Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. HOCHDORF Holding AG
  6. News
  7. Übersicht
    HOCN   CH0024666528

HOCHDORF HOLDING AG

(A0MYT7)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 07.05. 17:30:23
60.4 CHF   -2.42%
12.04.HOCHDORF  : strategische und operative Grundlagen erarbeitet
PU
12.04.Hochdorf schreibt 2020 wieder operativen Gewinn
AW
12.04.PTA-ADHOC  : HOCHDORF Holding AG: Jahresergebnis -2-
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Hochdorf-CEO will mit Bereich "Baby Care" stark wachsen

13.04.2020 | 17:41

Hochdorf (awp) - Der angeschlagene Milchverarbeiter Hochdorf konzentriert sich gemäss dem CEO Peter Pfeilschifter in der derzeitigen "Phase der Fokussierung und Stabilisierung" auf sein Kerngeschäft. Das Wachstum müsse vom Bereich "Baby Care" kommen, sagte Pfeilschifter am Wochenende in einem Interview mit der "Finanz und Wirtschaft" (Samstagsausgabe).

In dem Bereich habe Hochdorf in Sulgen ausreichend Kapazitäten, um in den nächsten Jahren im Weltmarkt nachhaltig wachsen zu können, sagte Pfeilschifter. "Diese müssen wir mit hoher Priorität auslasten." Dort liege auch der "grösste Hebel", um nicht nur Wachstum per se, sondern auch "nachhaltig Wert fürs Unternehmen und damit für die Aktionäre" zu generieren.

Zeitraum von fünf Jahren

Projekte im Bereich Baby Care seien langlaufende Projekte, räumte der CEP ein. Hochdorf müssen mindestens ein Jahr, meistens aber eineinhalb bis drei Jahre einplanen. Das hänge vom Land, vom Kunden und von den regulatorischen Anforderungen ab. "Wir gehen daher davon aus, dass wir etwa fünf Jahre benötigen werden, um werthaltiges Wachstum nachhaltig zu realisieren." Hochdorf wollen der eigenen Marke Bimbosan international wachsen. "Wir werden aber auch weiterhin für Drittmarken Babynahrung herstellen."

Heute stammten etwa zwei Drittel des Umsatzes aus "Dairy Ingredients" und ein Drittel aus dem "Baby-Care"-Geschäft. Für Baby Care liege die Umsatzprognose für 2020 bei 90 bis 110 Millionen Franken, für Dairy Ingredients bei 190 bis 210 Millionen, erinnerte Pfeilschifter.

In fünf Jahren solle das Verhältnis der beiden Geschäfte etwa im Bereich fünfzig zu fünfzig liegen. "Das Dairy-Ingredients-Geschäft wird volumenmässig kaum wachsen und sich im Bereich der Umsatzprognose für dieses Jahr einpendeln." Dagegen müsse sich der Umsatz bei "Baby Care" in den fünf Jahren etwa verdoppeln.

Weitere Verkäufe

Hochdorf bereits vieles geschafft, betonte Pfeilschifter: So sei das Schokoladengeschäft in Südafrika, die Pharmalys-Beteiligung sowie einzelne Geschäftsteile von Cereals & Ingredients verkauft und Uckermärker Milch sei Ende Februar veräussert worden. "Derzeit prüfen wir noch verschiedene Optionen bezüglich Snapz, Zifru und Marbacher Ölmühle."

Je länger der Verkauf dauere, desto länger trage Hochdorf auch den operativen Verlust des laufenden Jahres. "Daher werden wir zügig zum Abschluss kommen."

Das Unternehmen sei bis Ende September 2023 mit der Möglichkeit, um zwei Jahre zu verlängern, langfristig finanziert, betonte Pfeilschifter. Durch den Verkauf von Pharmalys hätten sich die Kennzahlen verbessert. Der längerfristige Finanzierungsbedarf werde wesentlich von der Zukunftsstrategie für beide Geschäftsbereiche abhängen, die ab Mitte Jahr weiter konkretisiert werde. "Im Moment ist eine Kapitalerhöhung kein Thema", sagte der CEO.

Intensive Gespräche mit Aktionären

Mit dem Grossaktionär ZMP sei Hochdorf auf der Milchbeschaffungsseite regelmässig im Gespräch, so der CEO. Mit dem zweiten Grossaktionär, Pharmalys Invest Holding, hinter der Amir Mechria steht, haben Hochdorf die "strategischen Anknüpfungspunkte auf der Kundenseite". Keinen direkten Kontakt hatte Pfeilschifter dagegen bisher mit dem dritten Grossaktionär, der Stichting General Holdings.

Die Grossaktionäre hätten allerdings Kandidaten für die Nachfolge im Verwaltungsrat gemeldet. "Der VR führt intensive Gespräche mit den Kandidaten und den Grossaktionären", sagte Pfeilschifter. Wie Mitte Februar bekannt geworden war, werden sich vier von fünf Verwaltungsräten nicht mehr zur Wiederwahl stellen.

tp/


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CORN FUTURES (C) - CBR (FLOOR)/C1 1.74%772.75 Schlusskurs.56.92%
HOCHDORF HOLDING AG -2.42%60.4 verzögerte Kurse.-4.43%
S&P GSCI CLASS III MILK (USD) -0.32%143.8876 verzögerte Kurse.8.35%
Alle Nachrichten zu HOCHDORF HOLDING AG
12.04.HOCHDORF  : strategische und operative Grundlagen erarbeitet
PU
12.04.Hochdorf schreibt 2020 wieder operativen Gewinn
AW
12.04.PTA-ADHOC  : HOCHDORF Holding AG: Jahresergebnis -2-
DJ
12.04.PTA-ADHOC : HOCHDORF Holding AG: Jahresergebnis 2020 - HOCHDORF - strategische u..
DJ
10.03.Hochdorf prüft finanzielle Optionen und verschiebt Bilanzmedienkonferenz und ..
AW
10.03.PTA-ADHOC  : HOCHDORF Holding AG: Verschiebung von Bilanzmedienkonferenz und Gen..
DJ
2020Hochdorf verkauft Marbacher Ölmühle und schliesst Neuausrichtung ab
AW
2020PTA-ADHOC  : HOCHDORF Holding AG: HOCHDORF verkauft die Marbacher Ölmühle GmbH -..
DJ
2020HOCHDORF  : verlängert die Frist für einen Teil der Restzahlung aus dem Pharmaly..
PU
2020Hochdorf verlängert Frist für Teilzahlung aus dem Pharmalys-Verkauf
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu HOCHDORF HOLDING AG
12.04.HOCHDORF  : strategic and operational foundations developed
PU
12.04.HOCHDORF  : FY20 Net Loss Shrinks on EBITDA Recovery
MT
11.03.HOCHDORF  : Explores Strategic Financial Options
MT
2020HOCHDORF  : to Sell Food Manufacturer Marbacher Ölmühle to German Buyer
MT
2020HOCHDORF  : extends deadline for part of the final payment from the sale of Phar..
PU
2020HOCHDORF  : Recent measures are taking effect
PU
2020HOCHDORF  : 2020 interim results better than previous year
PU
2020HOCHDORF  : Jürg Oleas is elected as Chair of the Board of Directors
PU
2020HOCHDORF  : Geza Somogyi appointed COO of the HOCHDORF Group
PU
2020HOCHDORF  : Answers to the shareholder questions to the AGM on Agenda Item 8
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 292 Mio 324 Mio 266 Mio
Nettoergebnis 2021 3,00 Mio 3,33 Mio 2,74 Mio
Nettoverschuldung 2021 226 Mio 251 Mio 206 Mio
KGV 2021 45,8x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 128 Mio 142 Mio 117 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,21x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,01x
Mitarbeiterzahl 360
Streubesitz 42,1%
Chart HOCHDORF HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
HOCHDORF Holding AG : Chartanalyse HOCHDORF Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HOCHDORF HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung VERKAUFEN
Anzahl Analysten 2
Mittleres Kursziel 32,50 CHF
Letzter Schlusskurs 60,40 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel -8,94%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -46,2%
Abstand / Niedrigstes Ziel -83,4%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Peter Pfeilschifter Chief Executive Officer & MD-Baby Care
Nanette Haubensak Chief Financial Officer
Jürg Oleas Non-Executive Chairman
Geza Somogyi Chief Operating Officer
Markus Bühlmann Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber