Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Niederlande
  4. Euronext Amsterdam
  5. ING Groep N.V.
  6. News
  7. Übersicht
    INGA   NL0011821202

ING GROEP N.V.

(A2ANV3)
  Bericht
Realtime Kurse. Realtime Euronext Amsterdam - 21.06. 17:37:14
11.102 EUR   +1.44%
14:06Chancen auf Zinsnachzahlung beim Prämiensparen - Bafin greift durch
DP
12:11Finanzaufsicht greift bei Prämiensparverträgen durch
DP
18.06.VERBRAUCHERSCHÜTZER : Gebühren für Basiskonto deckeln
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Grossbank ING überrascht mit kräftigem Gewinnplus - Aktie verliert

06.05.2021 | 15:14

AMSTERDAM (awp international) - Geringere Sorgen wegen ausfallender Kredite haben der niederländischen Grossbank ING im ersten Quartal einen überraschend starken Gewinnanstieg beschert. Unter dem Strich stand ein Überschuss von gut einer Milliarde Euro und damit anderthalb Mal so viel wie ein Jahr zuvor, wie der Mutterkonzern der gleichnamigen deutschen Direktbank am Donnerstag in Amsterdam mitteilte. Das war rund 200 Millionen mehr als von Analysten im Schnitt erwartet.

An der Börse wurden die Nachrichten dennoch mit Kursverlusten von teils mehr als zweieinhalb Prozent quittiert. Am Nachmittag lag die ING-Aktie noch mit 1,09 Prozent im Minus bei 10,74 Euro und gehörte damit zu den grössten Verlierern im Eurozonen-Index EuroStoxx 50 . Analysten zeigten sich von den Quartalszahlen zwar positiv überrascht. Allerdings hatte die ING-Aktie zuletzt stark zugelegt und sich in den vergangenen zwölf Monaten deutlich besser entwickelt als der europäische Branchenindex Stoxx Europe 600 Banks .

Im ersten Quartal legte die ING 223 Millionen Euro für mögliche Kreditausfälle zurück und damit nur ein Drittel dessen, was zu Beginn der Corona-Krise ein Jahr zuvor angefallen war. Zudem legten die Erträge dank höherer Provisionseinnahmen um vier Prozent auf 4,7 Milliarden Euro zu.

In der deutschen Privatkundensparte, zu der bisher auch Österreich gehört, glich ein höherer Provisionsüberschuss den Rückgang des Zinsüberschusses mehr als aus. Die Erträge kletterten daher im Jahresvergleich um drei Prozent auf 548 Millionen Euro. Der Vorsteuergewinn wuchs um zehn Prozent auf 255 Millionen Euro.

Die ING will sich aus dem Privatkundengeschäft in Österreich zurückziehen, wie sie Anfang März mitgeteilt hatte. Bis Ende 2021 will die Bank dieses Geschäft dort ganz beenden und sich in Österreich künftig auf Firmenkunden konzentrieren.

Jahrelang lockte die Direktbank unter dem Namen ING-Diba Kunden mit relativ hohen Sparzinsen. Doch Einlagen kosten im aktuellen Zinstief Geld. Darum bemüht sich das Institut, das seit November 2018 nur noch unter dem Namen des niederländischen Mutterkonzerns ING auftritt, um mehr Hausbankkunden. Heisst: Idealerweise parken Kunden nicht nur Geld, sondern sorgen über Baufinanzierung, Verbraucherkredite oder Wertpapiersparen für Provisionseinnahmen./stw/eas/fba


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ING GROEP N.V. 2.16%13.2485 verzögerte Kurse.37.39%
ING GROEP N.V. 1.44%11.102 Realtime Kurse.43.23%
Alle Nachrichten zu ING GROEP N.V.
14:06Chancen auf Zinsnachzahlung beim Prämiensparen - Bafin greift durch
DP
12:11Finanzaufsicht greift bei Prämiensparverträgen durch
DP
18.06.VERBRAUCHERSCHÜTZER : Gebühren für Basiskonto deckeln
DP
17.06.MÄRKTE EUROPA/SMI steigt erstmals über 12.000 Punkte - Curevac schwach
DJ
17.06.MÄRKTE EUROPA/Börsen von Fed wenig beeindruckt - Curevac halbiert
DJ
17.06.ING prüft strategische Optionen für Privatkunden-Geschäft in Frankreich
DJ
17.06.MÄRKTE EUROPA/Börsen nach Fed-Sitzung knapp behauptet - Curevac brechen ein
DJ
16.06.Börsen drehen Warteschleife vor Fed-Entscheid
RE
11.06.MÄRKTE EUROPA/Weiter seitwärts - Banken bremsen
DJ
09.06.KORREKTUR/Mehr Senioren entdecken in der Corona-Krise das Onlinebanking
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ING GROEP N.V.
12:15ING GROEP N  : to review strategic options for its Retail Bank business in Franc..
PU
18.06.AS PRFOODS  : The results of the private placement of Subordinated Convertible N..
AQ
18.06.Bayfront Infrastructure Capital to List $361 Million Bonds in Singapore
MT
17.06.Why the cost of ocean freight is set to rise further
17.06.ING GROEP N  : Group Starts Strategic Review Of Retail Bank Business In France
MT
17.06.ING GROEP N  : to Review Strategic Options for Retail Bank Business in France
MT
17.06.ING GROEP N  : Stash or stocks?
PU
17.06.ING to Review Strategic Options for French Retail Banking Business
DJ
14.06.ING GROEP N  : Green is the best colour
PU
08.06.ING GROEP N  : Answers for supply chain planners
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 18 099 Mio 21 529 Mio -
Nettoergebnis 2021 4 291 Mio 5 105 Mio -
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 9,92x
Dividendenrendite 2021 7,56%
Marktkapitalisierung 42 719 Mio 50 645 Mio -
Wert / Umsatz 2021 2,36x
Wert / Umsatz 2022 2,34x
Mitarbeiterzahl 57 000
Streubesitz 100,0%
Chart ING GROEP N.V.
Dauer : Zeitraum :
ING Groep N.V. : Chartanalyse ING Groep N.V. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ING GROEP N.V.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 12,01 €
Letzter Schlusskurs 10,94 €
Abstand / Höchstes Kursziel 28,8%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 9,77%
Abstand / Niedrigstes Ziel -17,8%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Steven van Rijswijk Chief Executive Officer
Tanate Phutrakul Chief Financial Officer
Gerardus Johannes Wijers Chairman-Supervisory Board
Ronnie Henricus Van Kemenade Chief Technology Officer
Roel Louwhoff Chief Operations & Transformation Officer
Branche und Wettbewerber