Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  INTERSHOP Communications Aktiengesellschaft    ISH2   DE000A0EPUH1   A0EPUH

INTERSHOP COMMUNICATIONS AKTIENGESELLSCHAFT

(A0EPUH)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichten

Intershop Communications : erzielt positives Ergebnis und bleibt auf Wachstumskurs im Cloud-Geschäft

22.10.2020 | 08:02

DGAP-News: Intershop Communications AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen
Intershop Communications AG erzielt positives Ergebnis und bleibt auf Wachstumskurs im Cloud-Geschäft

22.10.2020 / 08:02
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


- EBIT in den ersten neun Monaten 2020 von 0,6 Mio. Euro (Vorjahr: -4,6 Mio. Euro)
- Gesamtumsatz steigt um 4 % auf 24,3 Mio. Euro (Vorjahr: 23,4 Mio. Euro)
- Cloud-Auftragseingang erhöht sich um 95 % auf 11,3 Mio. Euro, Cloud-Umsatz steigt um 14 % auf 5,3 Mio. Euro
- Net New ARR steigt um 24 % auf 1,6 Mio. Euro

Jena, 22. Oktober 2020 - Die Intershop Communications AG (ISIN: DE000A254211), führender unabhängiger Anbieter innovativer Lösungen für den Omni-Channel-Commerce, hat in den ersten neun Monaten 2020 ihre Umsatzerlöse im Konzern gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 4 % auf 24,3 Mio. Euro gesteigert (Vorjahr: 23,4 Mio. Euro). Dabei wurde ein leicht positives operatives Ergebnis (EBIT) von 0,6 Mio. Euro erzielt. Durch die im vergangenen Jahr abgeschlossene Reorganisation mit Fokus auf das Cloud-Geschäft ist Intershop profitabel in das Geschäftsjahr 2020 gestartet und blieb über alle Quartale hinweg in der Gewinnzone.

Die Cloud- und Subscription-Umsätze stiegen bis Ende September um insgesamt 14 % auf 5,3 Mio. Euro (Vorjahr: 4,6 Mio. Euro). Der Cloud-Auftragseingang (Neu- und Bestandskunden) belief sich in den ersten neun Monaten auf 11,3 Mio. Euro, ein Anstieg um 95 % (Vorjahr: 5,8 Mio. Euro). Der Cloud-ARR (jährlich wiederkehrender Umsatz) stieg um 30 % auf 8,4 Mio. Euro (Vorjahr: 6,4 Mio. Euro). Der Net New ARR (New ARR abzüglich ARR für Kündigungen und Währungsänderungen) erhöhte sich um 24 % auf 1,6 Mio. Euro (Vorjahr: 1,3 Mio. Euro). Die Umsätze aus Lizenzen legten mit 2,7 Mio. Euro deutlich gegenüber dem Vorjahreszeitraum zu (Vorjahr: 1,3 Mio. Euro). Die Wartungserlöse verblieben mit 6,0 Mio. Euro auf Vorjahresniveau. Lediglich die Umsätze im Bereich Service gingen um 10 % auf 10,3 Mio. Euro (Vorjahr: 11,4 Mio. Euro) zurück. Ausschlaggebender Faktor hierfür waren Projektverzögerungen und -verschiebungen im Zuge der Corona-Pandemie.

Auf Basis der gestiegenen Umsätze und einer angepassten Kostenstruktur verbesserte sich die Bruttomarge im Berichtszeitraum um 12 Prozentpunkte auf 45 %. Die betrieblichen Aufwendungen und Erträge sanken insgesamt um 16 % auf 10,4 Mio. Euro. So verringerten sich die Kosten im Bereich Marketing und Vertrieb um 15 % auf 5,5 Mio. Euro. Die Kosten für Forschung und Entwicklung nahmen um 24 % auf 2,7 Mio. Euro ab. Die Verwaltungskosten sanken um 11 % auf 2,2 Mio. Euro. Insgesamt wurde ein operatives Ergebnis (EBIT) in Höhe von 0,6 Mio. Euro erzielt (Vorjahr: -4,6 Mio. Euro). Das operative Ergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) belief sich auf 3,2 Mio. Euro (Vorjahr: -1,5 Mio. Euro). Das Ergebnis nach Steuern betrug 0,4 Mio. Euro (Vorjahr: -4,8 Mio. Euro).

Der Konzern wies zum Zwischenbilanzstichtag 30. September 2020 eine Bilanzsumme in Höhe von 28,9 Mio. Euro auf, was einer Steigerung von 5 % gegenüber dem Jahresende 2019 entspricht (31. Dezember 2019: 27,6 Mio. Euro). Die Eigenkapitalquote lag per Ende September 2020 mit 56 % auf einem weiterhin hohen Niveau (31. Dezember 2019: 57 %). Die langfristigen Schulden des Unternehmens erhöhten sich durch die Begebung einer Optionsanleihe auf 3,1 Mio. Euro. Die Erlöse sollen für den weiteren Ausbau des Cloud-Geschäfts verwendet werden.

Die liquiden Mittel stiegen im Vergleich zum Jahresende 2019 um 46 % auf 11,3 Mio. Euro. Der Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit verbesserte sich im Berichtszeitraum auf 3,4 Mio. Euro nach -1,7 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Intershop beschäftigte per Ende September 2020 weltweit insgesamt 298 Vollzeitkräfte.

Dr. Jochen Wiechen, Vorstandsvorsitzender der Intershop Communications AG: "Gerade im Cloud-Bereich konnten wir in den vergangenen Monaten ein dynamisches Wachstum verzeichnen und unsere wiederkehrenden Erlöse betragen mittlerweile mehr als ein Drittel des Gesamtumsatzes. Dadurch gewinnt unser Geschäftsmodell an Stabilität und Planungssicherheit. Insgesamt blicken wir mit Zuversicht auf das vierte Quartal dank unserer soliden Finanzlage, einer gut gefüllten Neugeschäftspipeline sowie vielversprechender Marktaussichten."

Basierend auf den positiven Ergebnissen der ersten drei Quartale und der aktuell guten Geschäftslage hält das Intershop-Management an seiner Prognose für das Geschäftsjahr 2020 fest und erwartet weiterhin einen leichten Anstieg der Konzernumsätze. Bei einer leichten Verbesserung von Bruttoergebnis und Bruttomarge wird zudem mit einem leicht positiven operativen Ergebnis (EBIT) gerechnet.

Die Quartalsmitteilung für die ersten neun Monate 2020 ist unter https://www.intershop.de/finanzberichte verfügbar.


Kontakt:
Investor Relations
Heide Rausch
T: +49-3641-50-1000
F: +49-3641-50-1309
ir@intershop.de



22.10.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Intershop Communications AG
Leutragraben 1
07743 Jena
Deutschland
Telefon: +49 (0)3641-50-0
Fax: +49 (0)3641-50-1309
E-Mail: ir@intershop.de
Internet: www.intershop.de
ISIN: DE000A254211
WKN: A25421
Indizes: CDAX, PRIMEALL, TECHALLSHARE
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1142369

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1142369  22.10.2020 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1142369&application_name=news&site_id=zonebourse_sftp

© EQS 2020
Alle Nachrichten auf INTERSHOP COMMUNICATIONS AKTIENGESELLSCHAFT
12.01.Vorstandswechsel bei der Intershop Communications AG
DP
2020Intershop Communications AG erzielt positives Ergebnis und bleibt auf Wachstu..
DP
2020INTERSHOP COMMUNICATIONS : erzielt positives Ergebnis und bleibt auf Wachstumsku..
EQ
2020INTERSHOP COMMUNICATIONS AG : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte ..
EQ
2020Intershop Communications AG
DP
2020FORSCHUNGSPROJEKT : Wie Kundenportale für höheren Umsatz und neue Geschäftsmodel..
PU
2020INTERSHOP COMMUNICATIONS AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Zi..
EQ
2020INTERSHOP Communications AG beschließt die Ausgabe einer Optionsanleihe
DP
2020INTERSHOP COMMUNICATIONS : beschließt die Ausgabe einer Optionsanleihe
EQ
2020INTERSHOP COMMUNICATIONS : mit Umsatzwachstum und Gewinn im ersten Halbjahr 2020
EQ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu INTERSHOP COMMUNICATIONS AKTIENGESELLSCHAFT
12.01.INTERSHOP COMMUNICATIONS : Management change at Intershop Communications AG
PU
12.01.INTERSHOP COMMUNICATIONS : Management change at Intershop Communications AG
EQ
2020INTERSHOP COMMUNICATIONS : reports positive result and keeps cloud business on g..
EQ
2020INTERSHOP COMMUNICATIONS AG : Notification and public disclosure of transactions..
EQ
2020INTERSHOP COMMUNICATIONS : resolves to issue a bond with warrants
PU
2020INTERSHOP COMMUNICATIONS : resolves to issue a bond with warrants
EQ
2020INTERSHOP COMMUNICATIONS : reports revenue growth and profit for first half of 2..
EQ
2020INTERSHOP COMMUNICATIONS AG : Preliminary announcement of the publication of fin..
EQ
2020INTERSHOP COMMUNICATIONS : further expands its cloud business and returns to pro..
EQ
2020INTERSHOP COMMUNICATIONS AG : Notification and public disclosure of transactions..
EQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 32,7 Mio 39,6 Mio -
Nettoergebnis 2020 0,68 Mio 0,82 Mio -
Nettoliquidität 2020 7,23 Mio 8,76 Mio -
KGV 2020 79,0x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 53,9 Mio 65,4 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 1,43x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,31x
Mitarbeiterzahl 298
Streubesitz 99,5%
Chart INTERSHOP COMMUNICATIONS AKTIENGESELLSCHAFT
Dauer : Zeitraum :
INTERSHOP Communications Aktiengesellschaft : Chartanalyse INTERSHOP Communications Aktiengesellschaft | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse INTERSHOP COMMUNICATIONS AKTIENGESELLSCHAFT
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 2
Mittleres Kursziel 3,68 €
Letzter Schlusskurs 3,80 €
Abstand / Höchstes Kursziel 5,26%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -3,29%
Abstand / Niedrigstes Ziel -11,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Jochen Wiechen Chief Executive Officer
Christian Oecking Chairman-Supervisory Board
Markus Klahn Chief Operating Officer
Louis Velthuis Member-Supervisory Board
Ulrich Praedel Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber