Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. HOMAG Group AG
  6. News
  7. Übersicht
    HG1   DE0005297204   529720

HOMAG GROUP AG

(529720)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 22.09. 20:00:01
52.5 EUR   +45.83%
17.09.HOMAG : Maßarbeit – Ausgabe 6 | 2021
PU
27.08.WEINMANN TREFF 2021 : Gemeinsam Zukunft Bauen.
PU
25.08.HOMAG : Was gibt's Neues in der Holzbearbeitung und dem Holzbau?
PU
ÜbersichtChartsNewsTermineUnternehmenFinanzen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Zukunft Holzbau: Nachhaltigkeit von Anfang an dank effizienter Fertigungsprozesse

02.06.2021 | 11:37

02.06.2021

Der Holzbau boomt: Im privaten wie im öffentlichen Raum ist nachhaltiger und bezahlbarer Wohnraum gefragter denn je. Nachhaltig soll hierbei nicht nur das fertige Wohnhaus, sondern auch seine Herstellung sein. Dazu benötigen Holzbauer eine Fertigungsstrategie, die gut für die Umwelt und das Unternehmen ist. Diese entwickeln sie mit der Unterstützung von Schuler Consulting.

Die Holz-Lehm-Häuser von Kinskofer zeichnen sich durch ein besonders gutes Raumklima aus. Schuler Consulting unterstütze das Unternehmen bei der Planung einer automatisierten Fertigung.

'Grün bauen, bunt leben' - Das Motto von Kinskofer Holzhaus. Die Holz-Lehm-Häuser von Kinskofer sind ökologisch und schadstoffgeprüft.

Holzhausbau ist Familiensache: Geschäftsführer Herbert Kinskofer (rechts im Bild) mit seiner Tochter und Nachfolgerin Sabine Kinskofer und ihrem Lebensgefährten Patrick Schramm, der zugleich Bauleiter bei Kinskofer Holzhaus ist.

Pfalzgrafenweiler. Der Holzbau ist eines der wachstumsstärksten Industriesegmente der Holz- und Möbelindustrie. Aufgrund der hohen Nachfrage sind die Unternehmer gefordert, ihre Produktion zu automatisieren und zu optimieren, um flexibel auf die Marktanforderungen reagieren zu können. Der verantwortungsvolle Umgang mit der Ressource Holz ist hierbei nicht nur aus ökologischer Sicht relevant, sondern hat bei steigenden Materialkosten auch unternehmerische Gründe.

Der Schlüssel für effiziente und nachhaltige Fertigungsprozesse liegt in der Standardisierung der Produktpalette, der Materialauswahl sowie der Konstruktionsprinzipien: Aus ihr resultieren nicht nur kürzere Rüstzeiten, sondern auch geringere Stückkosten und eine höhere Materialausnutzung. Bei der Entwicklung optimaler Fertigungsverfahren unterstützt die Unternehmensberatung Schuler Consulting seit über 60 Jahren ihre Kunden in der internationalen Holz- und Möbelindustrie.

'Holzbau ist für uns kein Trendthema. Wir sind von Haus aus mit dem Werkstoff vertraut und kennen sein Potenzial', erläutert Elias Wagner, Geschäftsführer von Schuler Consulting. 'Genauso kennen wir seit Jahren die wachsenden Anforderungen der Branche, immer automatisierter und flexibler zu fertigen. Dafür braucht es innovative Lösungen und die richtige Strategie.' Eine Herausforderung, die Holzbau-Unternehmen mit Schuler Consulting meistern können, wie jüngst bei der strategischen Produktionsplanung der neuen Fertigungsstätte bei der Firma Kinskofer in der Oberpfalz.

Das Familienunternehmen Kinskofer mit Sitz in Parsberg fertigt hochwertige, ökologische Holz-Lehm-Häuser. Diese Häuser sind standardmäßige KfW-Effizienzhäuser 40, die weniger Energie verbrauchen als gesetzlich vorgeschrieben. 'Bei der Firma Kinskofer haben wir eine automatisierte Fertigung geplant, die in der Zukunft ihre Produktionskapazität verdoppeln kann', berichtet Volker Jahnel, Projektleiter und Senior Manager bei Schuler Consulting. 'Bei dem Projekt war es besonders wichtig, alle Produktionsprozesse zu analysieren und die Kapazitäten im Detail zu berechnen und zu simulieren, damit es keine Engpässe in der Fertigung geben kann. Die Logistik sowie der Informationsfluss vom Büro bis in die Fertigung spielten neben Fragen zur Digitalisierung eine wichtige Rolle.'

Zurück zur Übersicht

Disclaimer

Homag Group AG published this content on 02 June 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 02 June 2021 09:36:06 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu HOMAG GROUP AG
17.09.HOMAG : Maßarbeit – Ausgabe 6 | 2021
PU
27.08.WEINMANN TREFF 2021 : Gemeinsam Zukunft Bauen.
PU
25.08.HOMAG : Was gibt's Neues in der Holzbearbeitung und dem Holzbau?
PU
10.08.200.000 €, AUTOS UND MASCHINEN FÜR H : Umfangreiches Hilfspaket für die Flutgebiete
PU
27.07.HOMAG : Auftragsrekord im ersten Halbjahr 2021
PU
26.07.Dürr-Konzern hebt nach starkem Neugeschäft bei Homag Jahresziele an
DJ
19.07.HOMAG : Resümee Live.HOMAG und Ausblick zukünftige Events | Sales Talks! mit Dr. Markus Vö..
PU
12.07.HOMAG : Resümee Live.HOMAG und Ausblick zukünftige Events | Sales Talks! mit Dr. Markus Vö..
PU
08.07.HOMAG : Über Möbeltrends und wo sie zu finden sind
PU
08.07.SPATENSTICH IN SCHOPFLOCH : HOMAG Group investiert in Hallenanbau
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu HOMAG GROUP AG
27.08.WEINMANN TREFF 2021 : Building the future together
PU
25.08.HOMAG : What's new in woodworking and timber construction?
PU
10.08.€200,000, CARS AND MACHINERY FOR CRA : Extensive aid package for the flooded areas
PU
05.08.Homag Group Ag Reports Earnings Results for the Half Year Ended June 30, 2021
CI
05.08.HOMAG : Highly efficient batch size 1 production with maximum flexibility
PU
27.07.HOMAG : Record level of orders in the first half of 2021
PU
19.07.HOMAG : Summary of Live.HOMAG and outlook for future events | Sales Talks! with Dr. Markus..
PU
12.07.HOMAG : Economic Developments | Sales Talks! with Dr. Markus Vöge
PU
12.07.HOMAG : Summary of Live.HOMAG and outlook for future events | Sales Talks! with Dr. Markus..
PU
08.07.HOMAG : On furniture trends and where to find them
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu HOMAG GROUP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2018 24,2 Mio 28,3 Mio -
Nettoergebnis 2018 54,0 Mio 63,1 Mio -
Nettoverschuldung 2018 1,17 Mio 1,37 Mio -
KGV 2018 13,1x
Dividendenrendite 2018 -
Marktkapitalisierung 565 Mio 663 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2017 54,2x
Marktkap. / Umsatz 2018 29,2x
Mitarbeiterzahl 80
Streubesitz 21,0%
Chart HOMAG GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
HOMAG Group AG : Chartanalyse HOMAG Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Vorstände und Aufsichtsräte
Ralf Werner Dieter Chief Executive Officer
Rainer Gausepohl Chief Financial Officer
Gerhard Federer Chairman-Supervisory Board
Carmen Hettich-Günther Member-Supervisory Board
Ernst Esslinger Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber