Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Jenoptik AG
  6. News
  7. Übersicht
    JEN   DE000A2NB601   A2NB60

JENOPTIK AG

(A2NB60)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Jenoptik : setzt mit der neuen Agenda 2025 „MORE VALUE“ auf nachhaltiges profitables Wachstum in den photonischen Kernmärkten

30.11.2021 | 17:31
  • Beschleunigte Transformation hin zu einem reinen Photonik-Konzern
  • Künftig verstärkter Fokus auf drei Kernmärkte: Halbleiter/Elektronik, Life Science/Medizintechnik und Smart Mobility
  • Bis 2025 soll der Umsatz auf rund 1,2 Mrd. Euro und die EBITDA-Marge auf etwa 20 Prozent zulegen

"Jenoptik wird mit der neuen Wachstumsagenda 'More Value' die Transformation zu einem global führenden, reinen Photonik-Konzern weiter beschleunigen. Dabei werden wir uns künftig noch stärker als bislang auf attraktive Kernmärkte konzentrieren. Den Umsatz wollen wir bis 2025 auf rund 1,2 Mrd Euro und die EBITDA-Marge auf rund 20 Prozent steigern. Dies schließt weitere Akquisitionen und auch die ein oder andere Desinvestition mit ein. Mit dieser positiven Entwicklung wollen wir für alle unsere Stakeholder mehr Wert, also 'More Value', schaffen", kommentiert Stefan Traeger, Vorstandsvorsitzender der JENOPTK AG.

Kern der Agenda "More Value" ist die Fokussierung des Unternehmens auf die drei wachstumsstarken Zukunftsmärkte Halbleiter/Elektronik, Life Science/Medizintechnik sowie Smart Mobility. Hieraus erwartet der Konzern substanzielles organisches Umsatzwachstum, das ergänzt werden soll durch weitere Akquisitionen. Unter Berücksichtigung noch möglicher Desinvestitionen (inkl. VINCORION) und Akquisitionen rechnet Jenoptik bis 2025 mit einem durchschnittlichen jährlichen Umsatzwachstum von etwa 8 Prozent. Ein verbesserter Produktmix mit einem sukzessive steigenden Anteil höhermargiger Produkte soll einen zusätzlichen Profitabilitätsschub bringen.

Beschleunigte Transformation hin zu einem reinen Photonik-Konzern

Jenoptik hat bereits in den vergangenen Jahren das Portfolio auf die photonischen Kernmärkte ausgerichtet. Dies belegen die Akquisitionen von TRIOPTICS, BG Medical und SwissOptic, aber auch die Desinvestitionen von Randaktivitäten. Mit der jüngsten Veräußerung von VINCORION wird die Transformation hin zu einem global führenden, reinen Photonik-Konzern beschleunigt.

"Im Rahmen der neuen Agenda 2025 'More Value' werden wir unsere Finanzkraft in den kommenden Jahren weiter stärken und sehen uns damit sehr gut für das geplante profitable Wachstum aufgestellt, das auch mögliche Akquisitionen einschließt. Darüber hinaus werden wir den Return on Capital Employed (ROCE), also die Rendite auf unser eingesetztes Kapital, künftig stärker in den Fokus rücken", ergänzt Hans-Dieter Schumacher, Finanzvorstand der JENOPTK AG.

Insgesamt wird Jenoptik zukünftig im Rahmen seiner Neuaufstellung das photonische Kerngeschäft in den zwei neuen Divisionen Advanced Photonics Solutions und Smart Mobility Solutions bündeln. Die auf den Automobilmarkt ausgerichteten Geschäftsaktivitäten werden innerhalb des Jenoptik-Konzerns zukünftig als eigenständige Marken (Hommel, Prodomax, Interob) geführt.

Weitere Informationen zum Unternehmen stehen auf der Jenoptik-Webseite unter Investoren zur Verfügung. Bilder zum Download finden Sie in der Jenoptik Bilddatenbank unter media.jenoptik.com.

Über Jenoptik

Optische Technologien sind die Basis unseres Geschäfts: Jenoptik ist ein global agierender Technologie-Konzern und in den drei auf Photonik basierenden Divisionen Light & Optics, Light & Production und Light & Safety aktiv. Darüber hinaus bietet Jenoptik unter der Marke TRIOPTICS optische Mess- und Fertigungssysteme für die Qualitätskontrolle von Linsen, Objektiven und Kameramodulen. Unter der Marke VINCORION ist das mechatronische Geschäft zusammengefasst. Zu unseren Schlüsselmärkten zählen vor allem die Halbleiterausrüstung, Medizintechnik, Automotive und Maschinenbau, Verkehr, Luftfahrt sowie die Sicherheits- und Wehrtechnik. Rund 4.300 Mitarbeiter arbeiten bei Jenoptik weltweit, Hauptsitz des Konzerns ist Jena (Deutschland). Die JENOPTIK AG ist an der Deutschen Börse in Frankfurt notiert und wird im SDax und TecDax geführt. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte Jenoptik einen Umsatz von rund 767 Mio Euro.

Disclaimer

Jenoptik AG published this content on 30 November 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 30 November 2021 16:30:07 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu JENOPTIK AG
17.01.Berenberg belässt Jenoptik auf 'Buy' - Ziel 44 Euro
DP
07.01.Berenberg hebt Ziel für Jenoptik auf 44 Euro - 'Buy'
DP
2021AKTIVER KLIMASCHUTZ : Jenoptik reduziert CO2-Emissionen um 30 Prozent bis 2025
PU
2021JENOPTIK : erhält ASML Sustainability Excellence Award
PU
2021JENOPTIK : unterzeichnet ESG-Konsortialkredit über 400 Millionen Euro
PU
2021DZ Bank hebt fairen Wert für Jenoptik auf 42,50 Euro - 'Kaufen'
DP
2021Aktien Frankfurt: Dax auf Erholungskurs
AW
2021Hauck & Aufhäuser hebt Ziel für Jenoptik auf 41 Euro - 'Buy'
DP
2021Jenoptik nach neuen Mittelfristzielen weiter auf dem Vormarsch
DP
2021Aktien Frankfurt Eröffnung: Stabilisierungsversuch im unruhigen Umfeld
AW
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu JENOPTIK AG
2021ACTIVE CLIMATE PROTECTION : Jenoptik will reduce CO2 emissions by 30 percent by 2025
PU
2021JENOPTIK : receives ASML Sustainability Excellence Award
PU
2021JENOPTIK : signs ESG syndicated loan of 400 million euros
PU
2021JENOPTIK : Investor Relations (Stand November 2021) (PDF | 3,45 MB)
PU
2021JENOPTIK : Investor Relations (as of November 2021) (PDF | 3,45 MB)
PU
2021JENOPTIK : Agenda 2025 "MORE VALUE" for more focus on sustainable profitable growth in cor..
AQ
2021JENOPTIK : With its new Agenda 2025, “MORE VALUE”, Jenoptik focuses on sustain..
PU
2021Jenoptik to Seek Acquisitions
CI
2021JENOPTIK : Successful closing of the acquisition of BG Medical and SwissOptic
PU
2021JENOPTIK : Capital Markets Day 2021 (PDF | 5,25 MB)
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu JENOPTIK AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 852 Mio 973 Mio -
Nettoergebnis 2021 92,3 Mio 105 Mio -
Nettoverschuldung 2021 174 Mio 198 Mio -
KGV 2021 21,2x
Dividendenrendite 2021 0,95%
Marktkapitalisierung 1 968 Mio 2 245 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 2,51x
Marktkap. / Umsatz 2022 2,11x
Mitarbeiterzahl 4 316
Streubesitz -
Chart JENOPTIK AG
Dauer : Zeitraum :
Jenoptik AG : Chartanalyse Jenoptik AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends JENOPTIK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 7
Letzter Schlusskurs 34,38 €
Mittleres Kursziel 38,14 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 10,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Stefan Traeger Chairman-Executive Board, President & CEO
Hans-Dieter Schumacher Chief Financial Officer
Matthias Wierlacher Chairman-Supervisory Board
Heinrich Reimitz Member-Supervisory Board
Andreas Tünnermann Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
JENOPTIK AG-7.43%2 191
ATLAS COPCO AB-7.06%74 974
PARKER-HANNIFIN CORPORATION2.77%42 015
FANUC CORPORATION-6.91%38 239
SANDVIK AB-2.02%34 484
TECHTRONIC INDUSTRIES COMPANY LIMITED-11.15%32 847