Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Jungheinrich AG
  6. News
  7. Übersicht
    JUN3   DE0006219934   621993

JUNGHEINRICH AG

(621993)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Jungheinrich : Veröffentlichung gem. §§113 (3), 120a (2) AktG (Beschluss Vergütung Aufsichtsrat)

12.05.2021 | 09:54

Jungheinrich AG, Hamburg

Veröffentlichung des Beschlusses über die Anpassung der Vergütung der Mitglieder des Aufsichtsrates gemäß §§ 113 Abs. 3 Satz 6, 120a Abs. 2 AktG und entsprechende Satzungsänderung (§ 18 der Satzung)

In der ordentlichen Hauptversammlung der Jungheinrich AG am Dienstag, den 11. Mai 2021, wurde unter Tagesordnungspunkt 8 "Beschlussfassung über die Anpassung der Vergütung der Mitglieder des Aufsichtsrates und entsprechende Satzungsänderung (§ 18 der Satzung)" mit Wirkung erstmals für das am 1. Januar 2021 begonnene Geschäftsjahr die Anpassung der Vergütung der Mitglieder des Aufsichtsrates und entsprechende Satzungsänderung (§ 18 der Satzung) wie nachstehend aufgeführt beschlossen.

Die Beschlussfassung ergab folgendes Abstimmungsergebnis:

Bei 54.000.000 Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden - dies entspricht 100% des Grundkapitals der stimmberechtigten Stammaktionäre und 52,94% (einschließlich Vorzüge) des gesamten Grundkapitals der Gesellschaft -

54.000.000 Ja-Stimmen 100%

  1. Nein-Stimmen0%
  1. Enthaltungen 0%.

Anpassung der Vergütung der Mitglieder des Aufsichtsrates und entsprechende Satzungsänderung (§ 18 der Satzung)

  1. Die jährliche Grundvergütung für die Mitgliedschaft im Aufsichtsrat beträgt künftig € 55.000,00.
  2. Für den Vorsitz im Aufsichtsrat wird unverändert das Dreifache dieses Betrages, für den stellvertretenden Vorsitz im Aufsichtsrat nach wie vor das Eineinhalbfache dieses Betrages vergütet.
  3. Die Mitgliedschaft im Personalausschuss wird auch künftig mit zusätzlich € 25.000,00 honoriert, der Vorsitz mit dem Zweifachen dieses Betrages.
  4. Die Mitgliedschaft im Finanz- und Prüfungsausschuss wird auch künftig mit zusätzlich € 30.000,00 honoriert, der Vorsitz mit dem Zweieinhalbfachen dieses Betrages.
  5. Die Mitgliedschaft und der Vorsitz in den sonstigen Ausschüssen (mit Ausnahme des paritätischen Ausschusses) werden entsprechend der Regelungen für den Personalausschuss vergütet.
  6. Scheiden Mitglieder des Aufsichtsrates im Laufe eines Geschäftsjahres aus dem Aufsichtsrat aus, erhalten sie die Vergütung zeitanteilig. Dies gilt entsprechend, wenn ein Mitglied des Aufsichtsrates aus einer mit einer zusätzlichen Vergütung verbundenen Funktion ausscheidet.
  1. Über die funktionsbezogene feste Vergütung hinaus sollen den Aufsichtsratsmitgliedern nach wie vor ihre Auslagen sowie die auf ihre Aufsichtsratsbezüge entfallende Umsatzsteuer erstattet werden.
  2. Ferner werden die Mitglieder des Aufsichtsrates in eine im Interesse der Gesellschaft von dieser in angemessener Höhe unterhaltene Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung für Organe und bestimmte Führungskräfte einbezogen, soweit eine solche besteht. Die Prämien hierfür entrichtet die Gesellschaft.
  3. §18 der Satzung wird insgesamt wie folgt neu gefasst:

"§18 Vergütung, Haftpflichtversicherung

  1. Die Mitglieder des Aufsichtsrates erhalten für jedes volle Geschäftsjahr eine feste Grundvergütung, die für das einzelne Mitglied € 55.000,00 beträgt.
  2. Der Vorsitzende des Aufsichtsrates erhält das Dreifache, der stellvertretende Vorsitzende das Eineinhalbfache dieser Grundvergütung.
  3. Jedes Mitglied des Personalausschusses erhält zusätzlich eine feste jährliche Vergütung von € 25.000,00. Der Vorsitzende des Ausschusses erhält das Zweifache dieser Vergütung.
  4. Jedes Mitglied des Finanz- und Prüfungsausschusses erhält zusätzlich eine feste jährliche Vergütung von € 30.000,00. Der Vorsitzende des Ausschusses erhält das Zweieinhalbfache dieser Vergütung.
  5. Die Vergütungsregelungen für den Personalausschuss gemäß vorstehender Ziffer (3) gelten entsprechend für Ad-hoc-Ausschüsse des Aufsichtsrates.
  6. Die Mitglieder des paritätischen Ausschusses erhalten keine zusätzliche Vergütung.
  7. Aufsichtsratsmitglieder, die nur während eines Teiles des Geschäftsjahres dem Aufsichtsrat oder einer mit einer zusätzlichen Vergütung verbundenen Funktion angehört haben, erhalten eine nach begonnenen Quartalen der Zugehörigkeit zum Aufsichtsrat zu bemessende zeitanteilige Vergütung gemäß den Absätzen (1) bis (5).
  8. Die feste jährliche Vergütung ist nach Ablauf des jeweiligen Bezugsjahres zur Auszahlung fällig.
  9. Neben der Vergütung erhalten die Mitglieder des Aufsichtsrates Ersatz ihrer Auslagen und der auf die Aufsichtsratsbezüge entfallenden Umsatzsteuer. Ferner werden die

Mitglieder des Aufsichtsrates in eine im Interesse der Gesellschaft von dieser in angemessener Höhe unterhaltene Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Organe und bestimmte Führungskräfte einbezogen, soweit eine solche besteht. Die Prämien hierfür entrichtet die Gesellschaft."

Mit Wirksamkeit der Änderung von §18 der Satzung findet die Neuregelung der Aufsichtsratsvergütung erstmals für das am 1. Januar 2021 begonnene Geschäftsjahr Anwendung.

Hamburg, 11. Mai 2021

Jungheinrich AG

Der Vorstand

Disclaimer

Jungheinrich AG published this content on 12 May 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 12 May 2021 07:53:08 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu JUNGHEINRICH AG
27.07.AKTIEN IM FOKUS 2 : Jungheinrich steigen nach Empfehlung - Kion drehen ins Minus
DP
27.07.XETRA-SCHLUSS/Peking verunsichert die Investoren
DJ
27.07.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - Vorlagen aus China belasten
DJ
27.07.JUNGHEINRICH : DSV baut mit Jungheinrich Logistik-Drehkreuz in Norwegen
PU
27.07.AKTIEN IM FOKUS : Staplerhersteller gefragt - Prognose-Anhebung und Hochstufung
DP
27.07.Berenberg hebt Jungheinrich auf 'Buy' - Ziel hoch auf 53 Euro
DP
23.07.Warburg Research belässt Jungheinrich auf 'Buy' - Ziel 51 Euro
DP
20.07.JUNGHEINRICH : Spatenstich für neues Logistikzentrum
PU
07.07.Baader Bank hebt Ziel für Jungheinrich auf 49 Euro - 'Add'
DP
30.06.JUNGHEINRICH AG : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu JUNGHEINRICH AG
27.07.JUNGHEINRICH : DSV builds logistics hub in Norway with Jungheinrich
PU
20.07.JUNGHEINRICH : First sod turned for new logistics centre
PU
30.06.JUNGHEINRICH AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
28.06.JUNGHEINRICH AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
18.06.DGAP-DD : Jungheinrich AG english
DJ
25.05.JUNGHEINRICH : Highest design award
PU
11.05.JUNGHEINRICH : IR presentation Q1 2021
PU
11.05.JUNGHEINRICH : “Good performance during the crisis”
PU
07.05.JUNGHEINRICH : Conference Call (Interim statement as of 31 March 2021)
PU
07.05.Jungheinrich Aktiengesellschaft Reports Earnings Results for the First Quarte..
CI
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 4 162 Mio 4 934 Mio -
Nettoergebnis 2021 233 Mio 277 Mio -
Nettoliquidität 2021 219 Mio 260 Mio -
KGV 2021 20,6x
Dividendenrendite 2021 1,33%
Marktkapitalisierung 4 739 Mio 5 595 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,09x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,02x
Mitarbeiterzahl 18 103
Streubesitz 46,6%
Chart JUNGHEINRICH AG
Dauer : Zeitraum :
Jungheinrich AG : Chartanalyse Jungheinrich AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends JUNGHEINRICH AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 10
Letzter Schlusskurs 46,46 €
Mittleres Kursziel 44,84 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -3,49%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Lars Brzoska Chief Executive Officer
Volker Hues Chief Financial Officer
Hans-Georg Frey Chairman-Supervisory Board
Sabine Neuß Head-Technics
Birgit von Garrel Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber