Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Investis Holding SA
  6. News
  7. Übersicht
    IREN   CH0325094297

INVESTIS HOLDING SA

(A2AMF1)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 29.11. 17:31:51
104 CHF   +0.48%
01.09.Investis steigert im Halbjahr Gewinn dank Neubewertungseffekten
AW
01.09.Investis H1-Nettogewinn steigt durch Aufwertungsgewinne
MT
01.09.INVESTIS : Kommunikation Halbjahresbericht 2021
PU
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Investis : Kommunikation Halbjahresbericht 2021

01.09.2021 | 07:12

Unternehmenskommunikation

Zürich, 1. September 2021 - 07.00 Uhr | Ad-hoc Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Wiederum bemerkenswertes Halbjahresergebnis

  • Umsatz im ersten Halbjahr 2021 organisch und akquisitorisch gesteigert
  • Betriebsgewinn vor Neubewertungseffekten +6.1%
  • Erneute Neubewertungseffekte von CHF 131 Mio.
  • EBIT von CHF 155 Mio.
  • Like-for-likeMieteinnahmen von +1.6%
  • Substanziell gesteigerter NAV pro Aktie ohne latente Steuern auf CHF 82.50 (+19%)

«Ich bin stolz darauf, die starke operative Leistung unserer Gruppe im ersten Halbjahr 2021 bekannt zu geben. Sowohl das Segment Properties wie auch fast alle Tochtergesellschaften im Segment Real Estate Services konnten ihre Betriebsergebnisse steigern. Dieses Ergebnis unterstreicht die Wider- standsfähigkeit des Geschäftsmodells sowie das Engagement unserer Mitarbeitenden und die Dynamik der Gruppe. Zudem unterstreichen die erneuten, bedeutenden Neubewertungseffekte die Qualität un- seres fokussierten Portfolios», betont Stéphane Bonvin, CEO der Investis-Gruppe.

Starkes Ergebnis der Gruppe

Die Gruppe steigerte den Umsatz um 14% auf CHF 102 Mio. (Vorjahr: CHF 89 Mio.). Im Segment Properties konnte der Umsatz gehalten werden, obwohl im zweiten Halbjahr 2020 drei kommerzielle Liegenschaften verkauft wurden. Im Segment Real Estate Services wurden per 1. April erstmals die akquirierten Gesellschaften Rohr AG und SEA lab konsolidiert. Der Umsatz dieses Segments konnte zusätzlich organisch gesteigert werden. Der EBITDA der Gruppe vor Neubewertungen und Veräusse- rungsgewinnen erreichte CHF 25 Mio. (CHF 24 Mio.).

Anhaltend höhere Cashflows aus Liegenschaften und ein Rückgang des durchschnittlichen realen Dis- kontierungssatzes auf 2.94% (3.15% per 31.12.2020) für das gesamte Portfolio führten zu erneuten Aufwertungen von CHF 131 Mio. Daraus resultierte ein beeindruckendes Betriebsergebnis (EBIT) von CHF 155 Mio. (CHF 62 Mio.).

Beide Segmente mit ausgezeichneter operativer Leistung

Das Segment Properties erreichte einen Umsatz von CHF 29 Mio. (+0.5%). Die like-for-like Mietein- nahmen verzeichneten einen weiterhin exzellenten Anstieg um +1.6%. Der Leerstand konnte auf 2.7% reduziert werden (3.0% per 31.12.2020). Der annualisierte Sollmietertrag belief sich per 30.06.2021 auf CHF 63.0 Mio. (CHF 58.6 Mio. per 31.12.2020). Dieses Segment erzielte einen bemerkenswerten EBIT von CHF 151 Mio. (CHF 59 Mio.). Darin sind die bereits erwähnten Neubewertungseffekte von CHF 131 Mio. enthalten.

Im Segment Real Estate Services resultierte im Bereich Property Management ein leichter Umsatz- rückgang um 1.6%. Die komplementären Dienstleistungen sind weiterhin von der COVID-19-Krise be- einträchtigt. Gleichwohl konnte das bewirtschaftete Mietvolumen sehr erfolgreich weiter auf CHF 1.49

Mia. (CHF 1.42 Mia. per 31.12.2020) gesteigert werden. Der Bereich Facility Services erreichte einen Umsatz von CHF 45 Mio. (CHF 32 Mio.). Neben der Erstkonsolidierung von Rohr und SEA lab konnten alle anderen Tochtergesellschaften ihren Umsatzbeitrag steigern. Fast alle Tochtergesellschaften ver- besserten ihre operativen Margen. Insgesamt betrugt die EBIT-Marge von Real Estate Services sehr gute 8.8% (8.7%).

Finanzresultat

Der Finanzaufwand lag mit CHF 2.1 Mio. leicht über Vorjahr. Die durchschnittliche Verzinsung belief sich im ersten Halbjahr 2021 auf weiterhin tiefen 0.4% (0.5%).

Der Finanzertrag belief sich auf CHF 2.7 Mio. (CHF 0.2 Mio.). Das deutlich höhere Ergebnis enthält den Effekt aus dem Verkauf der Minderheitsbeteiligung an Flatfox AG (CHF 2.6 Mio.).

Ertragssteuern

Die Ertragssteuern beliefen sich - bei einer Steuerquote von 14.7% - auf CHF 22.8 Mio.

Reingewinn

Der Reingewinn betrug ausgezeichnete CHF 132 Mio. (CHF 51 Mio.) und lag pro Aktie bei CHF 10.39 (CHF 4.02). Der Reingewinn ohne Neubewertungseffekt lag bei CHF 19.6 Mio.

Weiterhin sehr solide Kapitalstruktur - Gross LTV bei 39%

Die Bilanzsumme belief sich per 30. Juni 2021 auf CHF 1.7 Mia. bei einer weiterhin sehr komfortablen Eigenkapitalquote von 51.5% (per 31.12.2020: 52.8%). Die im Februar 2021 fällig gewordene Anleihe über CHF 140 Mio. wurde erfolgreich mit einer neuen Anleihe über CHF 115 Mio., zu attraktiven Kon- ditionen teilrefinanziert. Das Immobilienportfolio wurde mit CHF 1,668 Mio. bewertet. Es umfasste am Stichtag 170 Gebäude mit 3,059 Wohneinheiten. Bezogen auf den Wert des Immobilienportfolios be- trägt der Loan-to-value (LTV) weiterhin konservative 39% (verzinsliche Finanzverbindlichkeiten von CHF 650 Mio.). Die latenten Steuerverbindlichkeiten erhöhten sich auf CHF 158.5 Mio. (CHF 137.8 Mio.).

Der Nettobuchwert (NAV) pro Aktie ohne latente Steuern im Zusammenhang mit Liegenschaften wurde erneut gesteigert auf CHF 82.50 (per 31.12.2020: CHF 74.80).

Marktumfeld und Ausblick 2021

Das Investis Portfolio besteht zu 93% aus Wohnimmobilien an zentralen Lagen mit Wohnungen im mittleren Preissegment in der Genferseeregion. Die Konzentration auf diese Region stellt den «USP» der Investis Gruppe dar. Der Schweizer Wohnungsmarkt ist weiterhin ein stabiler Anker des Immobili- enmarktes und die viel diskutierte Stadtflucht ist im Investis-Kernmarkt ausgeblieben. Im Gegenteil, die hohe Nachfrage nach eben diesen Wohnliegenschaften im Kanton Genf hat weiter zugenommen, was sich in der Preisentwicklung widerspiegelt. Zwischen Mai 2020 und Mai 2021 stiegen die Mieten für alle nicht-neuen, im freien Markt angebotenen Wohnungen um +0.8% (OCSTAT Office Cantonal de la sta- tistique de Genève). Diese Erhöhung liegt im Rahmen der letzten Jahre (+0.6% in 2019 und +0.8% in 2020). Im Segment der kleineren Wohnungen, im Kernmarkt von Investis, ist der Anstieg grösser und reicht von +1.0% für zwei- und drei-Zimmer bis +1.5% für Studios. Weiter nimmt die Bevölkerung im

2

Kanton Genf kontinuierlich zu (+0.5% oder 2,690 Personen in den letzten zwölf Monaten gemäss OCS- TAT). Durch die Baubewilligung einiger Objekte in der Stadt Genf werden in den kommenden Jahren einige Wohnungen auf den Markt kommen; nur wenige davon jedoch auf den freien Markt (ohne Miet- kontrollen der Stadt/Kanton), somit bleibt dieser stark überreguliert.

Die Zuwanderung bleibt ein wichtiger Faktor für die Nachfrage, respektive Leerstandsituation. Sowohl in die Schweiz wie auch in die Kantone Genf und Waadt bleibt die Einwanderung weiterhin positiv. Davon wird der Immobilienmarkt in beiden Kantonen weiterhin überdurchschnittlich profitieren.

Im Segment Properties plant Investis das Immobilienportfolio durch gezielte Akquisitionen mit Fokus auf die Genferseeregion weiter auszubauen. Im Segment Real Estate Services hat sich das Umfeld weiter normalisiert. Obwohl bereits fortgeschritten, wird die Digitalisierung weiter vorangetrieben. Das Segment legt weiterhin den Fokus, qualitativ hochstehende Dienstleistungen zu erbringen.

Vorbehaltlich unvorhergesehener Umstände einschliesslich einer neuerlichen Ausbreitung von COVID- 19 und in Anbetracht der Neubewertungsgewinne und der weiterhin soliden Leistung beider Segmente, Properties und Real Estate Services, erwartet Investis für 2021 einen deutlich höheren Reingewinn als im Vorjahr.

Berichterstattung

Der ausführliche Halbjahresbericht 2021 ist unter https://reports.investisgroup.com/21/hyr und auf unserer Webseite verfügbar www.investisgroup.com/investoren/berichterstattung.

Heute um 10.00 Uhr findet für Medien und Analysten eine Telefonkonferenz in Englisch zum Halbjah- resergebnis statt. Stéphane Bonvin (CEO) und René Häsler (CFO) werden im Anschluss an die Prä- sentation der Geschäftszahlen für Fragen zur Verfügung stehen.

Die Einwahlnummern lauten: +41 (0)58 310 50 00 (Europe) +44 (0)207 107 06 13 (UK)

+1 (1)631 570 56 13 (USA)

Bitte wählen Sie sich 5 Minuten vor Beginn in die Telefonkonferenz ein. Die entsprechende Präsenta- tion ist ab 7.00 Uhr auf unserer Webseite verfügbar. Die Medien- und Analysten-Telefonkonferenzkann ebenfalls via Live-Webcastauf unserer Website verfolgt werden www.investisgroup.com/investoren/be- richterstattung.

3

Agenda

24.

März 2022

Publikation Geschäftsergebnis 2021

03.

Mai 2022

ordentliche Generalversammlung 2022

31. August 2022

Publikation Halbjahresergebnis 2022

Investor Relations / Medien

Laurence Bienz, Head Investor & Media Relations

Telefon: +41 58 201 72 42, E-Mail:laurence.bienz@investisgroup.com

Über die Investis-Gruppe

Die 1994 gegründete Investis-Gruppe ist eine führende Immobiliengesellschaft in der Genferseeregion und ein schweizweit operierender Anbieter im Bereich Real Estate Services. Das Unternehmen ist in den beiden Ge- schäftsbereichen Properties und Real Estate Services tätig.

Das Portfolio besteht fast ausschliesslich aus Wohnliegenschaften in der Genferseeregion mit Mietwohnungen im mittleren Preissegment. Es wurde per 30. Juni 2021 mit CHF 1,668 Millionen bewertet. Mit dem Geschäftsbereich Real Estate Services werden Immobiliendienstleistungen schweizweit unter bekannten Marken angeboten. Wei- tere Informationen unter: www.investisgroup.com

4

INVESTIS GROUP

HALF-YEAR REPORT 2021

SELECTED KEY FIGURES

Investis financial key figures

30.06.2021

31.12.2020

30.06.2020

Revenue

CHF 1,000

101,686

178,689

89,217

EBITDA before revaluations/disposals 1)

CHF 1,000

25,058

45,523

23,628

EBIT

CHF 1,000

154,643

136,216

61,858

Net profit

CHF 1,000

132,427

113,596

51,202

Net profit excluding revaluation effect 1)

CHF 1,000

19,630

45,083

20,037

Funds from operations (FFO) 1)

CHF 1,000

7,121

37,423

20,073

Total assets

CHF 1,000

1,747,479

1,555,986

1,551,430

Interest-bearing financial liabilities

CHF 1,000

650,000

560,000

620,000

Gross LTV 1)

39%

38%

42%

Deferred tax liabilities

CHF 1,000

158,516

137,752

131,148

Shareholdersʼ equity

CHF 1,000

899,827

821,952

759,343

Equity ratio

51.5%

52.8%

48.9%

Number of employees

Headcount (as at period end)

2,343

1,321

1,365

FTE (full-time equivalent, average over the period)

1,345

1,034

1,038

Data per share

30.06.2021

31.12.2020

30.06.2020

Share data

Share capital

CHF

1,280,000

1,280,000

1,280,000

Number of registered shares issued

12,800,000

12,800,000

12,800,000

Nominal value per share

CHF

0.10

0.10

0.10

NAV per share 1)

CHF

70.23

64.13

59.24

NAV per share excluding deferred

CHF

82.50

74.80

69.41

taxes with regard to properties 1)

Earnings per share (basic/diluted)

CHF

10.39

8.91

4.02

Share price

Share price - high

CHF

109.00

91.60

91.00

Share price - low

CHF

86.00

70.20

70.20

Share price at end of period

CHF

102.50

91.40

86.20

Average number of shares traded per day

3,798

2,488

2,768

Market capitalisation at end of period

CHF million

1,312

1,170

1,103

Um den Rest dieser Noodl zu lesen, rufen Sie bitte die Originalversion auf, und zwar hier.

Disclaimer

Investis Holding SA published this content on 01 September 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 01 September 2021 05:11:05 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu INVESTIS HOLDING SA
01.09.Investis steigert im Halbjahr Gewinn dank Neubewertungseffekten
AW
01.09.Investis H1-Nettogewinn steigt durch Aufwertungsgewinne
MT
01.09.INVESTIS : Kommunikation Halbjahresbericht 2021
PU
01.09.Wiederum bemerkenswertes Halbjahresergebnis
DP
21.06.Investis erwartet im ersten Halbjahr 2021 Reingewinn deutlich über Vorjahr
AW
21.06.Investis erwartet im ersten Halbjahr 2021 einen Reingewinn deutlich über Vorjahr
DP
28.04.INVESTIS : Protokoll der ordentlichen Generalversammlung vom 27. April 2021
PU
27.04.INVESTIS : Beschlüsse der Generalversammlung – alle Anträge des Verwaltungsrates gen..
PU
27.04.INVESTIS : Beschlüsse der Generalversammlung - alle Anträge des Verwaltungsrates genehmigt
EQ
27.04.Beschlüsse der Generalversammlung - alle Anträge des Verwaltungsrates genehmigt
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu INVESTIS HOLDING SA
01.09.INVESTIS : Factsheet HY 2021
PU
01.09.INVESTIS : Key Figures HY 2021
PU
01.09.INVESTIS : H1 Net Profit Surges in Revaluations Gains
MT
01.09.INVESTIS : Half-Year report 2021 PDF
PU
01.09.INVESTIS : Corporate news Half-Year results 2021
PU
01.09.INVESTIS : Presentation of the Half-Year results 2021
PU
01.09.INVESTIS : Another set of remarkable half-year results
PU
01.09.Investis Holding Sa Reports Earnings Results for the Half Year Ended June 30, 2021
CI
22.06.INVESTIS : Forecasts H1 Profit Jump on Higher Revaluation Gains
MT
21.06.INVESTIS : expects net profit in the first half of 2021 to be significantly above previous..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu INVESTIS HOLDING SA
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 379 Mio 410 Mio 363 Mio
Nettoergebnis 2021 174 Mio 189 Mio 167 Mio
Nettoverschuldung 2021 557 Mio 603 Mio 534 Mio
KGV 2021 -
Dividendenrendite 2021 2,40%
Marktkapitalisierung 1 324 Mio 1 431 Mio 1 270 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 4,97x
Marktkap. / Umsatz 2022 7,31x
Mitarbeiterzahl 2 343
Streubesitz 21,6%
Chart INVESTIS HOLDING SA
Dauer : Zeitraum :
Investis Holding SA : Chartanalyse Investis Holding SA | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends INVESTIS HOLDING SA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 1
Letzter Schlusskurs 104,00 
Mittleres Kursziel
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -
Vorstände und Aufsichtsräte
Stéphane Bonvin Chief Executive Officer & Director
René Häsler Chief Financial Officer
Thomas Vettiger Chairman
Albert M. Baehny Vice Chairman
Christian Gellerstad Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
INVESTIS HOLDING SA13.24%1 427
CHINA VANKE CO., LTD.-35.68%33 400
VONOVIA SE-12.16%32 359
DEUTSCHE WOHNEN SE-6.27%18 672
VINGROUP JOINT STOCK COMPANY9.48%16 048
VINHOMES JOINT STOCK COMPANY23.17%15 965