Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  JOST Werke AG    JST   DE000JST4000

JOST WERKE AG

(JST)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

AKTIE IM FOKUS 2: Jost Werke revidieren Vortagsgewinne

08.11.2019 | 11:19

(neu: aktueller Kurs, Analystenstimmen, Details)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien der Jost Werke leiden am Freitag unter pessimistischeren Jahreszielen. Im Xetra-Handel waren sie erst um bis zu 7 Prozent abgesackt, was die ähnlich hohen Vortagsgewinne zeitweise wieder zunichte machte. Dann aber berappelten sie sich mit Hilfe eines ermutigenden Analystenkommentars. Zuletzt standen sie nur noch mit 2,3 Prozent im Minus bei 28,10 Euro, während der Nebenwerteindex SDax um 0,2 Prozent nachgab.

Der Kursrutsch zu Handelsbeginn wurde am Markt damit begründet, dass der Lkw- und Nutzfahrzeugzulieferer nun mit einem Umsatz- und Gewinnrückgang im Gesamtjahr rechnet. Das Unternehmen verwies dabei auf eine "zunehmende Verschlechterung des Marktumfelds für Nutzfahrzeuge in allen Regionen." Die Erlöse sollen im Vorjahresvergleich im niedrigen einstelligen Prozentbereich sinken und im Einklang damit auch das operative Ergebnis.

Einem Händler zufolge beginnt die Ära unter dem neuen Konzernchef Joachim Dürr damit gleich mit einer Umsatz- und Gewinnwarnung. Er analysierte, dass die Prognosen eine starke Verschlechterung des europäischen Lkw-Marktes im vierten Quartal implizieren. Nach seiner Einschätzung wiegt dies zwar für 2019 nicht mehr so schwer, für das kommende Jahr jedoch sei dies alles andere als eine gute Basis.

Analyst Frederik Bitter von der Privatbank Hauck & Aufhäuser zeigt sich davon aber nicht beunruhigt. Seiner Einschätzung nach kommt die Zielsenkung nicht überraschend. Er fand zugleich lobende Worte für eine gute Kostenkontrolle und den Cashflow der Neu-Isenburger im dritten Quartal. Verglichen mit dem Umsatz sei deren Betriebsvermögen zuletzt effizienter eingesetzt worden als beim Konkurrenten SAF-Holland.

Laut Bitter ist kurzfristig zwar zyklischer Gegenwind spürbar, er sieht in Jost aber einen langfristigen strukturellen Gewinner des Trends zum autonomen Fahren. Die Aktie sei attraktiv bewertet, argumentierte er für seine unveränderte Kaufempfehlung. Mit seinem Kursziel von 52 Euro sieht er auf dem derzeitigen Niveau stolze 85 Prozent Potenzial./tih/la/fba


© dpa-AFX 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
JOST WERKE AG -1.25%39.5 verzögerte Kurse.5.90%
SAF-HOLLAND SE -1.80%10.9 verzögerte Kurse.47.30%
SDAX 0.34%13700.47 verzögerte Kurse.9.50%
SDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 0.07%13665.39 verzögerte Kurse.8.97%
Alle Nachrichten auf JOST WERKE AG
19.11.Hauck & Aufhäuser belässt Jost Werke auf 'Buy' - Ziel 49 Euro
DP
18.11.Aktien Frankfurt: Impfstoff-Nachrichten halten die Stimmung hoch (AF)
AW
18.11.WDH/Börse feiert höhere Margenprognose von SAF-Holland
DP
18.11.AKTIE IM FOKUS : Optimismus von SAF-Holland überträgt sich auf den Kurs
DP
13.11.Hauck & Aufhäuser belässt Jost Werke auf 'Buy' - Ziel 49 Euro
DP
13.11.Deutsche Bank hebt Ziel für Jost Werke auf 42 Euro - 'Buy'
DP
13.11.JPMorgan hebt Ziel für Jost Werke auf 40 Euro - 'Overweight'
DP
12.11.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 12.11.2020 - 15.15 Uhr
DP
12.11.AKTIE IM FOKUS : Jost klettern auf Hoch seit Anfang 2020 - Prognose bestätigt
DP
12.11.Nutzfahrzeugzulieferer Jost Werke trotzt Corona und bestätigt Prognose
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu JOST WERKE AG
19.11.JOST WERKE : Hauck & Aufhauser keeps its Buy rating
MD
17.11.JOST WERKE : Buy rating from Warburg Research
MD
13.11.JOST WERKE : Hauck & Aufhauser remains its Buy rating
MD
13.11.JOST WERKE : Deutsche Bank keeps its Buy rating
MD
13.11.JOST WERKE : Gets a Buy rating from JP Morgan
MD
12.11.JOST WERKE AG : ???????JOST increases sales and adjusted EBIT in Q3 2020 support..
EQ
29.10.JOST WERKE : Hauck & Aufhauser gives a Buy rating
MD
28.10.JOST WERKE AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Germ..
EQ
28.10.JOST WERKE AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Germ..
EQ
22.10.JOST WERKE : Warburg Research reiterates its Buy rating
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 736 Mio 879 Mio -
Nettoergebnis 2020 11,6 Mio 13,9 Mio -
Nettoverschuldung 2020 240 Mio 287 Mio -
KGV 2020 46,9x
Dividendenrendite 2020 1,03%
Marktkapitalisierung 589 Mio 701 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 1,13x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,96x
Mitarbeiterzahl 3 500
Streubesitz 94,7%
Chart JOST WERKE AG
Dauer : Zeitraum :
JOST Werke AG : Chartanalyse JOST Werke AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse JOST WERKE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 9
Mittleres Kursziel 42,56 €
Letzter Schlusskurs 39,50 €
Abstand / Höchstes Kursziel 31,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,74%
Abstand / Niedrigstes Ziel -13,9%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Joachim Durr Chairman-Executive Board
Manfred Heinrich Wennemer Chairman-Supervisory Board
Ralf Eichler Chief Operating Officer
Christian Terlinde Chief Financial Officer
Jürgen Schaubel Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
JOST WERKE AG5.90%701
DENSO CORPORATION4.97%38 470
APTIV PLC28.10%32 851
CONTINENTAL AG2.51%28 375
HYUNDAI MOBIS CO.,LTD-3.32%20 727
WEICHAI POWER CO., LTD.6.45%20 688