Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

IMMIGON PORTFOLIOABBAU IA AG

(OTVV.P)
Schlusskurs Wiener Boerse  -  27.11.2015
0.4000 EUR   -.--%
2015Oesterreichische Volksbanken : KBC Group kauft VB Leasing Slowakei
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : Bitte warten
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : Griechen-Krise spitzt sich zu
PU
ÜbersichtChartsNewsUnternehmenFonds 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Oesterreichische Volksbanken : Nullrunden

18.06.2015 | 10:36

Die Chefin der US-Notenbank Fed, Janet Yellen, dämpfte gestern in der FOMC-Pressekonferenz Spekulationen über eine demnächst bevorstehende Zinserhöhung. Zwar ist der US-Arbeitsmarkt unübersehbar stark, die Konjunktur- und Inflationsentwicklungen erreichten bisher aber noch nicht die Vorstellungen der FOMC-Mitglieder. Yellen sprach gestern davon, dass die Zinsen nicht "auf mechanische Weise" erhöht werden und man sich allein an der Entwicklung von Konjunktur und Inflation orientieren werde. Dass die Aufwertung des US-Dollars diese Entwicklung dämpft ist bekannt, Yellen sieht diesen Effekt aber nicht als dauerhaft an. Trotzdem rechnen Analysten noch mit mindestens zwei Zinsschritten im laufenden Jahr.

In Brüssel treffen heute die Finanzminister der Eurogruppe zusammen. Es geht wiedereinmal um das schuldengeplagte Griechenland. An eine rasche Einigung zwischen den Geldgebern und Athen glauben zur Zeit nur noch wenige. Griechenland will, dass zumindest ein Teil seiner Schulden gestrichen wird, um einen Neustart ermöglicht zu bekommen. Die Geldgeber verlangen weitere, harte soziale Reformen, die Athen nicht bereit ist seiner Bevölkerung zuzumuten. Nur im Falle eines Schuldenschnitts hat man signalisiert die verlangten Reformen eventuell umzusetzen. Ein drittes Rettungspaket wäre in diesem Fall unumgänglich. Allerdings ist den Geldgebern bewusst, dass auch ein Grexit mit hohen Verlusten der Gläubiger verbunden wäre - gezahlt werden muss also so oder so.

Vor diesem Hintergrund notiert der Euro heute bei 1,1345 Dollar und kostet 139,60 Yen. Der Schweizer Franken, dessen Stärke die Verbraucher- und Importpreise in der Schweiz bedenklich fallen lässt, steht immer noch bei rund 1,0450 Franken je Euro.

An den Börsen zeigen sich die Auswirkungen der Griechenlandkrise und der zögerlichen US-Geldpolitik. Der Dax schloss bei nur 10.978,01 Punkten, der Dow Jones bei 17.935,74 Punkten und der Nikkei ging bei 20.069,76 Zählern aus dem Markt.
Wenig bewegt haben sich die Preise für Rohöl. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent (Lieferung August) kostet 63,57 Dollar, das amerikanische WTI (August) wird bei 59,52 Dollar je Fass gehandelt. Gold hat mit 1.188 Dollar je Feinunze wieder an Wert gewonnen.

distributed by

© Publicnow 2015
Alle Nachrichten zu IMMIGON PORTFOLIOABBAU IA AG
2015Oesterreichische Volksbanken : KBC Group kauft VB Leasing Slowakei
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : Bitte warten
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : Griechen-Krise spitzt sich zu
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : Wochenkommentar: Showdown im Schuldenstreit
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : Alles bleibt offen
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : Zielgerade
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : Vorschläge
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : Politische Entscheidung?
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : Griechenland bleibt im Fokus des Marktgeschehens
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : Nullrunden
PU
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu IMMIGON PORTFOLIOABBAU IA AG
2015Oesterreichische Volksbanken : Austria's Volksbanken shuts ..
RE
2015Oesterreichische Volksbanken : VBAG Annual General Meeting decides on split
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : Consolidated result for the first quarter 2015 - Correction
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : Consolidated result for the first quarter of 2015
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : VBAG consolidated financial statements
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : Volksbank Romania S. A. sold to Banca Transilvania
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : ECB drops Volksbanken capita..
RE
2015Oesterreichische Volksbanken : Austria's Volksbanken to sel..
RE
2015Austrians rue starting fashion for Swiss franc mortgages
RE
2015Austrians rue starting fashion for Swiss franc mortgages
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Chart IMMIGON PORTFOLIOABBAU IA AG
Dauer : Zeitraum :
immigon portfolioabbau iA AG : Chartanalyse immigon portfolioabbau iA AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Vorstände und Aufsichtsräte
Birgit Noggler Chairman-Supervisory Board
Martha Oberndorfer Member-Supervisory Board
Regina Ovesny-Straka Member-Supervisory Board
Richard König Vice Chairman-Supervisory Board