Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Vereinigtes Königreich
  4. London Stock Exchange
  5. Indivior PLC
  6. News
  7. Übersicht
    INDV   GB00BN4HT335

INDIVIOR PLC

(A3DWFC)
  Bericht
Verzögert London Stock Exchange  -  17:35:04 31.01.2023
1945.00 GBX   -0.82%
26.01.Warren sagt der FTC, sie sei "besonders besorgt" über die Geschäfte von Amgen und Indivior
MR
19.01.Addex sieht Finanzierung bis ins dritte Quartal gesichert
AW
2022Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Factbox-Apotheken und Arzneimittelhersteller im Rechtsstreit über die Rolle in der Opioid-Krise in den USA

02.11.2022 | 21:23
FILE PHOTO: Tablets of the opioid-based Hydrocodone at a pharmacy in Portsmouth

Ein Bundesgericht hat am Dienstag festgestellt, dass die Apothekenketten CVS Health Corp, Walgreens Boots Alliance Inc und Walmart Inc dazu beigetragen haben, die Opioid-Epidemie in zwei Bezirken von Ohio anzuheizen. Dies ist der erste Prozess, dem sich die Unternehmen wegen der Drogenkrise in den USA stellen müssen.

Im Folgenden finden Sie eine Liste der großen Unternehmen, die angeblich zu der Krise beigetragen haben, sowie die gerichtlichen Vergleiche oder Urteile, an denen diese Unternehmen beteiligt waren. Die Unternehmen haben die Vorwürfe bestritten.

ARZNEIMITTELVERTREIBER

Cardinal Health Inc, AmerisourceBergen Corp und McKesson Corp

stimmten im Juli einem vorgeschlagenen Vergleich in Höhe von 21 Milliarden Dollar mit den Generalstaatsanwälten der US-Bundesstaaten und Anwälten, die lokale Regierungen vertreten, zu, um Tausende von Klagen beizulegen. Der Vergleichswert kann sich noch ändern, wenn Regierungen, die sich dem Vergleich nicht anschließen wollen, ihre Fälle vor Gericht bringen.

-Unternehmen mussten sich in West Virginia und im Bundesstaat Washington vor Gericht verantworten, weil sie die Epidemie angeheizt haben sollen. Die Unternehmen warten auf eine Entscheidung eines Bundesrichters in West Virginia. Die Klage des Staates Washington ist noch nicht abgeschlossen.

APOTHEKENKETTEN

CVS Health Corp, Walgreens Boots Alliance, Rite Aid Corp und Walmart Inc.

haben sich im Juli darauf geeinigt, zusammen 26 Millionen Dollar zu zahlen, um die Klagen der New Yorker Bezirke Suffolk und Nassau beizulegen, dass sie eine Opioid-Epidemie angeheizt haben.

-VS, Walgreens und Walmart wurden am 23. November von einem Bundesgericht in Ohio für schuldig befunden, die Epidemie in zwei Bezirken von Ohio angeheizt zu haben.

ARZNEIMITTELHERSTELLER

Purdue Pharma

-das Unternehmen hat im September die Genehmigung des Konkursgerichts für einen Deal erhalten, der laut Purdue 10 Milliarden Dollar wert ist, um die Vorwürfe, es habe die Opioid-Krise angeheizt, beizulegen. Mitglieder der Familie Sackler, der Purdue gehörte, haben zugestimmt, rund 4,3 Milliarden Dollar zu dem Plan beizutragen.

Im November 2020 bekannte sich Purdue in drei Anklagepunkten schuldig, gegen ein Bundesgesetz gegen Schmiergeldzahlungen verstoßen zu haben, die Vereinigten Staaten betrogen zu haben und das Lebensmittel-, Arzneimittel- und Kosmetikgesetz verletzt zu haben.

Johnson & Johnson

-hat sich im Juli bereit erklärt, im Rahmen eines Vergleichs zusammen mit Arzneimittelhändlern 5 Milliarden Dollar an Staaten und lokale Regierungen zu zahlen. Der Vergleichswert kann sich je nach Beteiligung ändern.

-Der Oberste Gerichtshof von Oklahoma hob am 9. November ein Urteil in Höhe von 465 Millionen Dollar auf, das der Staat nach einem Prozess im Jahr 2019 erhalten hatte.

Teva Pharmaceutical Industries Ltd.

-hat sich im Oktober 2019 mit den Bezirken Cuyahoga und Summit in Ohio am Vorabend eines Prozesses geeinigt, 20 Millionen Dollar in bar zu zahlen und 25 Millionen Dollar für Suboxone, ein Medikament zur Behandlung von Opioidabhängigkeit, über drei Jahre zur Verfügung zu stellen.

-Ein kalifornischer Richter wies im November nach einem Verfahren ohne Geschworenengericht die Klagen mehrerer großer Landkreise gegen Teva, J&J, Endo International PLC und AbbVie Inc. ab.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ABBVIE INC. 1.44%147.75 verzögerte Kurse.-8.58%
AMERISOURCEBERGEN CORPORATION 2.21%168.96 verzögerte Kurse.1.96%
CARDINAL HEALTH, INC. 0.01%77.25 verzögerte Kurse.0.49%
CVS HEALTH CORPORATION 1.34%88.22 verzögerte Kurse.-5.33%
ENDO INTERNATIONAL PLC -0.11%0.0949 verzögerte Kurse.34.18%
INDIVIOR PLC -0.82%1945 verzögerte Kurse.5.02%
MCKESSON CORPORATION 0.00%378.68 verzögerte Kurse.0.95%
RECKITT BENCKISER GROUP PLC 0.77%5770 verzögerte Kurse.0.28%
RITE AID CORPORATION 5.49%3.65 verzögerte Kurse.3.59%
TEVA PHARMACEUTICAL INDUSTRIES LIMITED 2.96%36.55 Schlusskurs.10.79%
WALGREENS BOOTS ALLIANCE, INC. 0.90%36.86 verzögerte Kurse.-1.34%
WALMART INC. 1.21%143.87 verzögerte Kurse.0.25%
Alle Nachrichten zu INDIVIOR PLC
26.01.Warren sagt der FTC, sie sei "besonders besorgt" über die Geschäfte von Amgen und Indiv..
MR
19.01.Addex sieht Finanzierung bis ins dritte Quartal gesichert
AW
2022Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
2022Addex verlängert Zusammenarbeit mit Indivior und sichert sich zusätzliche Mittel
AW
2022Addex Therapeutics und Indivior erweitern Forschungszusammenarbeit zur Behandlung von D..
MT
2022Transcript : Indivior PLC - Analyst/Investor Day
CI
2022Indivior strebt mittelfristig starkes Umsatzwachstum und höhere operative Marge an
MT
2022Indivior PLC bekräftigt Gewinnprognose für das Geschäftsjahr 2022
CI
2022Factbox-Apotheken und Pharmakonzerne legen Rechtsstreitigkeiten über die Opioid-Krise i..
MR
2022Top Mittagsgewinner
MT
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu INDIVIOR PLC
26.01.Warren tells FTC she is "particularly concerned" about Amgen and Indivior deals
RE
19.01.Switzerland's Addex Therapeutics Logs CHF7 Million Cash Position At 2022-end
MT
04.01.Investors are betting that central banks will soon be forced to cut rates
MS
04.01.Analyst recommendations: Air Products, BNY Mellon, Celanese, Mor..
MS
2022Indivior : Financial Document
PU
2022Addex Therapeutics, Indivior Extend Research Collaboration For Substance Use Disorder T..
MT
2022LONDON MARKET CLOSE: Pharma stocks fail to lift FTSE 100 in the gree..
AN
2022Indivior : Financial Document
PU
2022Indivior : Financial Document
PU
2022Indivior targets Nasdaq listing for spring 2023 as hails Sublocade
AN
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu INDIVIOR PLC
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 899 Mio - 827 Mio
Nettoergebnis 2022 165 Mio - 152 Mio
Nettoliquidität 2022 734 Mio - 676 Mio
KGV 2022 21,3x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 3 266 Mio 3 266 Mio 3 007 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 2,82x
Marktwert / Umsatz 2023 2,57x
Mitarbeiterzahl 900
Streubesitz 99,8%
Chart INDIVIOR PLC
Dauer : Zeitraum :
Indivior PLC : Chartanalyse Indivior PLC | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends INDIVIOR PLC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 4
Letzter Schlusskurs 23,96 $
Mittleres Kursziel 30,82 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 28,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Mark Crossley Chief Executive Officer & Executive Director
Ryan Preblick Chief Financial Officer & Executive Director
Graham C. Hetherington Chairman
Christian Heidbreder Chief Scientific Officer
Cynthia Cetani Chief Compliance & Integrity Officer
Branche und Wettbewerber