Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

IMMIGON PORTFOLIOABBAU IA AG

(OTVV.P)
Schlusskurs Wiener Boerse  -  27.11.2015
0.4000 EUR   -.--%
2015Oesterreichische Volksbanken : KBC Group kauft VB Leasing Slowakei
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : Bitte warten
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : Griechen-Krise spitzt sich zu
PU
ÜbersichtChartsNewsUnternehmenFonds 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Oesterreichische Volksbanken : Bitte warten

30.06.2015 | 10:04

Kommenden Sonntag soll das griechische Volk in einem Referendum über die Reformvorschläge der internationalen Geldgeber abstimmen. Die Frage auf dem Abstimmungszettel wird lauten: "Soll die geplante Vereinbarung von EZB, EU-Kommission und IWF, die am 25.Juni 2015 in die Eurogruppe eingebracht wurde und aus zwei Teilen besteht, angenommen werden?" Darunter steht zuerst "Nein" und dann "Ja" als Option anzukreuzen.

Ein Ausstieg aus der Eurozone ist weder für Griechenland, noch für die EZB oder EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker eine Option. Sie alle betonen, dass sie keinen Grexit wollen oder planen. Tatsache ist, dass Griechenland die heute fälligen Raten an den IWF nicht bezahlen wird und die Geldgeber im Hintergrund bereits über die Möglichkeiten einer Sonderregelung nachdenken, um Griechenland zumindest bis zum Referendum weiter zu tragen. Der griechische Premier empfiehlt seinen Landsleuten mit "Nein" zu stimmen und hat auch angedeutet, dass er seinen Verbleib in der Regierung vom Ausgang des Referendums abhängig macht. Bis Sonntag wird man abwarten müssen, dann sind die Bürger Griechenlands in einer demokratischen Abstimmung am Wort.

US-Ökonomen kritisieren aktuell die Sparpolitik der Eurozone und zeigen Verständnis für die Regierung in Athen, auch wenn sie diese als unerfahren und politisch ungeschickt bezeichnen.

Der Devisenmarkt hat sich nach einem kurzen Absacken des Euros wieder fast bis zu seinem vorigen Werte erholt. Ein Euro kostet 1,1180 Dollar oder 136,85 Yen. Der Schweizer Franken notiert um den Wert von 1,04 Franken je Euro.

Auch die Börsen haben nach dem ersten Schreck über den Zahlungsausfall Athens gegenüber dem IWF wieder freundlicher tendiert. Zwar waren am Ende des Tages Verluste zu verbuchen, ein richtiger "Schock-Effekt" ist aber nicht zu erkennen. Der Dax schloss bei 11.083,20 Punkten, der Dow Jones bei 17.596,35 Punkten und der Nikkei bei 20.203,67 Zählern.

Die Preise für Rohöl stehen nach wie vor leicht unter Druck. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent (Lieferung August) kostet 62,03 Dollar, das amerikanische WTI (August) wird bei 58,19 Dollar je Fass gehandelt. Gold wechselt bei 1.176 Dollar je Feinunze den Besitzer.

distributed by

© Publicnow 2015
Alle Nachrichten zu IMMIGON PORTFOLIOABBAU IA AG
2015Oesterreichische Volksbanken : KBC Group kauft VB Leasing Slowakei
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : Bitte warten
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : Griechen-Krise spitzt sich zu
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : Wochenkommentar: Showdown im Schuldenstreit
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : Alles bleibt offen
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : Zielgerade
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : Vorschläge
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : Politische Entscheidung?
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : Griechenland bleibt im Fokus des Marktgeschehens
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : Nullrunden
PU
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu IMMIGON PORTFOLIOABBAU IA AG
2015Oesterreichische Volksbanken : Austria's Volksbanken shuts ..
RE
2015Oesterreichische Volksbanken : VBAG Annual General Meeting decides on split
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : Consolidated result for the first quarter 2015 - Correction
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : Consolidated result for the first quarter of 2015
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : VBAG consolidated financial statements
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : Volksbank Romania S. A. sold to Banca Transilvania
PU
2015Oesterreichische Volksbanken : ECB drops Volksbanken capita..
RE
2015Oesterreichische Volksbanken : Austria's Volksbanken to sel..
RE
2015Austrians rue starting fashion for Swiss franc mortgages
RE
2015Austrians rue starting fashion for Swiss franc mortgages
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Chart IMMIGON PORTFOLIOABBAU IA AG
Dauer : Zeitraum :
immigon portfolioabbau iA AG : Chartanalyse immigon portfolioabbau iA AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Vorstände und Aufsichtsräte
Birgit Noggler Chairman-Supervisory Board
Martha Oberndorfer Member-Supervisory Board
Regina Ovesny-Straka Member-Supervisory Board
Richard König Vice Chairman-Supervisory Board