(MT Newswires) -- Jamie Dimon, Chairman und Chief Executive Officer von JPMorgan Chase (JPM), äußert sich zu den von der US-Regierung vorgeschlagenen Regulierungsplänen für Banken. Während seiner Aussage vor dem Bankenausschuss des Senats sagt Dimon, dass keine der vorgeschlagenen Änderungen den Zusammenbruch der Silicon Valley Bank verhindert hätte.

Bloomberg-Videos