZ Bank hebt fairen Wert für K+S auf 7,50 Euro - 'Halten'
DP
06.10.NordLB hebt Ziel für K+S auf 7,40 Euro - 'Halten'
DP
06.10.NordLB hebt Ziel für K+S auf 7,40 Euro - 'Halten'
DP
06.10.Independent Research hebt Ziel für K+S auf 7,30 Euro - 'Halten'
DP
06.10.Anleger vorerst zufrieden mit Spartenverkauf durch K+S
DP
06.10.Baader Bank belässt K+S auf 'Buy' - Ziel 8 Euro
DP
06.10.Warburg Research hebt Ziel für K+S auf 7,60 Euro - 'Hold'
DP
06.10.Baader Bank belässt K+S auf 'Buy' - Ziel 8 Euro
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu K+S AG
20.10.K+S AKTIENGESELLSCHAFT : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG ..
EQ
19.10.K+S AKTIENGESELLSCHAFT : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG ..
EQ
19.10.K+S : UBS sticks Neutral
MD
15.10.K+S AKTIENGESELLSCHAFT : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG ..
EQ
15.10.K+S AKTIENGESELLSCHAFT : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG ..
EQ
07.10.K+S : UBS sticks Neutral
MD
06.10.K+S : DZ Bank reaffirms its Neutral rating
MD
06.10.GLOBAL MARKETS LIVE : Tech giants in the hot seat
06.10.K+S : NorldLB reiterates its Neutral rating
MD
06.10.K+S : Independant Research reiterates its Neutral rating
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 3 797 Mio 4 488 Mio -
Nettoergebnis 2020 -78,9 Mio -93,2 Mio -
Nettoverschuldung 2020 3 414 Mio 4 036 Mio -
KGV 2020 -14,7x
Dividendenrendite 2020 0,97%
Marktkapitalisierung 1 177 Mio 1 393 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 1,21x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,11x
Mitarbeiterzahl 14 738
Streubesitz 100%
Chart K+S AG
Dauer : Zeitraum :
K+S AG : Chartanalyse K+S AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse K+S AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Mittleres Kursziel 8,89 €
Letzter Schlusskurs 6,15 €
Abstand / Höchstes Kursziel 293%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 44,5%
Abstand / Niedrigstes Ziel -23,6%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Burkhard Lohr Chairman-Executive Board
Andreas Kreimeyer Chairman-Supervisory Board
Mark Roberts Chief Operating Officer
Thorsten Boeckers Chief Financial Officer
Jella Susanne Benner-Heinacher Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
K+S AG-44.65%1 397
SOCIEDAD QUÍMICA Y MINERA DE CHILE S.A.31.14%9 644
THE SCOTTS MIRACLE-GRO COMPANY47.15%8 713
ICL GROUP LTD-22.15%4 740
UPL LIMITED-22.27%4 708
PHOSAGRO15.16%4 675