Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. INFICON Holding AG
  6. News
  7. Übersicht
    IFCN   CH0011029946

INFICON HOLDING AG

(588714)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

EQS-Adhoc : INFICON weiterhin stark unterwegs

29.07.2021 | 07:01
EQS Group-Ad-hoc: INFICON Holding AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis 
INFICON weiterhin stark unterwegs 
2021-07-29 / 07:00 CET/CEST 
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR 
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. 
=---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 
Ansprechpartner 
Matthias Tröndle 
Chief Financial Officer 
+423 388 3510 
matthias.troendle@inficon.com 
«Ad hoc»-Mitteilung der INFICON Holding AG gemäss Art. 53 KR SIX Swiss Exchange 
Bad Ragaz/Schweiz, 29. Juli 2021 
  . Umsatz USD 126.3 Mio. im 2. Quartal 31.3% über Vorjahr und 2.9% über 1. Quartal 2021 
  . Betriebsgewinn von USD 22.8 Mio., Betriebsgewinnmarge 18.1% nach 16.6% im Vorjahr 
  . Erhöhte Umsatz-Guidance von USD 480-500 Mio. (bisher USD 450-480 Mio.) bei 18-20% Betriebsgewinnmarge 
  . Halbjahresbericht zum Download bereit unter https://ir.inficon.com/financial-results-and-presentations/ 
INFICON Holding AG (SIX Swiss Exchange: IFCN) 
meldet für das zweite Quartal 2021 einen gegenüber dem schwachen Vorjahr um 31.3% deutlich stärkeren Umsatz auf neuer 
Rekordhöhe von USD 126.3 Mio. Unter Ausklammerung von Währungs- (4.8 Prozentpunkte) und minimalen Akquisitionseffekten 
(0.2 Prozentpunkte) machte der Zuwachs rein organisch 26.3% aus. Gegenüber den ersten drei Monaten des laufenden Jahres 
beträgt das Plus weitere 2.9%. Zur starken Umsatzentwicklung trug insbesondere das Halbleitergeschäft im Markt Semi & 
Vacuum Coating (USD 63.4 Mio.; +18.3% zum Vorjahr; + 3.4% gegenüber Q1) bei. Hier profitiert INFICON sowohl im 
Erstausrüster- als auch im Endkundengeschäft von einer global anhaltend hohen Nachfrage. Der grösste Zielmarkt von 
INFICON trug sowohl im Quartal als auch im ersten Halbjahr knapp über 50% zum Gruppenumsatz bei. Die Umsätze im Markt 
Refrigeration, Air Conditioning & Automotive (USD 26.4 Mio.; +58.1% zum Vorjahr; +6.9% gegenüber Q1) erreichten einen 
neuen Höchststand und machten gut 20% des Gruppenumsatzes aus. Auf die wärmere Jahreszeit hin zogen hier vor allem die 
Verkäufe von Service-Geräten für das klassische Kälte- und Klimageschäft an. Im Automotive-Geschäft wächst insbesondere 
der Bereich Prüfung und Qualitätssicherung von Lithium-Ionen-Batterien auf allen Fertigungsstufen. Der im industriell 
breit aufgestellten Markt General Vacuum erzielte Umsatz (USD 30.3 Mio.; +30.6% zum Vorjahr; -7.9% gegenüber Q1) macht 
rund einen Viertel des Gruppenumsatzes aus. Das Geschäft ist auf hohem Niveau recht stabil, auch wenn sich gegenüber 
den ersten drei starken Monaten des Jahres ein Rückgang ergeben hat. Der Umsatz im Security & Energy Geschäft war mit 
USD 6.2 Mio. ansprechend. Die massiven Zuwachsraten von +129.6% zum Vorjahr und +63% gegenüber Q1 sind jedoch auch von 
den schwachen Vergleichsperioden geprägt. 
Im zweiten Quartal resultierte eine Bruttogewinnmarge von 48.3% nach 47.8% vor Jahresfrist. Die unverändert angespannte 
handelspolitische Lage, Engpässe in der globalen Logistik und auf den Beschaffungsmärkten drücken nach wie vor auf die 
Margen. INFICON investiert an mehreren Standorten in zusätzliche Flächen, Anlagen und Prozesse und stellte weitere 
Spezialisten in den Entwicklungs- und Serviceteams ein. Entsprechend zeigt der Quartalsabschluss im Jahresvergleich 
grössere Forschungs- und Entwicklungsausgaben sowie höhere Gemein- und Vertriebskosten. INFICON erzielte im zweiten 
Quartal einen Betriebsgewinn von USD 22.8 Mio., was einer auf 18.1% gestärkten Marge entspricht. Nach Steuern 
resultierte ein Nettogewinn von USD 17.6 Mio. nach USD 12.9 Mio. vor einem Jahr. Der Gewinn je Aktie stellte sich auf 
USD 7.20 nach USD 5.28 vor Jahresfrist. 
Halbjahr 2021 
In den ersten sechs Monaten resultiert ein 32% höherer Umsatz von USD 249 Mio. nach USD 188.8 Mio. in der 
Vergleichsperiode des letzten Jahres. Die Bruttomarge stieg von 48.5% auf 49.1%. Mit USD 47.4 Mio. resultierte ein 
gestärkter Betriebsgewinn nach USD 30 Mio. vor Jahresfrist. Damit verbesserte sich die Betriebsgewinnmarge von 15.9% im 
ersten Halbjahr 2020 auf neu 19.0%. Der Gewinn für das erste Halbjahr belief sich auf USD 37.2 Mio. im Vergleich zu USD 
24.3 Mio. im ersten Halbjahr 2020. Je Aktie resultiert für das erste Halbjahr 2021 ein Gewinn von USD 15.22 nach USD 
9.96 vor einem Jahr. 
Die regionale Umsatzverteilung zeigt für das zweite Quartal und das erste Halbjahr eine in allen Weltregionen breit 
abgestützte Umsatzsteigerung. Gegenüber dem ersten Quartal 2021 fiel der Umsatz in Europa parallel zur Entwicklung im 
General Vacuum Markt jedoch etwas zurück. Im ersten Halbjahr erzielte INFICON 27.5% des Gruppenumsatzes in Europa, 
45.8% in Asien und 25.5% in Amerika. Dort ergab sich im zweiten Quartal gegenüber dem Vorquartal mit 18.6% ein 
deutlicher Zuwachs. 
Die Bilanz von INFICON per 30. Juni 2021 ist unverändert solide. Die Netto-Barmittel betragen per Jahresmitte USD 26.8 
Mio. Die Lagerumschlagshäufigkeit verbesserte sich von 2.8 auf 3.0. Per 30. Juni weist INFICON nach der Ausschüttung 
der Dividende im April diesen Jahres eine Eigenkapitalquote von 62% (Vorjahr 65%) aus. Im ersten Halbjahr 
erwirtschaftete INFICON einen deutlich höheren betrieblichen Cashflow von USD 43.3 Mio. nach USD 14.8 Mio. vor einem 
Jahr. 
 
Ausblick 2021 
Die Situation in der Beschaffung und Logistik ist angespannt; vielfältige Handelshemmnisse bestehen weiter. Die 
COVID-19-Pandemie bleibt ein Risikofaktor. Aufgrund der hohen Auslastung und der weiterhin guten Auftragslage beurteilt 
INFICON die Aussichten für das laufende Jahr dennoch recht optimistisch. Entsprechend werden die Umsatzerwartungen für 
das ganze Geschäftsjahr von bisher USD 450-480 Mio. auf USD 480-500 Mio. angehoben. Die erwartete Betriebsgewinnmarge 
beträgt 18-20%. 
 
Halbjahresbericht 2021 
Der vollständige Halbjahresbericht liegt zum Download bereit unter https://ir.inficon.com/ 
financial-results-and-presentations/. 
 
Web-Konferenz 
INFICON erläutert den Abschluss des zweiten Quartals 2021 und des ersten Halbjahrs 2021 heute um 09:30 Uhr MESZ an 
einer englischsprachigen Web-Konferenz. Teilnehmer sind während der Präsentation zuerst stumm geschaltet. Danach wird 
das Management auf Fragen eingehen. Die Präsentation wird um 07:00 Uhr im Investors-Bereich der INFICON Website 
www.inficon.com publiziert. 
Sie erreichen die Microsoft Teams Konferenz unter den nachfolgenden Links: 
 
http://bit.ly/IFCN_WebConference 
 
https://ir.inficon.com/conference-calls-or-webcasts/ 
 
Kommunikationskalender 
Der Kommunikationskalender von INFICON wird laufend aktualisiert und ist abrufbar 
unter im Bereich Investor Relation auf der INFICON Website https://ir.inficon.com/financial-calendar/. 
 
Informationen per E-Mail Die neusten Informationen von INFICON werden Ihnen automatisch per E-Mail zugestellt, wenn Sie 
sich im Bereich Investor Relations der INFICON Website für diesen Service unter https://ir.inficon.com/ 
contact-and-information-request/ anmelden. 
Hintergrundinformation zu INFICON 
INFICON ist ein führender Anbieter von innovativen Vakuuminstrumenten, hochpräziser Sensortechnologie und 
Prozesskontrollsoftware, welche die Produktivität und Qualität in hochentwickelten industriellen Vakuumprozessen 
steigern. Unsere Analyse-, Mess- und Kontrollprodukte sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor in der Gaslecksuche der 
Klima- und Kühlgeräte-Herstellung und der Automobilindustrie, sowie für Produktionsanlagenhersteller und Endverbraucher 
bei der komplexen Fabrikation von Halbleitern und Dünnfilmbeschichtungen für optische Instrumente, Flachbildschirme, 
Solarzellen und industrielle Vakuumbeschichtungen. Weitere Anwender der Vakuumtechnologie sind: Life Sciences, 
Forschung, Raum- und Luftfahrt, Verpackungen, Wärmebehandlung, Laserschneiden und viele weitere Prozessindustrien. 
Unsere Expertise in der Vakuumtechnologie kommt zudem in der Entwicklung von einzigartigen Geräten zur Analyse giftiger 
Gase in der Notfallhilfe, der Sicherheitsüberwachung und Industriehygiene zum Einsatz. Das Unternehmen hat seinen Sitz 
in der Schweiz, verfügt über modernste Produktionsstätten in Europa, den USA und China sowie Niederlassungen in China, 
Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Grossbritannien, Indien, Italien, Japan, Korea, Liechtenstein, Schweden, 
der Schweiz, Singapur, Taiwan und den USA. Die Namenaktien von INFICON (IFCN) werden an der SIX Swiss Exchange 
gehandelt. Weitere Informationen zu INFICON und unseren Produkten finden Sie auf unserer Website www.inficon.com. 
This press release and oral statements or other written statements made, or to be made by us contain forward-looking 
statements that do not relate solely to historical or current facts. These forward-looking statements are based on the 
current plans and expectations of our management and are subject to a number of uncertainties and risks that could 
significantly affect our current plans and expectations, as well as future results of operations and financial 
condition. We undertake no obligation to publicly update or revise any forward-looking statements, whether as a result 
of new information, future events or otherwise. 
=---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 
Ende der Ad-hoc-Mitteilung 
=---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 
Sprache:       Deutsch 
Unternehmen:   INFICON Holding AG 
               Hintergasse 15 B 
               7310 Bad Ragaz 
               Schweiz 
Telefon:       0813004980 
Fax:           081 300 49 88 
E-Mail:        matthias.troendle@inficon.com 

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

July 29, 2021 01:00 ET (05:00 GMT)

Alle Nachrichten zu INFICON HOLDING AG
09.09.Aktien Schweiz Schluss: SMI klar im Minus - Pharmawerte sehr schwach
AW
29.07.Aktien Schweiz: SMI dreht dank Nestlé-Erholung ins Plus - CS unter Druck
AW
29.07.Aktien Schweiz Eröffnung: Schwächer - CS und Nestlé belasten
AW
29.07.Inficon legt im zweiten Quartal kräftig zu und erhöht Umsatzprognose
AW
29.07.EQS-ADHOC : INFICON weiterhin stark unterwegs -2-
DJ
29.07.EQS-ADHOC : INFICON weiterhin stark unterwegs
DJ
29.07.INFICON weiterhin stark unterwegs
DP
28.07.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
23.07.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
16.07.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu INFICON HOLDING AG
21.09.INFICON Unveils Technology To Combat Electric Vehicle Battery Fires
CI
01.09.INFICON : Achieves Optimum Values for Leak Testing in Semiconductor Industry with UL6000 F..
BU
30.07.Inficon Holding Ag Reports Earnings Results for the Half Year Ended June 30, 2021
CI
29.07.INFICON : IFCN Q2 2021 Earnings Presentation
PU
29.07.INFICON : 2021 INFICON Half-Year Report
PU
29.07.INFICON : Raises FY21 Sales Guidance Range as H1 Earnings Jump
MT
29.07.INFICON : strongly on track
PU
29.07.EQS-ADHOC : INFICON strongly on track
DJ
29.07.INFICON Holding AG Provides Sales Guidance for the Fiscal Year 2021
CI
15.07.INFICON : nbsp;to Publish its Second Quarter 2021 Results on Thursday, July 29, 2021
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu INFICON HOLDING AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 496 Mio - 424 Mio
Nettoergebnis 2021 75,8 Mio - 64,9 Mio
Nettoliquidität 2021 54,5 Mio - 46,7 Mio
KGV 2021 44,8x
Dividendenrendite 2021 1,77%
Marktkapitalisierung 3 385 Mio 3 402 Mio 2 896 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 6,72x
Marktkap. / Umsatz 2022 6,00x
Mitarbeiterzahl 1 266
Streubesitz 66,2%
Chart INFICON HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
INFICON Holding AG : Chartanalyse INFICON Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends INFICON HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 8
Letzter Schlusskurs 1 385,31 $
Mittleres Kursziel 1 237,95 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -10,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Lukas Winkler President & Chief Executive Officer
Matthias Tröndle Chief Financial Officer & Vice President
Beat E. Lüthi Chairman
Richard Fischer Vice Chairman
Thomas Staehelin Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
INFICON HOLDING AG55.45%3 322
SMC CORPORATION22.10%46 767
COGNEX CORPORATION8.68%15 034
SHIMADZU CORPORATION31.67%14 428
MKS INSTRUMENTS, INC.-0.07%8 275
RENISHAW PLC-4.86%5 402