Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

JOHNSON & JOHNSON

(853260)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Pharmakonzern Johnson & Johnson trotzt Corona-Pandemie

26.01.2021 | 13:45

NEW BRUNSWICK (dpa-AFX) - Johnson & Johnson hat sich in der Corona-Pandemie dank guter Geschäfte in der Arzneimittelsparte besser geschlagen als erwartet. 2020 kletterte der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr leicht auf knapp 82,6 Milliarden US-Dollar, wie der US-Pharma- und Medizintechnikkonzern am Dienstag in New Brunswick mitteilte. Der um Sonderfaktoren bereinigte Gewinn sank zwar um rund acht Prozent auf 21,4 Milliarden Dollar, Analysten hatten aber weniger auf dem Zettel.

Für 2021 peilt das Management deutliche Zuwächse bei den Erlösen auf 90,5 bis 91,7 Milliarden Dollar an. Der Konzern dürfte auch mit einem Schub durch seinen Corona-Impfstoff rechnen. Ergebnisse der zulassungsrelevanten Studie der Phase III würden "bald" erwartet, sagte Konzernchef Alex Gorsky laut Mitteilung. Für das bereinigte Ergebnis je Aktie erwartet der Konzern ein Plus von 17,1 bis 19,6 Prozent auf 9,40 bis 9,60 Dollar. Das liegt über den aktuellen Analystenprognosen.

Im Schlussquartal 2020 hatten die Amerikaner abermals von guten Geschäften in der Pharmasparte profitiert, die Erlöse zogen in dem Bereich um rund 8 Prozent an. Wachstumstreiber blieben die Krebsmedikamente Darzalex und Imbruvica. Auch im Geschäft mit rezeptfreien Medikamenten stiegen die Umsätze. Die Erholung in der Medizintechnik schritt weiter voran, allerdings blieb der Bereich noch leicht unter dem Vorjahr.

Das Management hatte wegen der Corona-Pandemie noch im April seine Ziele eingedampft, war dann aber von Quartal zu Quartal wieder optimistischer geworden - auch weil es in der Medizintechnik wieder besser lief. Der Bereich hatte zunächst gelitten, da zu Beginn der Pandemie im vergangenen Jahr in vielen Krankenhäusern weltweit planbare Operationen und andere Behandlungen verschoben worden waren. Der Konzern bietet unter anderem Operationsgeräte, Implantate und Prothesen sowie Kontaktlinsen und Augenlaser an./tav/nas/jha/


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu JOHNSON & JOHNSON
06:42Genmab und Janssen erhalten positive Stellungnahme des EU-Ausschusses für Lungenkrebsbe..
MT
06:23BERICHTIGUNG : US FDA-Gremium befürwortet zweite Dosis von Johnson & Johnsons COVID-19-Imp..
MT
06:11US FDA-Gremium befürwortet zweite Dosis des COVID-19-Impfstoffs von Johson & Johnson
MT
15.10.S&P 500 verzeichnet wöchentliches Plus von 1,8 %, stärkstes Plus seit Juli, nach positi..
MT
15.10.MÄRKTE USA/Wall Street geht mit deutlichen Aufschlägen ins Wochenende
DJ
15.10.Auffrischungsimpfung COVID-19 von Johnson & Johnson erhält Empfehlung des FDA-Beratungs..
MT
15.10.USA : FDA-Gremium empfiehlt auch Corona-Booster mit Johnson & Johnson
DP
15.10.Johnson & Johnson COVID-19-Impfstoff erhält Unterstützung des FDA-Beratungsgremiums als..
MT
15.10.Janssen von Johnson & Johnson erhält positives Gutachten der Europäischen Arzneimittela..
MT
15.10.MEDIEN :  US-Einreisestopp endet zum 8. November
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu JOHNSON & JOHNSON
10:25JOHNSON & JOHNSON : COVID-19 Vaccine Booster Shot Unanimously Recommended for Emergency Us..
AQ
10:25JOHNSON & JOHNSON : The Janssen Pharmaceutical Companies - OPSYNVI (macitentan and tadalaf..
AQ
06:42GENMAB A/S : Janssen Receive Positive Opinion for Lung Cancer Treatment from EU Committee
MT
06:23CORRECTION : US FDA Panel Backs Second Dose of Johnson & Johnson's COVID-19 Jab
MT
06:11JOHNSON & JOHNSON : US FDA Panel Backs Second Dose of Johson & Johnson's COVID-19 Jab
MT
15.10.S&P 500 Posts 1.8% Weekly Gain, Strongest Since July, Amid Positive Start to Q3 Results..
MT
15.10.JOHNSON & JOHNSON : COVID-19 Vaccine Booster Shot Unanimously Recommended for Emergency Us..
PR
15.10.STREET COLOR : Global Calendar For Week Ending October 22
MT
15.10.JOHNSON & JOHNSON : COVID-19 Vaccine Booster Shot Receives FDA Advisory Panel Recommendati..
MT
15.10.FDA panel recommends J&J COVID-19 booster for all recipients who got first shot
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu JOHNSON & JOHNSON
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 93 970 Mio - 81 117 Mio
Nettoergebnis 2021 22 809 Mio - 19 689 Mio
Nettoliquidität 2021 2 466 Mio - 2 129 Mio
KGV 2021 18,7x
Dividendenrendite 2021 2,58%
Marktkapitalisierung 425 Mrd. 425 Mrd. 367 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 4,49x
Marktkap. / Umsatz 2022 4,21x
Mitarbeiterzahl 134 500
Streubesitz 84,3%
Chart JOHNSON & JOHNSON
Dauer : Zeitraum :
Johnson & Johnson : Chartanalyse Johnson & Johnson | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends JOHNSON & JOHNSON
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 18
Letzter Schlusskurs 161,30 $
Mittleres Kursziel 185,83 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 15,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Alex Gorsky Chairman & Chief Executive Officer
Joseph J. Wolk Chief Financial Officer & Executive Vice President
Paulus Stoffels Chief Scientific Officer
James D. Swanson Global Chief Information Officer & Executive VP
Charles O. Prince Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
JOHNSON & JOHNSON2.49%424 619
ROCHE HOLDING AG16.59%339 442
NOVO NORDISK A/S54.22%234 792
PFIZER, INC.12.71%232 621
ELI LILLY AND COMPANY40.89%215 657
MERCK & CO., INC.-4.24%198 283