Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Hochtief    HOT   DE0006070006   607000

HOCHTIEF

(607000)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Rückzug aus Nahost brockt Hochtief-Tochter Cimic Verluste ein

04.02.2020 | 09:58

SYDNEY (dpa-AFX) - Der Ausstieg aus dem Nahost-Geschäft hat der australischen Hochtief-Tochter Cimic im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Verlust eingebrockt. Unterm Strich stand ein Minus von einer Milliarde australischer Dollar (605 Millionen Euro), wie das Unternehmen am Dienstag in Sydney mitteilte. Eine milliardenschwere Abschreibung im Zusammenhang mit dem Verkauf der Beteiligung an dem in der Region tätigen Unternehmen BIC Contracting belastete das Ergebnis wie mit insgesamt 1,8 Milliarden Dollar. Ohne diesen Effekt wäre das Ergebnis leicht auf rund 800 Millionen Dollar angestiegen. Cimic hatte bereits im Januar angekündigt, sich wegen erheblich verschlechternder Marktbedingungen aus dem Geschäft im Nahen Osten zurückziehen zu wollen und dabei auch eine Wertberichtigung in Aussicht gestellt.

Die Entscheidung, das Geschäft im Nahen Osten aufzugeben, erlaube es dem Konzern, sich künftig verstärkt auf die Kernmärkte in Australien, Neuseeland und Asien-Pazifik zu konzentrieren, erklärte Cimic-Chef Marcelino Fernández Verdes. Cimic gehört zu fast 73 Prozent zu Hochtief und gilt eigentlich als wichtiger Gewinnbringer.

Der Umsatz stieg im abgelaufenen Jahr leicht um 0,2 Prozent auf 14,7 Milliarden Dollar. Der bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) legte um fast 13 Prozent auf 2,2 Milliarden Dollar zu. Das Management zeigt sich optimistisch, die einzelnen Sparten hätten sich2019 gut entwickelt. Der Bergbaumarkt gewinne weiter an Stärke, auch das Bau- und Dienstleistungsgeschäft erhalte Auftrieb. Für das laufende Jahr 2020 erwartet Cimic einen Nettogewinn in Höhe von 810 bis 850 Millionen Dollar./knd/eas/mis


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ACS, ACTIVIDADES DE CONSTRUCCION Y SERVICIOS, S.A. -1.16%28.91 verzögerte Kurse.6.48%
BIC 0.46%48.34 Realtime Kurse.4.50%
CIMIC GROUP LIMITED -0.29%27.12 Schlusskurs.11.28%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.62%1.20749 verzögerte Kurse.-0.52%
HOCHTIEF -2.91%85.05 verzögerte Kurse.6.91%
Alle Nachrichten auf HOCHTIEF
12.01.XETRA-SCHLUSS/Uneinheitlich - "Verschnaufpause auf hohem Niveau"
DJ
07.01.MÄRKTE EUROPA/DAX lugt mit Rekordhoch kurz über 14.000er-Marke
DJ
07.01.MÄRKTE EUROPA/DAX auf Jahreshoch scheitert an 14.000er-Marke
DJ
07.01.MÄRKTE EUROPA/DAX erneut auf Jahreshoch - 14.000er-Marke bremst
DJ
07.01.MÄRKTE EUROPA/Börsen starten mit kleinen Gewinnen
DJ
06.01.HOCHTIEF : Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 1 lit. b), Abs. 3 der Verordnung (EU)..
PU
06.01.HOCHTIEF AKTIENGESELLSCHAFT : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
EQ
06.01.DGAP-CMS : HOCHTIEF Aktiengesellschaft: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinfor..
DJ
05.01.Implenia-Aktien klettern mit Hamburger Grossauftrag in die Höhe
AW
05.01.Implenia gewinnt Grossauftrag in Hamburg
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu HOCHTIEF
06.01.HOCHTIEF : Disclosure pursuant to Article 5 para. 1 lit. b), para. 3 of Regulati..
PU
06.01.HOCHTIEF AKTIENGESELLSCHAFT : Release of a capital market information
EQ
06.01.DGAP-CMS : HOCHTIEF Aktiengesellschaft: Release of a capital market information
DJ
05.01.IMPLENIA : JV Snaps Up $712 Million Contract to Build German Motorway Tunnel
MT
2020HOCHTIEF : Ventia awarded Anglo American Facilities and Asset Management contr
PU
2020HOCHTIEF : Sedgman secures $120m operations contract extension
PU
2020HOCHTIEF : Ventia awarded Anglo American Facilities and Asset Management contrac..
PU
2020HOCHTIEF : Ventia awarded Field Optimisation contract with Telstra
PU
2020HOCHTIEF : CIMIC's UGL awarded more than $112m in utilities contractors
PU
2020HOCHTIEF : wins EUR 90 million contract awarded by state of Berlin
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 24 473 Mio 29 550 Mio -
Nettoergebnis 2020 471 Mio 569 Mio -
Nettoliquidität 2020 293 Mio 354 Mio -
KGV 2020 12,7x
Dividendenrendite 2020 4,53%
Marktkapitalisierung 5 799 Mio 7 012 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 0,22x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,19x
Mitarbeiterzahl 47 472
Streubesitz 28,8%
Chart HOCHTIEF
Dauer : Zeitraum :
Hochtief : Chartanalyse Hochtief | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse HOCHTIEF
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 7
Mittleres Kursziel 91,46 €
Letzter Schlusskurs 85,05 €
Abstand / Höchstes Kursziel 45,8%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,53%
Abstand / Niedrigstes Ziel -17,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Marcelino Fernández Verdes Chairman-Executive Board
Pedro José López Jiménez Chairman-Supervisory Board
José Ignacio Legorburo Chief Operating Officer
Peter-Wilhelm Sassenfeld Chief Financial Officer
Ángel Manuel García Altozano Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
HOCHTIEF6.91%7 012
VINCI SA4.13%57 572
CHINA STATE CONSTRUCTION ENGINEERING CORPORATION LIMITED1.21%32 576
LARSEN & TOUBRO LIMITED5.21%26 005
CHINA RAILWAY GROUP LIMITED9.87%20 258
FERROVIAL, S.A.-8.63%18 064