Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

INTEL CORPORATION

(855681)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Notebook-Boom in der Corona-Pandemie treibt Intel-Geschäft weiter an

22.07.2021 | 23:06

SANTA CLARA (dpa-AFX) - Der Chip-Riese Intel profitiert weiterhin von der erhöhten PC-Nachfrage in der Corona-Pandemie. Intel verkaufte im vergangenen Quartal allein 40 Prozent mehr Notebook-Prozessoren als ein Jahr zuvor. Zugleich ging aber das Geschäft mit Rechenzentren im Jahresvergleich zurück, wie das Unternehmen am Donnerstag nach US-Börsenschluss mitteilte. Der Konzernumsatz blieb demnach mit 19,6 Milliarden Dollar praktisch unverändert. Auch der Gewinn war mit einem Minus von 0,8 Prozent auf 5,06 Milliarden Dollar auf Vorjahresniveau.

Die Erlöse der PC-Sparte des Konzerns stiegen angesichts gesunkener Durchschnittspreise verkaufter Chips mit einem Plus von 6,4 Prozent auf 10,1 Milliarden Dollar deutlich weniger stark als die Stückzahlen. Der Umsatz im Geschäft mit Rechenzentren sank binnen eines Jahres um 9,3 Prozent auf 6,45 Milliarden Dollar. Intel bekam zuletzt mehr Konkurrenz in dem Bereich - und sieht den in der Corona-Krise zunächst sprunghaft gestiegenen Bedarf an neuen Servern teilweise gesättigt.

Anleger ließen die Intel-Aktie im nachbörslichen Handel zeitweise um gut zwei Prozent fallen./so/DP/he


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu INTEL CORPORATION
27.09.Mehrere Apple- und Tesla-Zulieferer stoppen tagelang die Produktion aufgrund von Stromv..
MT
27.09.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (27.09.2021) +++
DJ
27.09.ANALYSE/Chipmangel in Autoindustrie wird Branche verändern
DJ
24.09.Intel macht den ersten Spatenstich für zwei neue Halbleiterfabriken in Arizona
MT
24.09.US-Regierung will von Firmen mehr Daten zur Halbleiter-Knappheit
DP
23.09.US-Regierung spricht mit Unternehmen über Halbleiter-Knappheit
AW
23.09.Chip-Knappheit wird mit betroffenen Firmen im Weißen Haus erörtert
DJ
17.09.DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen
DJ
17.09.Intel Corporation beschließt vierteljährliche Dividende, zahlbar am 1. Dezember 2021
CI
15.09.Deutsche Bank zu Magna/Veoneer
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu INTEL CORPORATION
27.09.Several Apple, Tesla Suppliers Halt Production For Days Amid China's Power Supply Issue..
MT
27.09.GLOBAL MARKETS LIVE : Intel, Apple, Rolls-Royce, Raytheon, MGM...
27.09.INTEL : Breaks Ground on Arizona Fabs (Replay)
AQ
27.09.INTEL : Breaks Ground on Two New Leading-Edge Chip Factories in Arizona
AQ
27.09.INTEL : It's Time to Build a More Geographically Diverse Supply Chain
AQ
26.09.Chinese tech execs support 'common prosperity', helping SMEs at internet summit
RE
24.09.INTEL : Breaks Ground on Two New Semiconductor Factories in Arizona
MT
24.09.INTEL : Breaks Ground on Two New Leading-Edge Chip Factories in Arizona
BU
24.09.Intel Breaks Ground on Two New Chip Factories in Arizona
CI
24.09.INTEL CEO : Plans to Announce Another US Campus Site Before Year-End That Will Eventually ..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu INTEL CORPORATION
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 73 749 Mio - 63 081 Mio
Nettoergebnis 2021 16 847 Mio - 14 410 Mio
Nettoverschuldung 2021 13 098 Mio - 11 203 Mio
KGV 2021 13,3x
Dividendenrendite 2021 2,54%
Marktkapitalisierung 222 Mrd. 222 Mrd. 190 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 3,18x
Marktkap. / Umsatz 2022 3,18x
Mitarbeiterzahl 110 600
Streubesitz 99,9%
Chart INTEL CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Intel Corporation : Chartanalyse Intel Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends INTEL CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 43
Letzter Schlusskurs 54,66 $
Mittleres Kursziel 62,79 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Patrick P. Gelsinger Chief Executive Officer & Director
George S. Davis Chief Financial Officer & Executive Vice President
Omar S. Ishrak Independent Chairman
Daniel J. McKeon Vice President-Information Technology Group
Ann B. Kelleher Senior Vice President & GM-Technology Development
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
INTEL CORPORATION9.72%219 971
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING COMPANY LIMITED13.58%558 044
NVIDIA CORPORATION65.91%551 142
BROADCOM INC.15.32%207 833
TEXAS INSTRUMENTS22.25%185 242
QUALCOMM, INC.-12.38%151 017