Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

INTEL CORPORATION

(855681)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Cboe BZX - 02.08. 20:12:21
53.865 USD   +0.27%
17:00++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (02.08.2021) +++
DJ
15:13ANALYSE/Samsung erobert Intels Chip-Marktführerschaft
DJ
28.07.MÄRKTE USA/Fed hält an Geldpolitik fest - Nasdaq fester
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE USA/Wall Street stagniert auf erhöhtem Niveau

23.06.2021 | 18:37

NEW YORK (Dow Jones)--An der Wall Street verharren die Kurse am Mittwoch mehr oder weniger auf dem erhöhten Vortagesniveau. Die Nasdaq hat mit einem mageren Plus sogar ein neues Rekordhoch erreicht. Der Markt bleibt fixiert auf die Geldpolitik. Am Vorabend hatte US-Notenbankgouverneur Jerome Powell mit Aussagen für Erleichterung gesorgt, weil er weiter mit einem Schwinden der aktuell kräftigen Inflation rechne und die Fed deshalb nicht unmittelbar vor geldpolitischen Straffungen stehe. Dies erhärtet die Erwartung an den Märkten, dass es noch viele Monate dauern dürfte, bis sich die geldpolitische Haltung der US-Notenbank verändern wird.

Gegen Mittag US-Ostküstenzeit verliert der Dow-Jones-Index 0,1 Prozent auf 33.928 Punkte, S&P-500 und Nasdaq-Composite gewinnen 0,1 bzw. 0,2 Prozent. Für etwas Ernüchterung sorgen eher mäßige Konjunkturdaten, die allerdings eher für eine weiter unterstützende Geldpolitik sprechen. Für Kauflaune sorgen die Daten jedoch auch nicht. Die Dynamik der US-Wirtschaft hat sich im Juni verlangsamt. Der von IHS Markit erhobene Sammelindex für die Produktion in der Privatwirtschaft - Industrie und Dienstleister zusammen - sank deutlicher, blieb aber im Wachstum anzeigenden Bereich. Vor allem in Dienstleistungssektor lief es weniger günstig.

Mit den Daten bleibt das Thema eines Fed-Schwenks hin zur Straffung am Markt präsent. "Wir dürften bei den Märkten eine erhöhte Sensibilität gegenüber den Wirtschaftsdaten sehen", vermutet Marktstratege Paul O'Connor von Janus Henderson Investors. Anleger hätten sich mit der Idee vertraut gemacht, dass der geldpolitische Zyklus sich wende. Daher sei demnächst mit mehr Volatilität und Unsicherheit als in den vergangenen sechs Monaten zu rechnen.

   Dollar schwächelt erneut 

Am Devisenmarkt kann der Dollar die Verluste vom Dienstag nicht aufholen, der Dollarindex verliert weitere 0,1 Prozent. Eine Zinswende ist kurzfristig nicht zu erwarten. Daher schwächelt der Greenback aktuell. Profiteur der Dollarschwäche und der Aussicht auf einen kurzfristigen Fortbestand der ultralockeren Geldpolitik ist der Goldpreis. Dieser steigt trotz gleichzeitig anziehender Marktzinsen.

Am Rentenmarkt tendiert die Zehnjahresrendite 2 Basispunkte höher auf 1,48 Prozent. Es habe zuletzt eine Überreaktion bei Anleiherenditen gegeben, heißt es. Der Preis für Rohöl verteuert sich. Er profitiert von deutlich gesunkenen US-Vorräten, die auch heftiger als gedacht gefallen sind. Auch die US-Ölproduktion fiel niedriger aus. Dass die Gruppe Opec+ Kreisen zufolge eine Produktionserhöhung erwägt, belastet aktuell nicht.

Dass Intel mehrere neue Führungskräfte für einige ihrer neu gegründeten Einheiten im Zuge organisatorischer Änderungen ernannt hat, kommt offenbar nicht gut an. Der Kurs liegt 0,8 Prozent im Minus.

KKR & Co tendieren 1,3 Prozent fester. Das Beteiligungsunternehmen hatte angekündigt, einen Mehrheitsanteil an der nicht börsennotierten Education Perfect zu erwerben. Vizio Holding steigert die Investitionen in ihr Software-Geschäft angesichts der wachsenden Nachfrage der Verbraucher nach Streaming-Inhalten. Die Aktie legt 2,1 Prozent zu.

=== 
INDEX                 zuletzt      +/- %     absolut      +/- % YTD 
DJIA                33.928,17     -0,05%      -17,41         +10,9% 
S&P-500              4.250,10     +0,09%        3,66         +13,2% 
Nasdaq-Comp.        14.283,38     +0,21%       30,11         +10,8% 
Nasdaq-100          14.289,41     +0,13%       18,99         +10,9% 
 
US-Anleihen 
Laufzeit     Rendite  Bp zu VT  Rendite VT  +/-Bp YTD 
2 Jahre         0,24       1,2        0,23       12,5 
5 Jahre         0,87       1,2        0,86       50,6 
7 Jahre         1,23       1,5        1,21       57,9 
10 Jahre        1,48       1,9        1,47       56,7 
30 Jahre        2,12       3,1        2,09       47,1 
 
DEVISEN               zuletzt      +/- %    Mi, 8:46  Di, 17:11 Uhr   % YTD 
EUR/USD                1,1945     +0,04%      1,1934         1,1905   -2,2% 
EUR/JPY                132,48     +0,27%      132,30         131,84   +5,1% 
EUR/CHF                1,0963     -0,02%      1,0961         1,0952   +1,4% 
EUR/GBP                0,8546     -0,19%      0,8552         0,8549   -4,3% 
USD/JPY                110,91     +0,22%      110,79         110,74   +7,4% 
GBP/USD                1,3978     +0,23%      1,3931         1,3927   +2,3% 
USD/CNH (Offshore)     6,4749     -0,06%      6,4849         6,4841   -0,4% 
Bitcoin 
BTC/USD             33.853,51     +4,24%   33.916,01      30.845,26  +16,5% 
 
ROHÖL                 zuletzt  VT-Settl.       +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex               73,64      72,85      +1,08%           0,79  +52,2% 
Brent/ICE               75,64      74,81      +1,11%           0,83  +47,5% 
 
METALLE               zuletzt     Vortag       +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)          1.786,42   1.778,80      +0,43%          +7,62   -5,9% 
Silber (Spot)           26,11      25,78      +1,31%          +0,34   -1,1% 
Platin (Spot)        1.097,75   1.083,00      +1,36%         +14,75   +2,6% 
Kupfer-Future            4,33       4,23      +2,36%          +0,10  +22,8% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/flf/raz

(END) Dow Jones Newswires

June 23, 2021 12:36 ET (16:36 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
INTEL CORPORATION 0.32%53.929 verzögerte Kurse.7.83%
KKR & CO. INC. 0.05%63.845 verzögerte Kurse.57.47%
VIZIO HOLDING CORP. -0.59%21.92 verzögerte Kurse.0.00%
Alle Nachrichten zu INTEL CORPORATION
17:00++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (02.08.2021) +++
DJ
15:13ANALYSE/Samsung erobert Intels Chip-Marktführerschaft
DJ
28.07.MÄRKTE USA/Fed hält an Geldpolitik fest - Nasdaq fester
DJ
28.07.MÄRKTE USA/Börsen vor Fed-Entscheid zurückhaltend - Nasdaq fester
DJ
28.07.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (28.07.2021) +++
DJ
28.07.MÄRKTE USA/Abwartendes Geschäft vor Fed-Entscheid - Alphabet fest
DJ
28.07.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 28.07.2021 - 15.15 Uhr
DP
28.07.MÄRKTE USA/Kleine Gewinne zum Start erwartet - Warten auf Fed
DJ
28.07.MARKT USA/Kleine Gewinne zum Start erwartet - Warten auf Fed
DJ
28.07.ANALYSE/Intel will im Rennen um beste Chips wieder vorne mitmischen
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu INTEL CORPORATION
19:45Google to launch own processor for upcoming Pixel phones
RE
19:12Google to launch own processor for upcoming Pixel phones
RE
10:09NORTH AMERICAN MORNING BRIEFING : Stock Futures Rise to Start the Month
DJ
06:19EMEA MORNING BRIEFING : Stocks to Open Higher, -2-
DJ
30.07.INTEL : NUC 11 Extreme Kit Delivers High-End Gaming Experience
AQ
29.07.Dell stops some U.S. gaming PC shipments over new efficiency rules
RE
29.07.MEDIA ALERT : Intel at Black Hat 2021 and DEF CON 29
BU
28.07.U.S. lawmakers blast Coca-Cola, Visa and other sponsors of Beijing Olympics
RE
28.07.ANALYSIS : Apple, AMD navigate chip shortage with focus on profitable products
RE
27.07.US Stocks Retreat Ahead of Tech Earnings as China Cracks Down on Firms
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 73 743 Mio - 62 077 Mio
Nettoergebnis 2021 16 856 Mio - 14 190 Mio
Nettoverschuldung 2021 11 352 Mio - 9 556 Mio
KGV 2021 13,1x
Dividendenrendite 2021 2,58%
Marktkapitalisierung 218 Mrd. 218 Mrd. 183 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 3,11x
Marktkap. / Umsatz 2022 3,12x
Mitarbeiterzahl 110 600
Streubesitz 99,9%
Chart INTEL CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Intel Corporation : Chartanalyse Intel Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends INTEL CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 48
Letzter Schlusskurs 53,72 $
Mittleres Kursziel 63,03 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17,3%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Patrick P. Gelsinger Chief Executive Officer & Director
George S. Davis Chief Financial Officer & Executive Vice President
Omar S. Ishrak Independent Chairman
Daniel J. McKeon Vice President-Information Technology Group
Ann B. Kelleher Senior Vice President & GM-Technology Development
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
INTEL CORPORATION7.83%217 942
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING COMPANY LIMITED11.32%538 129
NVIDIA CORPORATION49.36%485 915
BROADCOM INC.10.86%199 140
TEXAS INSTRUMENTS16.14%175 982
QUALCOMM, INC.-1.67%168 974