INTEL CORPORATION

(855681)
  Bericht
Verzögert Nasdaq  -  22:00 12.08.2022
36.11 USD   +1.46%
12.08.Chinas SMIC steigert Quartalsumsatz, warnt aber vor einer gewissen Panik im Chipsektor
MR
11.08.Intel Corporation beruft Lip-Bu Tan in seinen Vorstand
CI
10.08.Lenovo mit schwächstem Wachstum seit neun Quartalen
RE
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Insider - Intel will 5-Milliarden-Chipfabrik in Italien

04.08.2022 | 17:52
ARCHIV: Das Logo der Intel Corporation in einem temporären Büro während des Weltwirtschaftsforums 2022 (WEF), Davos, Schweiz

- von Giuseppe Fonte und Giulio Piovaccari

Rom (Reuters) - Italien steht Insidern zufolge kurz vor einem Deal mit dem US-Konzern Intel über den Bau einer großen Halbleiterfabrik.

Die Erstinvestition des US-Chipherstellers in Italien belaufe sich auf fünf Milliarden Dollar, sagten zwei mit der Angelegenheit vertraute Personen am Donnerstag. Die Regierung des scheidenden Premierministers Mario Draghi arbeite an einer Vereinbarung bis Ende August, vor den für den 25. September geplanten vorgezogenen Wahlen. Die von Rom aktuell in Erwägung gezogenen Standorte für das Großprojekt seien die norditalienischen Regionen Piemont und Venetien. Das Büro von Draghi und Intel lehnten eine Stellungnahme ab.

Im März hatte Reuters aus Kreisen erfahren, Rom sei bereit, bis zu 40 Prozent der Gesamtinvestitionen von Intel in Italien zu finanzieren, die im Laufe der Zeit von den ursprünglichen fünf Milliarden Dollar aufgestockt werden sollten. Der endgültige Umfang der Investition und die Art und Weise, wie Italien seinen Anteil bezahlen werde, seien aber noch nicht klar. Rom führt auch Gespräche mit den Chipherstellern STMicroelectronics, MEMC Electronic Materials Inc und TSMC und der inzwischen durch Intel übernommenen Tower Semiconductor.

Das Projekt in Italien ist Teil eines umfassenderen Plans des US-Chipherstellers, 88 Milliarden Dollar in den Aufbau von Fertigungskapazitäten in Europa zu investieren, um seine Abhängigkeit von asiatischen Zulieferern zu reduzieren. Die Europäische Kommission hat bis 2030 im Rahmen des so genannten Chips Act 15 Milliarden Euro für öffentliche und private Halbleiter-Projekte vorgesehen, und die Regierung in Rom hat dafür 4,15 Milliarden Euro für den Zeitraum bis 2030 vorgesehen.

(Bericht von Giuseppe Fonte und Giulio Piovaccari, geschrieben von Zuzanna Szymanska. Redigiert von Olaf Brenner. Bei Rückfragen wenden Sie sich an unsere Redaktion unter berlin.newsroom@thomsonreuters.com (für Politik und Konjunktur) oder frankfurt.newsroom@thomsonreuters.com (für Unternehmen und Märkte).)


© Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
INTEL CORPORATION 1.46%36.11 verzögerte Kurse.-29.88%
STMICROELECTRONICS N.V. 0.32%37.125 Realtime Kurse.-14.40%
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING COMPANY LIMITED 0.58%517 Schlusskurs.-15.93%
TOWER SEMICONDUCTOR LTD. 0.95%47.65 verzögerte Kurse.20.09%
Alle Nachrichten zu INTEL CORPORATION
12.08.Chinas SMIC steigert Quartalsumsatz, warnt aber vor einer gewissen Panik im Chipsektor
MR
11.08.Intel Corporation beruft Lip-Bu Tan in seinen Vorstand
CI
10.08.Lenovo mit schwächstem Wachstum seit neun Quartalen
RE
09.08.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (09.08.2022) +++
DJ
09.08.Biden will Gesetzentwurf zur Förderung von US-Chips unterzeichnen, um mit China zu konk..
MR
08.08.Exklusiv - Russische Waffen in der Ukraine werden durch Hunderte westlicher Teile anget..
MR
05.08.'KETTENREAKTION' : Eskalation um Taiwan bedroht deutsche Wirtschaft
DP
05.08.Stride's Board ernennt Craig Barrett zum Vorsitzenden und ersetzt den ausscheidenden Na..
MT
04.08.Insider - Intel will 5-Milliarden-Chipfabrik in Italien
RE
04.08.Intel nähert sich Deal zum Bau eines 5-Milliarden-Dollar-Werks in Italien
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu INTEL CORPORATION
12.08.Intel Introduces First Protections Against Certain Physical Threats
AQ
12.08.Intel Elects Lip-Bu Tan to Its Board of Directors. Read more here.
AQ
12.08.SK Hynix to break ground on new U.S. chip packaging plant early next year -sources
RE
12.08.China's SMIC posts quarterly revenue surge but warns of some panic in chip sector
RE
12.08.SK Hynix to break ground on new U.S. chip packaging plant early next year - sources
RE
11.08.INTEL : Elects Lip-Bu Tan to its Board of Directors - Form 8-K
PU
11.08.Intel Elects Lip-Bu Tan to Its Board of Directors
BU
11.08.INTEL CORP : Change in Directors or Principal Officers, Regulation FD Disclosure, Financia..
AQ
11.08.Intel Corporation Announces Lip-Bu Tan to its Board of Directors
CI
11.08.WRAPUP 8-Satellite images show destruction at Russian air base in Crimea
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu INTEL CORPORATION
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 66 807 Mio - 65 157 Mio
Nettoergebnis 2022 10 665 Mio - 10 401 Mio
Nettoverschuldung 2022 11 353 Mio - 11 072 Mio
KGV 2022 13,9x
Dividendenrendite 2022 4,02%
Marktwert 148 Mrd. 148 Mrd. 145 Mrd.
Marktwert / Umsatz 2022 2,39x
Marktwert / Umsatz 2023 2,35x
Mitarbeiterzahl 121 100
Streubesitz 99,9%
Chart INTEL CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Intel Corporation : Chartanalyse Intel Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends INTEL CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 38
Letzter Schlusskurs 36,11 $
Mittleres Kursziel 40,89 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 13,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Patrick P. Gelsinger Chief Executive Officer & Director
David A. Zinsner Chief Financial Officer & Executive Vice President
Omar S. Ishrak Independent Chairman
Daniel J. McKeon Vice President-Information Technology Group
Archana Deskus Chief Information Officer & Senior Vice President
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
INTEL CORPORATION-29.88%148 268
NVIDIA CORPORATION-36.39%468 476
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING COMPANY LIMITED-15.93%447 180
BROADCOM INC.-16.11%225 423
QUALCOMM, INC.-17.27%169 899
TEXAS INSTRUMENTS-1.64%169 383