Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Implenia AG
  6. News
  7. Übersicht
    IMPN   CH0023868554

IMPLENIA AG

(A0JEGJ)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Implenia erhält Zuschlag für Los H41 des Brenner Basistunnels

18.11.2021 | 07:04

EQS Group-Ad-hoc: Implenia AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge
Implenia erhält Zuschlag für Los H41 des Brenner Basistunnels

18.11.2021 / 07:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

ARGE bestehend aus Implenia und Webuild Group gewinnt Los H41 des Brenner Basistunnels. Gesamtvolumen beträgt rund CHF 690 Mio. (EUR 651 Mio.). Beide Partner sind zu je 50% beteiligt. Weiteres nachhaltiges Projekt für die europäische Bahninfrastruktur.

Glattpark (Opfikon), 18. November 2021 - Implenia hat gemeinsam mit dem ARGE-Partner Webuild Group (Webuild und csc costruzioni) von BBT (Galleria di Base del Brennero - Brenner Basistunnel BBT SE) den Zuschlag für einen Teil der österreichischen Seite des Brenner Basistunnels erhalten. Beide Partner sind mit je 50% an der ARGE beteiligt. Das Baulos H41 Sillschlucht-Pfons hat einen Gesamtwert von rund CHF 690 Mio. (EUR 651 Mio.). Der erteilte Zuschlag ist bereits rechtskräftig. Die technische Leitung erfolgt lokal durch Implenia Österreich. Durch das Projekt werden in der Region direkt und indirekt rund 400 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Das Los H41 Sillschlucht-Pfons umfasst ausgehend vom Zugangstunnel Ahrental den Bau der Haupttunnel Richtung Norden nach Innsbruck und Richtung Süden nach Pfons. Dabei werden rund 5,7 km in konventioneller Bauweise und rund 16,4 km als TBM-Vortrieb ausgeführt. Weiter erfolgt der Innenausbau der Haupttunnel, der Nothaltestelle Innsbruck und des Erkundungsstollens. Die von BBT in Auftrag gegebenen Arbeiten werden voraussichtlich etwa 80 Monate dauern. 

Umweltaspekte und Nachhaltigkeit spielen eine wichtige Rolle bei Planung und Bau des Bauloses. Im Bieterverfahren waren unter anderem Massnahmen zur Verringerung der Umweltbelastung sowie die Nutzung von Ökostrom ein Zuschlagskriterium. Transporte unterliegen strengen Auflagen und werden ausschliesslich von Fahrzeugklassen mit den neusten Abgasnormwerten durchgeführt. Die hohen Umweltstandards beider ARGE-Partner trugen zur guten Bewertung des Angebots bei.

Mit der Hochleistungsstrecke Franzensfeste-Waidbruck ist Implenia zusammen mit Webuild Group bereits beim südlichen Anschluss an den Brenner Basistunnel tätig. Erwin Scherer, Global Head Tunnelling von Implenia, zum Gewinn des neuen Loses: «Der Brenner Basistunnel ist ein wichtiger Teil des Skandinavien-Mittelmeer-Korridors des Transeuropäischen Netzes (TEN-T), das die Eisenbahnverbindungen auf dem gesamten Kontinent verbessert. Wir freuen uns, dass wir unsere langjährige Erfahrung und unsere ausgewiesene Expertise im Tunnelbau in dieses grosse und komplexe Tunnelbauprojekt einbringen dürfen.»

Kontakt für Medien:
Corporate Communications, T +41 58 474 74 77, communication@implenia.com 

 

Kontakt für Investoren and Analysten:
Investor Relations, T +41 58 474 35 04, ir@implenia.com 

Agenda:
1. März 2022:       Medien- und Analystenkonferenz zum Jahresergebnis 2021
29. März 2022:     Ordentliche Generalversammlung

Als führender Schweizer Bau- und Immobiliendienstleister entwickelt und realisiert Implenia Lebensräume, Arbeitswelten und Infrastruktur für künftige Generationen in der Schweiz und in Deutschland. Zudem plant und erstellt Implenia in Österreich, Frankreich, Schweden und Norwegen komplexe Infrastrukturprojekte. Entstanden 2006, blickt Implenia auf eine rund 150-jährige Bautradition zurück. Das Unternehmen fasst das Know-how aus hochqualifizierten Beratungs-, Planungs- und Ausführungseinheiten unter einem Dach zu einem integrierten, multinational führenden Bau- und Immobiliendienstleister zusammen. Mit ihrem breiten Angebotsspektrum sowie der tiefen Erfahrung ihrer Spezialisten kann die Gruppe komplexe Grossprojekte realisieren und Bauwerke über den gesamten Lebenszyklus und kundennah begleiten. Dabei stehen die Bedürfnisse der Kunden und ein nachhaltiges Gleichgewicht zwischen wirtschaftlichem Erfolg sowie sozialer und ökologischer Verantwortung im Fokus. Implenia mit Hauptsitz in Opfikon bei Zürich beschäftigt europaweit mehr als 8'500 Personen und erzielte im Jahr 2020 einen Umsatz von knapp CHF 4 Mrd. Das Unternehmen ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (IMPN, CH0023868554). Weitere Informationen unter implenia.com.



Ende der Ad-hoc-Mitteilung
Sprache: Deutsch
Unternehmen: Implenia AG
Industriestrasse 24
8305 Dietlikon
Schweiz
Telefon: +41 58 474 74 74
E-Mail: info@implenia.com
Internet: www.implenia.com
ISIN: CH0023868554
Valorennummer: A0JEGJ
Börsen: SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 1250056

 
Ende der Mitteilung EQS Group News-Service

1250056  18.11.2021 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1250056&application_name=news&site_id=zonebourse_sftp

© EQS 2021
Alle Nachrichten zu IMPLENIA AG
2021Implenia verkauft Beteiligung an Westschweizer Betonhersteller
AW
2021Implenia veräussert 67%-Beteiligung an Betonproduzent GCM
MT
2021Implenia verkauft die Beteiligung an Gravière de la Claie-aux-Moines SA
EQ
2021Implenia verkauft die Beteiligung an Gravière de la Claie-aux-Moines SA
DP
2021VIGIER HOLDING AG, WALO BERTSCHINGER : Impn)
CI
2021Implenia gewinnt in Hamburg Auftrag zum Bau eines Tunnels
AW
2021Implenia erhält 81 Millionen Dollar Auftrag für Tunnelbau in Deutschland
MT
2021Implenia baut Fernwärmetunnel unter der Elbe hindurch
EQ
2021Implenia baut Fernwärmetunnel unter der Elbe hindurch
DP
2021Ina Invest ernennt Implenia-Führungskraft zum CFO
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu IMPLENIA AG
2021Implenia to Dispose of 67% Stake in Concrete Producer GCM
MT
2021Implenia sells its stake in Gravière de la Claie-aux-Moines SA
EQ
2021Vigier Holding AG, Walo Bertschinger Holding Ag and H 2 M Participations SA acquired 66..
CI
2021GLOBAL MARKETS LIVE : Oracle, Pfizer, Tesla, Amgen, Royal Dutch Shell...
2021Implenia Wins $81 Million Tunnel Construction Contract in Germany
MT
2021Implenia to build district heating tunnel under the Elbe
EQ
2021Ina Invest Appoints Implenia Executive As CFO
MT
2021GLOBAL MARKETS LIVE : Samsung, Clariant, AstraZeneca, Amazon, Merck...
2021Implenia Wins $214 Million Contract to Build Five Buildings in Switzerland
MT
2021Implenia wins contract to build five buildings in 'Central Malley'
EQ
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu IMPLENIA AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 3 698 Mio 4 044 Mio 3 570 Mio
Nettoergebnis 2021 55,6 Mio 60,8 Mio 53,7 Mio
Nettoverschuldung 2021 60,6 Mio 66,3 Mio 58,5 Mio
KGV 2021 7,95x
Dividendenrendite 2021 0,76%
Marktkapitalisierung 406 Mio 443 Mio 392 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,13x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,10x
Mitarbeiterzahl 8 701
Streubesitz 66,6%
Chart IMPLENIA AG
Dauer : Zeitraum :
Implenia AG : Chartanalyse Implenia AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends IMPLENIA AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 3
Letzter Schlusskurs 21,98 CHF
Mittleres Kursziel 22,50 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 2,37%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
André Wyss Chief Executive Officer
Jens Vollmar President & Head-Buildings Division
Marco Dirren Chief Financial Officer
Hans-Ulrich Meister Non-Executive Chairman
Stephan Burkart Chief Information Officer