Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Italien
  4. Borsa Italiana
  5. Juventus Football Club S.p.A.
  6. News
  7. Übersicht
    JUVE   IT0000336518

JUVENTUS FOOTBALL CLUB S.P.A.

(794314)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Man Utd-Verluste steigen aufgrund der COVID-Beschränkungen

17.09.2021 | 13:40

Manchester Uniteds Gesamtjahresverlust weitete sich aus, da pandemiebedingte Sperren die Spieltagsverkäufe und die kommerziellen Einnahmen beeinträchtigten, so der Fußballverein, der aufgrund der anhaltenden Unsicherheit keine Finanzziele für das Jahr festlegte.

Die letzten beiden GeschÃ?ftsjahre des englischen FuÃ?ballclubs waren von Sperren geprÃ?gt, die den Spielplan durcheinander brachten und die Fans fÃ?r lÃ?ngere Zeit von den Stadien fernhielten, was den Verkauf an Spieltagen stark beeintrÃ?chtigte.

"Es besteht kaum ein Zweifel daran, dass diese 12 Monate (Geschäftsjahr 2021) zu den schwierigsten in der Geschichte von Manchester United gehörten", sagte der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Ed Woodward in vorbereiteten Kommentaren, die er heute Nachmittag in einer Telefonkonferenz für Investoren abgeben wird.

Die Gesamteinnahmen für das am 30. Juni zu Ende gegangene Jahr gingen um 2,9 % auf 494,1 Millionen Pfund (681,41 Mio. USD) zurück, während die jährlichen Spieltagsverkäufe um 92,1 % einbrachen.

Der Klub, der im vergangenen Monat den fünffachen Ballon d'Or-Gewinner Cristiano Ronaldo von Juventus Turin verpflichtete, verzeichnete einen Rückgang der jährlichen kommerziellen Einnahmen um 16,8 %, obwohl die Einnahmen aus dem größten Segment des Klubs, den Fernsehübertragungen, um 81,7 % anstiegen.

Der englische Fußballverein gab an, dass sein Nettoverlust für das am 30. Juni zu Ende gegangene Jahr 92,2 Millionen Pfund betrug, verglichen mit einem Verlust von 23,2 Millionen Pfund im Vorjahreszeitraum, da der Ausbruch von COVID-19 im Jahr 2020 alle Lebensbereiche weltweit gestört hat.

Der Verlust wurde durch ein einmaliges Steuerproblem in die Höhe getrieben, da der Steueraufwand des Unternehmens in diesem Zeitraum von 2,4 Millionen Pfund im Vorjahr auf 68,2 Millionen Pfund anstieg. ($1 = 0,7251 Pfund) (Berichterstattung durch Chris Peters und Aby Jose Koilparambil in Bengaluru, Bearbeitung durch Keith Weir und Toby Davis)


© MarketScreener mit Reuters 2021
Alle Nachrichten zu JUVENTUS FOOTBALL CLUB S.P.A.
18:35MÄRKTE EUROPA/Kraftlose Erholung - Faurecia-Warnung belastet Zulieferer
DJ
16:14MÄRKTE EUROPA/Gewinne werden verteidigt - Faurecia belastet Zulieferer
DJ
29.11.JUVENTUS FOOTBALL CLUB S.P.A. : RIGHTS ISSUE: 9 new shares @ 0.334 EUR for 10 existing sha..
FA
28.11.ERMITTLUNGEN BEI JUVENTUS TURIN - CL : 'Haben Gesetze eingehalten'
DP
27.11.Italienische Justiz ermittelt gegen Juventus Turin
DP
27.11.DFL-CHEF SEIFERT : 'Glaube, Boris Johnson hat die Super League gestoppt'
DP
11.11.RUMMENIGGE ÜBER HOHE SPIELERGEHÄLTER : 'versteht kein normaler Mensch'
DP
05.11.Juve will Dortmunds Mittelfeldspieler Witsel verpflichten
DP
28.10.Exor und Covea schließen mit PartnerRe einen 9-Milliarden-Dollar-Rückversicherungsvertr..
MR
15.10.Super-League-Macher legen Papier vor - Große Kritik an Königsklasse
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu JUVENTUS FOOTBALL CLUB S.P.A.
19:59MATCHDAY : Newcastle looks for first win in 14th EPL game
AQ
16:18Juventus stock drops by 6% after transfer fraud probe
AQ
28.11.McKennie has knee injury, Chiesa out until new year for Juve
AQ
28.11.JUVENTUS TURMOIL : Raided by police and struggling in Serie A
AQ
27.11.Inter beats Venezia 2-0, Juventus loses to Atalanta
AQ
27.11.Italy finance police search Juventus offices in player trading probe
RE
27.11.Italy finance police search Juventus offices in player trading probe
RE
26.11.MATCHDAY : Liverpool, Barcelona, Dortmund, Juventus in action
AQ
24.11.BLUES BROTHERS Chelsea put four past Juventus to qualify for European Round of 16
AQ
23.11.Academy graduates send Chelsea through with CL win over Juve
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu JUVENTUS FOOTBALL CLUB S.P.A.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 450 Mio 507 Mio -
Nettoergebnis 2022 -195 Mio -220 Mio -
Nettoverschuldung 2022 341 Mio 384 Mio -
KGV 2022 -4,42x
Dividendenrendite 2022 -
Marktkapitalisierung 574 Mio 647 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2022 2,04x
Marktkap. / Umsatz 2023 1,75x
Mitarbeiterzahl 870
Streubesitz 36,2%
Chart JUVENTUS FOOTBALL CLUB S.P.A.
Dauer : Zeitraum :
Juventus Football Club S.p.A. : Chartanalyse Juventus Football Club S.p.A. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends JUVENTUS FOOTBALL CLUB S.P.A.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 1
Letzter Schlusskurs 0,57 €
Mittleres Kursziel 0,70 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 21,8%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Stefano Cerrato Chief Financial Officer
Andrea Agnelli Chairman
Claudio Leonardi Head-Information Technology & Logistics
Alberto Mignone Head-Administration
Paolo Garimberti Independent Director
Branche und Wettbewerber