Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Korea, Republik
  4. Korea Stock Exchange
  5. Hyundai Motor Company
  6. News
  7. Übersicht
    A005380   KR7005380001

HYUNDAI MOTOR COMPANY

(A005380)
  Bericht
Schlusskurs Korea Stock Exchange  -  27.01.2023
173900.00 KRW   -0.57%
27.01.DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen
DJ
27.01.Hyundai Motor's Nettogewinn springt im 4. Quartal um fast 144%, Umsatz verfehlt Schätzungen
MT
27.01.UPDATE/MÄRKTE ASIEN/Kleine Gewinne - Adani-Debakel in Indien
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Autoverband VDIK rechnet mit Markterholung in Deutschland

02.12.2022 | 12:11
ARCHIV: Autos auf dem Parkplatz des Auto-Reimport-Unternehmens Simon in Emmering bei München

Frankfurt (Reuters) - Der Verband der Autoimporteure VDIK erwartet nach einem leichten Rückgang des deutschen Pkw-Marktes in diesem Jahr eine Erholung 2023.

"Wir rechnen für 2023 mit 2,75 Millionen neuen Pkw. Das entspricht einem Wachstum von sechs Prozent", erklärte VDIK-Präsident Reinhard Zirpel am Freitag in Frankfurt. In diesem Jahr sinken die Neuzulassungen in Deutschland nach Einschätzung des VDIK um ein Prozent auf 2,6 Millionen. Gegenüber dem Boomjahr 2019 ist das ein Rückgang um eine Million Neuwagen.

Seit einigen Wochen gingen die Auftragseingänge deutlich zurück, erklärte Zirpel. Kaufzurückhaltung der Kunden könne dem Markt bald ebenso zu schaffen machen wie angespannte Lieferketten. Zunächst könnten die Hersteller aber noch den Auftragsstau abarbeiten, der vom mangelnden Neuwagenangebot aufgrund fehlender Halbleiter seit mehr als zwei Jahren entstanden war. Zudem setzen die Autobauer auf einen Nachholeffekt nach geringerem Absatz seit dem Boomjahr 2019. Ein Auto sei im Schnitt zehn Jahre alt, der Erneuerungsbedarf daher gewachsen.

Der Absatz von Autos mit elektrischen Antrieben - reine E-Autos und Hybridwagen - werde in diesem Jahr um neun Prozent steigen, die Wachstumsdynamik lasse nach. Der Markt drohe nach kräftigem Wachstum dank staatlicher Förderung in eine kritische Phase zu kommen. Es sei nicht hilfreich, dass die Bundesregierung gerade jetzt die Kaufförderung kürze. So fallen Plug-in-Hybride ab 2023 aus der Förderung heraus. "Mit den geplanten Kürzungen läuft die Bundesregierung Gefahr, einem Teil des Elektroautomarktes den Stecker zu ziehen." Subventionen seien aber weiterhin notwendig, um den Umstieg auf E-Autos voranzutreiben und damit die Klimaschutzziele zu erreichen.

(Bericht von Ilona Wissenbach, redigiert von Ralf Banser. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter frankfurt.newsroom@thomsonreuters.com)


© Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
HYUNDAI MOTOR COMPANY -0.57%173900 Schlusskurs.15.17%
RENAULT 0.99%38.205 Realtime Kurse.22.16%
STELLANTIS N.V. 1.01%14.196 verzögerte Kurse.7.03%
TOYOTA MOTOR CORPORATION 0.40%1900.5 verzögerte Kurse.4.86%
Alle Nachrichten zu HYUNDAI MOTOR COMPANY
27.01.DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen
DJ
27.01.Hyundai Motor's Nettogewinn springt im 4. Quartal um fast 144%, Umsatz verfehlt Schätzu..
MT
27.01.UPDATE/MÄRKTE ASIEN/Kleine Gewinne - Adani-Debakel in Indien
DJ
27.01.Südkoreanische Aktien beenden die Woche im grünen Bereich; Samsung SDS steigt um 1%, da..
MT
27.01.MÄRKTE ASIEN/Kleine Gewinne - Finanzwerte fester
DJ
27.01.MORNING BRIEFING - USA/Asien
DJ
27.01.MÄRKTE ASIEN/Wenig Bewegung - Seoul freundlich
DJ
26.01.Dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 26.01.2023 - 15.15 Uhr
DP
26.01.Aktien Europa: Leichte Gewinne - Licht und Schatten bei Quartalszahlen
AW
26.01.Südkoreanische Aktien schließen dank Käufen aus Übersee den vierten Tag höher; Samsung ..
MT
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu HYUNDAI MOTOR COMPANY
27.01.Hyundai Motor Announces 2022 4th Quarter Business Results
AQ
27.01.Hyundai Motor's Net Profit Jumps Nearly 144% in Q4; Revenue Misses Estimates
MT
27.01.South Korean Stocks End Week in the Green; Samsung SDS Rises 1% as Q4 Net Income Soars ..
MT
26.01.For automakers, the EV surge is everything everywhere all at once
RE
26.01.South Korean Stocks Close Higher for Fourth Day on Overseas Buying; Samsung Adds 1%, Hy..
MT
26.01.South Korean Stocks Closes with Gains for Fourth Day on Overseas Buying
MT
26.01.Hyundai Motor's FY22 Profit Climbs 40% On Volume Growth, Product Mix
MT
26.01.South Korean shares end sharply higher on auto, battery boost
RE
26.01.Hyundai motor: expects solid backorder demand for vehicles in ma…
RE
26.01.Hyundai Motor forecasts robust EV growth after quarterly profit jump
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu HYUNDAI MOTOR COMPANY
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 141 996 Mrd. 115 Mrd. 106 Mrd.
Nettoergebnis 2022 8 077 Mrd. 6,56 Mrd. 6,04 Mrd.
Nettoverschuldung 2022 85 161 Mrd. 69,2 Mrd. 63,7 Mrd.
KGV 2022 5,40x
Dividendenrendite 2022 3,08%
Marktwert 40 023 Mrd. 32 499 Mio 29 938 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 0,88x
Marktwert / Umsatz 2023 0,84x
Mitarbeiterzahl 64 054
Streubesitz 69,8%
Chart HYUNDAI MOTOR COMPANY
Dauer : Zeitraum :
Hyundai Motor Company : Chartanalyse Hyundai Motor Company | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HYUNDAI MOTOR COMPANY
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 27
Letzter Schlusskurs 173 900,00 KRW
Mittleres Kursziel 225 148,15 KRW
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 29,5%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Eui-Sun Chung Vice Chairman & Co-Chief Executive Officer
Chang Jae-hoon Executive Vice President
Albert Biermann Co-President & Director
José Antonio Muñoz Barcelo Co-President & Global Chief Operating Officer
Eon-Tae Ha Co-President & Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
HYUNDAI MOTOR COMPANY15.17%32 499
TOYOTA MOTOR CORPORATION4.86%199 180
MERCEDES-BENZ GROUP AG12.17%79 982
VOLKSWAGEN AG8.30%79 475
BMW AG11.47%64 591
GENERAL MOTORS COMPANY12.81%53 915