JPMorgan Chase & Co:

* JPMORGAN'S CO-HEAD OF COMMERCIAL & INVESTMENT BANK TROY ROHRBAUGH SAGT, DASS DAS WACHSTUM DER MARKTANTEILE IM HANDEL IN ZUKUNFT LANGSAMER SEIN WIRD

* JPMORGAN EXEC ROHRBAUGH SAGT, DASS DIE FED DIE ZINSSÄTZE WAHRSCHEINLICH NICHT SENKEN WIRD UND ZINSSENKUNGEN WAHRSCHEINLICH ÜBER DIE MARKTERWARTUNGEN HINAUS VERZÖGERT WERDEN

* JPMORGAN EXEC ROHRBAUGH SAGT, DASS DIE HANDELSERTRÄGE IM 2. QUARTAL ETWAS BESSER ALS DAS PROGNOSTIZIERTE WACHSTUM IM MITTLEREN EINSTELLIGEN BEREICH SIND

* JPMORGAN EXEC ROHRBAUGH SAYS INVESTMENT BANKING REVENUE COULD BE UP BY 25%-30% YEAR ON YEAR IN Q2 Further company coverage: