Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Infineon Technologies AG    IFX   DE0006231004

INFINEON TECHNOLOGIES AG

(IFX)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

AKTIEN IM FOKUS: ASML auf immer neue Rekordhochs - Chip-Branche stark

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
10.07.2020 | 11:47

PARIS/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien des Halbleiterausrüsters ASML haben am Freitag nahtlos an die jüngste Jagd nach Rekordkursen angeknüpft. In der Spitze rückten sie um 1,8 Prozent auf über 350 Euro vor. Seit Mitte März sind die Papiere kontinuierlich gestiegen, fast verdoppelt hat sich der Kurs in diesem Zeitraum. Aber auch andere Branchentitel wie Infineon und STMicroelectronics haben sich beeindruckend vom Corona-Crash erholt.

Gestützt wird die ASML-Aktie am letzten Handelstag der Woche von höheren Kurszielen der Investmenthäuser JPMorgan und Morgan Stanley. Mit 408 Euro beziehungsweise 380 Euro sehen die beiden Banken trotz des starken Anstiegs noch immer Aufwärtspotenzial. JPMorgan-Analyst Sandeep Deshpande nannte ASML neben Infineon den "Top Pick" der Branche, die Aktie sei quasi eine Anlage für den Ruhestand. Die Nachfrage nach Halbleitern sei intakt, seit Mitte 2019 seien beispielsweise die Spot-Preise für Flash-Speicherchips (NAND) um mehr als 50 Prozent gestiegen.

Im Corona-Crash waren die Papiere der Niederländer zunächst in nur vier Wochen von Kursen um 290 Euro um fast 40 Prozent abgesackt auf unter 180 Euro. In den folgenden knapp vier Monaten zogen sie um 170 Euro nach oben. An der Börse ist das Unternehmen mittlerweile nahezu 150 Milliarden Euro wert - fast soviel wie der deutsche Software-Riese SAP. Im Eurozone-Leitindex EuroStoxx 50 sind ASML hinter LVMH, SAP und L'Oreal der viertschwerste Titel.

Aktien von Infineon haben die schwere Scharte des Corona-Crash ebenfalls vollständig ausgewetzt. Sie stiegen am Freitag um 2 Prozent auf über 22 Euro, den höchsten Stand seit Beginn des weltweiten Ausverkaufs an den Börsen. Aktien von STMicroelectronics blicken zwar auf eine ebenfalls beeindruckende Erholung von mehr als 80 Prozent seit dem Crash-Tief im März zurück; sie haben jedoch die Crash-Verluste damit noch nicht ganz wieder aufgeholt.

Die Corona-Krise hat Trends wie Digitalisierung, Home Office, Konnektivität und den Einsatz von Sensortechnik in vielen Geschäfts- und Lebensbereichen noch verstärkt. Insofern gelten viele Unternehmen der Halbleiterindustrie als Profiteure der Krise. In den USA, wo sich mit Intel, AMD, Broadcom und Texas Instruments etliche Chip-Größen tummeln, ist der Gesamtumsatz der Branche im Mai um gut neun Prozent gestiegen im Vergleich zum Vormonat. Historisch belaufe sich das Plus im Monat Mai nur auf vier Prozent, wie Analyst Stacy Rasgon vom Analysehaus Bernstein anmerkte./bek/edh/mis

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ASML HOLDING N.V. -0.31%307.2 verzögerte Kurse.16.50%
BROADCOM INC. 1.21%356.8 verzögerte Kurse.12.90%
EURO STOXX 50 -0.71%3137.06 verzögerte Kurse.-16.24%
INFINEON TECHNOLOGIES AG -2.05%22.97 verzögerte Kurse.13.10%
INTEL CORPORATION 1.59%49.94 verzögerte Kurse.-17.86%
JPMORGAN CHASE & CO. 0.87%93.47 verzögerte Kurse.-32.95%
LVMH MOËT HENNESSY - LOUIS VUITTON SE -0.40%400.2 Realtime Kurse.-3.38%
MORGAN STANLEY 0.92%47.04 verzögerte Kurse.-7.98%
STMICROELECTRONICS N.V. -2.11%25.08 Realtime Kurse.4.63%
TEXAS INSTRUMENTS 1.19%138.32 verzögerte Kurse.6.55%

© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf INFINEON TECHNOLOGIES AG
25.09.Aktien Frankfurt: Coronavirus brockt Dax sehr schwache Börsenwoche ein
AW
25.09.Aktien Frankfurt: Steigende Infektionszahlen drücken Kurse erneut nach unten
AW
24.09.Virtuelle Hauptversammlungen ziehen mehr Aktionäre an
RE
24.09.STUDIE : Teilnahme an Hauptversammlungen steigt in Corona-Krise auf Rekord
DP
23.09.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
22.09.ALLIANZ-FORUM : Wachsende Gefahr großer Hackerangriffe auf Autos
DP
22.09.AKTIEN IM FOKUS : Infineon und SAP gefragt - US-Tech-Branche am Vorabend erholt
DP
22.09.Aktien Frankfurt: Dax schwingt sich nach Kursrutsch wieder etwas nach oben
AW
22.09.UBS belässt STMicro auf 'Buy'
DP
21.09.Goldman belässt Infineon auf 'Neutral' - Ziel 24 Euro
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu INFINEON TECHNOLOGIES AG
24.09.INFINEON TECHNOLOGIES : Thanks to CoolSiC™ from Infineon, Lite-on delivers..
PU
23.09.ANALOG BECOMES SMART : Sapphire crystal with payment chip from Infineon turns ev..
AQ
22.09.INFINEON TECHNOLOGIES AG : Berenberg keeps its Buy rating
MD
22.09.INFINEON TECHNOLOGIES AG : UBS maintains a Buy rating
MD
21.09.INFINEON TECHNOLOGIES AG : Goldman Sachs gives a Neutral rating
MD
10.09.INFINEON TECHNOLOGIES AG : Oddo from Sell to Neutral
MD
04.09.INFINEON TECHNOLOGIES AG : Gets a Buy rating from Bernstein
MD
03.09.INFINEON TECHNOLOGIES AG : UBS reaffirms its Buy rating
MD
03.09.INFINEON TECHNOLOGIES AG : JP Morgan remains its Buy rating
MD
01.09.EUROPA : European shares end choppy session lower, Tech outperforms
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 8 522 Mio 9 915 Mio -
Nettoergebnis 2020 385 Mio 447 Mio -
Nettoverschuldung 2020 4 404 Mio 5 123 Mio -
KGV 2020 74,0x
Dividendenrendite 2020 1,14%
Marktkapitalisierung 29 876 Mio 34 712 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 4,02x
Marktkap. / Umsatz 2021 3,17x
Mitarbeiterzahl 46 730
Streubesitz 99,6%
Chart INFINEON TECHNOLOGIES AG
Dauer : Zeitraum :
Infineon Technologies AG : Chartanalyse Infineon Technologies AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse INFINEON TECHNOLOGIES AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 29
Mittleres Kursziel 24,25 €
Letzter Schlusskurs 22,97 €
Abstand / Höchstes Kursziel 30,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 5,55%
Abstand / Niedrigstes Ziel -26,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Reinhard Ploss Chief Executive Officer
Wolfgang Eder Chairman-Supervisory Board
Jochen Hanebeck Chief Operating Officer
Sven Schneider Chief Financial Officer
Renate Köcher Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
INFINEON TECHNOLOGIES AG13.10%34 712
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING COMPANY LIMITED28.10%375 726
NVIDIA CORPORATION118.85%317 724
INTEL CORPORATION-17.86%212 395
BROADCOM INC.12.90%144 326
QUALCOMM, INC.27.16%129 186