Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Infineon Technologies AG
  6. News
  7. Übersicht
    IFX   DE0006231004   623100

INFINEON TECHNOLOGIES AG

(623100)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  20:43 30.11.2022
31.87 EUR   +4.13%
29.11.Goldman belässt Infineon auf 'Buy' - Ziel 41,50 Euro
DP
29.11.Infineon-Chef - Förderung nicht ausschlaggebend für Standort Dresden
RE
28.11.Gartner - Chipumsätze werden 2023 fallen - Teilweise Überangebot
RE
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen
Tage
:
Stunden
:
Minuten
:
Sekunden

Infineon plant weitere Übernahmen - Milliardenbereich möglich

16.08.2022 | 00:08

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Chip-Konzern Infineon will weiter zukaufen. "Aus heutiger Sicht peile ich durchaus Übernahmen an, in kleinerer oder mittlerer Größenordnung, was sich dann durchaus auch im Milliardenbereich abspielen könnte“, sagte Firmenchef Jochen Hanebeck der "Süddeutschen Zeitung" (Dienstagausgabe). Neue große Standorte würden nicht geplant. "Ich bin ein großer Anhänger von Skaleneffekten, deshalb lautet unsere Strategie: Wir wollen unsere drei großen bestehenden Standorte für die Waferproduktion noch größer machen und diese ausbauen", sagte der Manager.

Ein schnelles Ende der Halbleiterkrise ist Hanebeck zufolge nicht in Sicht. "Engpässe bei Halbleitern, die wir von Auftragsfertigern beziehen, etwa im Bereich der Mikrokontroller und der Konnektivität, werden wir noch bis ins kommende Jahr sehen", sagte der Infineon-Chef. Wenn er etwas weiter in die Zukunft schaue, dann sei es sogar "sehr wahrscheinlich, dass bald die nächste Verknappung bei Leistungshalbleitern um die Ecke kommt".

Sorge macht dem Manager auch die Zuspitzung des Konfliktes um Taiwan. "Wir haben in den vergangenen Jahren während der Halbleiterkrise gemerkt, was es bedeutet, wenn die Hersteller in Taiwan nicht genügend Chips liefern können. Wenn aus Taiwan aber gar keine Chips mehr kommen würden, hätte das tiefgreifenden Auswirkungen auf alle Wirtschaftsbereiche, und zwar weltweit", sagte Hanebeck. Europa sei von Halbleitern aus Taiwan noch abhängiger als von Energie aus Russland. Bei sehr ausgefeilten Halbleiterprodukten gebe es keine Möglichkeit, diese Fertigungen im nötigen Umfang in den nächsten fünf bis zehn Jahren an anderer Stelle zu ersetzen./he


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
INFINEON TECHNOLOGIES AG 3.01%31.52 verzögerte Kurse.-24.93%
MSCI TAIWAN (STRD) 1.24%533.406 Realtime Kurse.-29.96%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) 0.16%60.925 verzögerte Kurse.-19.99%
Alle Nachrichten zu INFINEON TECHNOLOGIES AG
29.11.Goldman belässt Infineon auf 'Buy' - Ziel 41,50 Euro
DP
29.11.Infineon-Chef - Förderung nicht ausschlaggebend für Standort Dresden
RE
28.11.Gartner - Chipumsätze werden 2023 fallen - Teilweise Überangebot
RE
28.11.Infineon Technologies : Erklärung zur Unternehmensführung nach §§ 289f, 315d HGB/Bericht z..
PU
28.11.Infineon Technologies : Aktienrechtlicher Vergütungsbericht
PU
28.11.Infineon Technologies : Nachhaltigkeit bei Infineon, in Ergänzung zum Geschäftsbericht 202..
PU
28.11.Infineon Technologies : Begleitende Erläuterungen 2022
PU
28.11.Afr : Infineon Technologies AG: Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Finanzbe..
EQ
25.11.Jefferies belässt STMicro auf 'Underperform' - Ziel 24 Euro
DP
25.11.Infineon Technologies : Nachhaltigkeit bei Infineon, in Ergänzung zum Geschäftsbericht 202..
PU
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu INFINEON TECHNOLOGIES AG
29.11.Infineon Technologies : launches SLC26P security controller based on 28 nm technology for ..
PU
29.11.EMEA Morning Briefing: Stocks Seen Slightly Higher After China Cla..
DJ
28.11.Infineon Technologies : Remuneration Report
PU
28.11.Infineon Technologies : German Federal Printing Office, Fraunhofer and Infineon demonstrat..
PU
25.11.Infineon Technologies : and TSMC to introduce RRAM technology for automotive AURIX™ ..
PU
25.11.Infineon Technologies : Annual Report 2022 with the Group Consolidated Financial Statement..
PU
25.11.Infineon Technologies : Sustainability at Infineon, Supplementing the Annual Report 2022
PU
24.11.European Midday Briefing: Stocks Gain on Recovery Hopes as Ifo ..
DJ
24.11.Infineon Joins Fingerprint Cards to Develop Biometric Payment Smart Card System
MT
24.11.Infineon Technologies AG and Fingerprint Cards AB Signs A Joint Development and Commerc..
CI
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu INFINEON TECHNOLOGIES AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 14 043 Mio 14 482 Mio -
Nettoergebnis 2022 2 087 Mio 2 152 Mio -
Nettoverschuldung 2022 2 375 Mio 2 450 Mio -
KGV 2022 19,0x
Dividendenrendite 2022 1,09%
Marktwert 39 838 Mio 41 083 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 3,01x
Marktwert / Umsatz 2023 2,69x
Mitarbeiterzahl 56 194
Streubesitz 99,7%
Chart INFINEON TECHNOLOGIES AG
Dauer : Zeitraum :
Infineon Technologies AG : Chartanalyse Infineon Technologies AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends INFINEON TECHNOLOGIES AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 22
Letzter Schlusskurs 30,60 €
Mittleres Kursziel 41,51 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 35,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Jochen Hanebeck Chief Executive Officer
Sven Schneider Chief Financial Officer
Wolfgang Eder Chairman-Supervisory Board
Rutger Wijburg Chief Operating Officer
Manfred Puffer Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
INFINEON TECHNOLOGIES AG-24.93%41 193
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING COMPANY LIMITED-20.81%407 279
NVIDIA CORPORATION-46.83%384 876
BROADCOM INC.-21.64%211 167
TEXAS INSTRUMENTS-8.22%156 992
QUALCOMM, INC.-34.63%132 704