Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. HORNBACH Baumarkt AG
  6. News
  7. Übersicht
    HBM   DE0006084403   608440

HORNBACH BAUMARKT AG

(608440)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Deutsche Heimwerkerbranche rechnet mit steigenden Preisen für Kunden

11.06.2021 | 12:00

DÜSSELDORF (awp international) - Heimwerker und Gartenfreunde müssen sich nach Einschätzung der Do-it-yourself-Branche in den nächsten Monaten auf höhere Preise einstellen. Aufgrund der steigenden Rohstoffpreise und der aussergewöhnlichen Kostensituation in allen Bereichen der Produktion sei in den nächsten Monaten "eine deutliche Erhöhung" vieler Endverbraucherpreise zu erwarten, prognostizierten der Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten (BHB), der Herstellerverband (Haus & Garten (HHG) und der Industrieverband Garten (IVG) am Freitag.

"Die Rohstoffpreise kennen derzeit kein Halten", betonten die Verbände. Das gelte für Industriemetalle wie Kupfer, Platin, Eisenerz und Zinn ebenso wie für Rohstoffe zur Herstellung von Kunststoffen und für Holz oder Holzprodukte. Dies sorge für "steigende Produktionskosten und Verbraucherpreise in allen Sortimentsbereichen der Baumarkt- und Gartenbranche". Ein Ende der Materialengpässe und der damit verbundenen Preisspirale sei nicht absehbar.

BHB-Hauptgeschäftsführer Stefan Wüst betonte: "Natürlich können sich auch die Bau- und Gartenfachmärkte nicht gänzlich von dieser Entwicklung abkoppeln." Dass die Kunden "in Teilen Preiserhöhungen werden akzeptieren müssen, scheint angesichts der aktuellen Situation unausweichlich".

Neben den steigenden Rohstoffpreise macht den Bau- und Gartenfachmärkten nach Angaben der Verbände auch zu schaffen, dass nach wie vor viele Produktionsstätten unter pandemiebedingten Produktions- und Personaleinschränkungen leiden. Eine weltweite Störung der Logistikketten verschlimmere die Lage noch. Eine Vollauslastung der Schiffe, eine Überlastung der Seehäfen, eine starke Verzögerung von Lieferungen und einen Mangel an Leercontainern führten zu einer zusätzlichen Erhöhung der Logistik- und Frachtkosten./rea/DP/eas


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
HORNBACH BAUMARKT AG 1.03%34.2 verzögerte Kurse.-5.45%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 0.61%671.8483 verzögerte Kurse.21.79%
S&P GSCI INDUSTRIAL METALS INDEX 0.55%470.7943 verzögerte Kurse.22.55%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -0.17%267.3311 verzögerte Kurse.-5.37%
Alle Nachrichten zu HORNBACH BAUMARKT AG
01.08.Rossmann-Chef fordert Sondersteuer für Amazon & Co
DJ
26.07.DGAP-ADHOC : HORNBACH Baumarkt AG: Vorstand beschließt Aktienrückkauf für Belegs..
DJ
26.07.HORNBACH BAUMARKT AG : Vorstand beschließt Aktienrückkauf für Belegschaftsaktien..
DP
16.07.HORNBACH BAUMARKT AG : Hochwasser-Geschädigte erhalten von Hornbach unbürokratis..
DJ
16.07.HORNBACH BAUMARKT AG : Hochwasser-Geschädigte erhalten von Hornbach unbürokratis..
EQ
14.07.KORREKTUR ZU HDE : Einzelhandelsumsatz wächst dieses Jahr um 1,5 Prozent
DJ
14.07.UPDATE/HDE : Einzelhandelsumsatz wächst dieses Jahr um 1,5 Prozent
DJ
14.07.HDE : Einzelhandelsumsatz wächst dieses Jahr um 1,5 Prozent
DJ
14.07.HDE erwartet dieses Jahr 20% Plus im Onlinehandel
DJ
14.07.HDE : Einzelhandelsumsatz wächst 2021 um 1,5%
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu HORNBACH BAUMARKT AG
26.07.DGAP-ADHOC : HORNBACH Baumarkt AG: Board of Management resolves share buyback fo..
DJ
26.07.HORNBACH Baumarkt AG announces an Equity Buyback for 55,000 shares, for €2.5 ..
CI
26.07.HORNBACH Baumarkt AG authorizes a Buyback Plan.
CI
16.07.HORNBACH BAUMARKT : offers uncomplicated emergency assistance to flood victims
PU
14.07.HORNBACH BAUMARKT : Factbook as of May 31, 2021
PU
14.07.HORNBACH BAUMARKT : Another giant for Romania
PU
13.07.DGAP-AFR : HORNBACH Baumarkt AG: Preliminary announcement of the publication of ..
DJ
02.07.HORNBACH BAUMARKT : Charts Erich Harsch
PU
29.06.HORNBACH BAUMARKT : Proxy and Instruction Form to the Voting Proxy appointed by ..
PU
29.06.HORNBACH BAUMARKT : continues to grow in Sweden
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 5 151 Mio 6 095 Mio -
Nettoergebnis 2022 122 Mio 144 Mio -
Nettoverschuldung 2022 1 460 Mio 1 728 Mio -
KGV 2022 8,93x
Dividendenrendite 2022 2,63%
Marktkapitalisierung 1 088 Mio 1 288 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2022 0,49x
Marktkap. / Umsatz 2023 0,45x
Mitarbeiterzahl 23 085
Streubesitz 23,4%
Chart HORNBACH BAUMARKT AG
Dauer : Zeitraum :
HORNBACH Baumarkt AG : Chartanalyse HORNBACH Baumarkt AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HORNBACH BAUMARKT AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 1
Letzter Schlusskurs 34,20 €
Mittleres Kursziel 53,00 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 55,0%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Erich Harsch Chief Executive Officer
Karin Dohm Chief Financial Officer
Albrecht Hornbach Chairman-Supervisory Board
Andreas Schobert Head-Technology
Kay Strelow Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber