Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Intel Corporation    INTC   855681

INTEL CORPORATION

(855681)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Nasdaq - 20.01. 22:00:00
58.67 USD   +1.17%
06:05TAGESVORSCHAU : Termine am 21. Januar 2021
DP
19.01.UBS hebt Ziel für Intel auf 71 Dollar - 'Buy'
DP
18.01.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (18.01.2021) +++
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

AKTIEN IM FOKUS: Ausblick von Applied Materials belastet US-Chipwerte

18.05.2018 | 19:59

NEW YORK (dpa-AFX) - Ein enttäuschender Ausblick des Anlagenbauers Applied Materials lastet am Freitag in New York auf einigen Aktien aus der Chipbranche. Allen voran gingen die Papiere des Ausrüsterunternehmens zuletzt an der Nasdaq um fast 8 Prozent in die Knie - und ließen so mit einem Schlag all ihre im bisherigen Jahresverlauf erzielten Gewinne liegen.

Börsianer bemängelten vor allem die Umsatzprognose des Konzerns zum laufenden dritten Geschäftsquartal, was branchenweit die Stimmung dämpfte. Nicht nur die Aktien des direkten Konkurrenten Lam Research rutschten mit mehr als 3 Prozent ins Minus, sondern auch die Kundschaft aus der Chipbranche. Aktien von Intel etwa gehörten im Dow mit einem Abschlag von 1,5 Prozent zu den größten Verlierern.

Das zweite Geschäftsquartal von Applied Materials ist laut Ingo Wermann von der DZ Bank mit Rekordwerten beim Umsatz und dem Ergebnis gut ausgefallen. Er sah aber wie die Börsianer insgesamt etwas "Wasser im Wein" mit dem Umsatzausblick und führte dies auf eine geringer als erwartete Nachfrage nach Oberklasse-Smartphones zurück, die bei einigen Handyherstellern geplante Investitionen verzögern dürften. Er verwies dabei explizit auf die Display-Sparte, die für Applied Materials ein zweites Standbein ist.

Dort sieht auch die US-Investmentbank Goldman Sachs einen Schwachpunkt in ihrer aktuellen Studie, in der sie ihre bisherige Kaufempfehlung für die Aktie von Applied Materials aufgab. Laut Analyst Toshiya Hari sind die Fundamentaldaten in dem Bereich "noch schlechter als befürchtet". Als enttäuschend wertete er aber auch die Perspektiven für den Marktanteil im Kerngeschäft mit Halbleiter-Anlagen.

Sorgen um den Smartphone-Markt sind im Halbleiterbereich nichts Neues, sodass Anleger hier stets empfindlich reagieren. Flaue Umsatzerwartungen einiger Branchenunternehmen und Sorgen um die Smartphone-Nachfrage bei Apple hatten in den vergangenen Wochen schon zeitweise die Kurse belastet. In den zwischenzeitlich vom iPhone-Hersteller präsentierten Zahlen hatten sich diese dann aber nicht bewahrheitet./tih/he


© dpa-AFX 2018
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
APPLIED MATERIALS, INC. -1.26%107.84 verzögerte Kurse.26.56%
INTEL CORPORATION 1.17%58.67 verzögerte Kurse.16.40%
LAM RESEARCH CORPORATION -2.93%563 verzögerte Kurse.19.21%
THE GOLDMAN SACHS GROUP, INC. -1.27%290.47 verzögerte Kurse.11.56%
Alle Nachrichten auf INTEL CORPORATION
06:05TAGESVORSCHAU : Termine am 21. Januar 2021
DP
19.01.UBS hebt Ziel für Intel auf 71 Dollar - 'Buy'
DP
18.01.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (18.01.2021) +++
DJ
18.01.INTEL : ANALYSE/Intel braucht zur Erholung mehr als nur technisches Können
DJ
18.01.INTEL CORPORATION : Veröffentlichung des Jahresergebnisses
18.01.WOCHENAUSBLICK: Dax auf Konsolidierungskurs - Augen auf Biden und Lockdowns
DP
15.01.WOCHENAUSBLICK: Dax auf Konsolidierungskurs - Augen auf Biden und Lockdowns
DP
15.01.INTEL IM FOKUS : Mit neuem Chef zu frischem Schwung?
DP
14.01.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (14.01.2021) +++
DJ
14.01.Halbleiterumsatz 2020 weltweit gestiegen
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu INTEL CORPORATION
20.01.Intel Looks Set to Surprise Market With Q4 Sales, Earnings Given Strong Growt..
MT
20.01.INTEL : Holds History of Narrowing or Reversing Earnings-Driven After-Hours Move..
MT
20.01.ASML fourth-quarter results beat, sees outlook upside in 2021 depending on 'g..
RE
20.01.MARKET CHATTER : US Halts Shipments from Intel, Others to China's Huawei
MT
20.01.ASML exceeds forecasts, lifting shares to record high
RE
20.01.ANALYSIS : China's would-be chip darling Tsinghua Unigroup bedevilled by debt an..
RE
19.01.INTEL : Likely to Report Positive Q4 Results on Solid PC Demand, Continued Cloud..
MT
19.01.INTEL CORP : UBS remains its Buy rating
MD
19.01.INTEL : UBS Adjusts Intel's Price Target to $71 From $62, Reiterates Buy Rating
MT
18.01.Trump admin slams China's Huawei, halting shipments from Intel, others -sourc..
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 75 375 Mio - 62 175 Mio
Nettoergebnis 2020 19 325 Mio - 15 941 Mio
Nettoverschuldung 2020 21 881 Mio - 18 049 Mio
KGV 2020 12,9x
Dividendenrendite 2020 2,26%
Marktkapitalisierung 240 Mrd. 240 Mrd. 198 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2020 3,48x
Marktkap. / Umsatz 2021 3,63x
Mitarbeiterzahl 110 800
Streubesitz 99,9%
Chart INTEL CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Intel Corporation : Chartanalyse Intel Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse INTEL CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 43
Mittleres Kursziel 58,99 $
Letzter Schlusskurs 58,67 $
Abstand / Höchstes Kursziel 53,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 0,54%
Abstand / Niedrigstes Ziel -31,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Robert Holmes Swan Chief Executive Officer & Director
Omar S. Ishrak Independent Chairman
Ann-Marie Holmes Vice President-Operations & Manufacturing
George S. Davis Chief Financial Officer & Executive Vice President
Daniel J. McKeon Vice President-Information Technology Group
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
INTEL CORPORATION16.40%237 643
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING COMPANY LIMITED22.08%580 386
NVIDIA CORPORATION2.38%322 505
BROADCOM INC.5.49%186 791
QUALCOMM INCORPORATED7.50%185 224
TEXAS INSTRUMENTS5.61%159 896