Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Hugo Boss AG
  6. News
  7. Übersicht
    BOSS   DE000A1PHFF7   A1PHFF

HUGO BOSS AG

(A1PHFF)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

WDH/London Fashion Week: Weniger kaufen, mehr secondhand anbieten

22.09.2021 | 17:12

(Technische Wiederholung)

LONDON (dpa-AFX) - Mit einem Appell zu nachhaltigerem Kaufverhalten bei Kleidung haben die Organisatoren der London Fashion Week für einen stärkeren Beitrag zum Klimaschutz geworben. Die Chefin des British Fashion Council (BFC), Caroline Rush, nahm Unternehmen und Verbraucher zum Ende der Veranstaltung gleichermaßen in die Pflicht. Kunden sollten nur noch halb so viel Kleidung kaufen und Firmen viel weniger anbieten. Vielmehr sollten sie stärker auf secondhand setzen, um den riesigen ökologischen Fußabdruck der Branche zu senken, sagte Rush am Mittwoch.

Eine Studie des Institute of Positive Fashion des BFC kommt zu dem Ergebnis, dass die trendgetriebene Mode jedes Jahr 98 Millionen Tonnen nicht erneuerbarer Ressourcen benötigt und 92 Millionen Tonnen Müll produziert. Ein Systemwechsel sei nötig, um zu vermeiden, dass innerhalb der Lieferketten Müll entsteht. Zudem lande ein viel zu großer Teil der Produktion in der Tonne, so der Bericht weiter. Den Berechnungen zufolge werden 90 Prozent der in Großbritannien verkauften Kleidung importiert, außerdem 60 Prozent der gebrauchten Textilien exportiert.

Die Autoren der Studie betonten, dass selbst bei einem deutlich niedrigeren Verkauf bis 2035 Hunderttausende Jobs geschaffen werden könnten, indem ein Kreislaufmodell aus secondhand, Leihe, Abonnements und Reparatur geschaffen wird.

Der britische Modemarkt ist einer der wichtigsten weltweit. Vor dem Ausbruch der Pandemie erwirtschafteten dem BFC zufolge 890 000 Beschäftige einen Umsatz von 118 Milliarden Pfund (137 Mrd Euro)./bvi/DP/ngu


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ASSOCIATED BRITISH FOODS PLC -0.39%1803.5 verzögerte Kurse.-19.70%
BURBERRY GROUP PLC -1.90%1833.5 verzögerte Kurse.4.64%
HENNES & MAURITZ AB -0.09%168.1 verzögerte Kurse.-2.01%
HUGO BOSS AG -1.80%52.3 verzögerte Kurse.94.94%
INDITEX -0.55%30.84 verzögerte Kurse.19.62%
Alle Nachrichten zu HUGO BOSS AG
12:31Hauck & Aufhäuser hebt Ziel für Hugo Boss auf 67 Euro - 'Buy'
DP
15.10.Aktien Frankfurt Schluss: Deutliches Dax-Wochenplus nach 3 Gewinntagen
AW
15.10.MÄRKTE EUROPA/Freundlich - Starke US-Daten stützen
DJ
15.10.XETRA-SCHLUSS/DAX schließt fester - US-Daten und Berichtssaison stützen
DJ
15.10.MÄRKTE EUROPA/Börsen bauen nach US-Einzelhandelsdaten Gewinne aus
DJ
15.10.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 15.10.2021 - 15.15 Uhr
DP
15.10.Aktien Frankfurt: Dax wieder über 15 500 Punkten - Erholung setzt sich fort
AW
15.10.MÄRKTE EUROPA/Börsen weiter leicht im Plus - US-Daten im Blick
DJ
15.10.Warburg Research belässt Hugo Boss auf 'Buy' - Ziel 70 Euro
DP
15.10.Kepler Cheuvreux lobt Hugo Boss nach Prognoseerhöhung
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu HUGO BOSS AG
15.10.EUROPEAN MIDDAY BRIEFING : Airlines, Energy Majors Lift Stocks
DJ
15.10.EUROPEAN MIDDAY BRIEFING : Airlines, Energy Majors -2-
DJ
15.10.Acquisition of Seamless Solutions to Fuel Lever Style's Expansion in Activewear and Ath..
DJ
14.10.HUGO BOSS : raises 2021 outlook after strong third quarter
RE
14.10.HUGO BOSS : records strong top- and bottom-line improvements in Q3 2021
PU
14.10.HUGO BOSS : records strong top- and bottom-line improvements in Q3 2021 and raises guidanc..
PU
14.10.HUGO BOSS AG : Hugo boss records strong top- and bottom-line improvements in q3 2021 and r..
DJ
11.10.ANALYST RECOMMANDATIONS : AstraZeneca, Comcast, Exxon, Starbucks...
06.10.MARKETMIND : Hunker down, it's going to be one of those days
RE
04.10.MARKETMIND : Emerging Britain
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu HUGO BOSS AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 2 645 Mio 3 064 Mio -
Nettoergebnis 2021 111 Mio 128 Mio -
Nettoverschuldung 2021 880 Mio 1 020 Mio -
KGV 2021 33,3x
Dividendenrendite 2021 1,47%
Marktkapitalisierung 3 672 Mio 4 259 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,72x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,50x
Mitarbeiterzahl 13 381
Streubesitz 76,2%
Chart HUGO BOSS AG
Dauer : Zeitraum :
Hugo Boss AG : Chartanalyse Hugo Boss AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HUGO BOSS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 18
Letzter Schlusskurs 53,20 €
Mittleres Kursziel 57,21 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,54%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Daniel Heinrich Grieder Chief Executive Officer
Yves Müller Chief Financial Officer & Director-Labor Relations
Hermann G. Waldemer Chairman-Supervisory Board
Heiko Schäfer Chief Operating Officer
Iris Epple-Righi Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
HUGO BOSS AG94.94%4 259
LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON SE30.12%388 534
LULULEMON ATHLETICA INC.15.94%52 381
V.F. CORPORATION-13.89%28 879
LI NING COMPANY LIMITED59.76%27 269
MONCLER S.P.A.17.27%18 389