Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  London Stock Exchange  >  Hiscox Ltd    HSX   BMG4593F1389

HISCOX LTD

(HSX)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Britische Aufsicht drängt Versicherer zur Einigung bei Schließungs-Policen

29.09.2020 | 17:53
The British union flag is seen fluttering as the clock face of Big Ben shows eleven o'clock, London, Britain

Die britische Finanzaufsicht FCA gibt acht großen Versicherern bis Mittwochabend Zeit, sich im Streit um die Zahlungen aus Betriebsunterbrechungs-Policen in der Coronakrise zu einigen.

Damit könne ein Berufungsprozess vermieden werden, der mit einer Anhörung am Freitag (2. Oktober) beginnen soll, erklärte die auf Verbraucherschutz ausgerichtete Behörde am Dienstag. Gespräche über einen möglichen Vergleich dauerten über das Wochenende an.

Die FCA hatte einen Musterprozess angestrengt, um zu klären, ob die Versicherer für behördlich angeordnete Betriebsschließungen wegen der Corona-Pandemie zahlen müssen. In erster Instanz hatte der Londoner High Court überwiegend zugunsten der Kläger entschieden, die ihre Ansprüche eingeklagt hatten. Von einem Urteil profitieren könnten 370.000 überwiegend kleine und mittelgroße Unternehmen.

Den Versicherern drohen Ansprüche in Milliardenhöhe daraus. Insgesamt hatten 60 Anbieter Policen mit 700 unterschiedlichen Versicherungsklauseln verkauft. Die FCA hat sich acht der größten für das Musterverfahren herausgepickt, darunter Hiscox, RSA, QBE, MS Amlin und Zurich. Sieben davon haben laut der Behörde vorsorglich Berufung eingelegt. Zurich erklärte, sie habe auf eine Berufung verzichtet, weil die Richter bestätigt hätten, dass ihre Klauseln keine Entschädigung für Betriebsunterbrechungen wegen der Pandemie vorsähen.

Der Streit um den Schutz vor Betriebsschließungen hat auch in Deutschland die Gerichte erreicht. Am Donnerstag könnten vor dem Münchner Landgericht weitere Urteile zu Klagen von Wirten aus Bayern fallen. In Deutschland gibt es keine Musterverfahren, weil die Verträge anders als in Großbritannien nicht standardisiert sind. Schließungen aufgrund von Epidemien oder Krankheiten sind zudem nicht von Betriebsunterbrechungs-Policen gedeckt, die etwa bei Bränden oder Maschinenschäden einspringen. Solche Schäden werden vielmehr über Betriebsschließungs-Policen abgedeckt, die separat verkauft werden.


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
HISCOX LTD 0.05%1108.5 verzögerte Kurse.-22.19%
QBE INSURANCE GROUP LIMITED 3.42%10.29 Schlusskurs.-20.11%
RSA INSURANCE GROUP PLC 0.03%676.2 verzögerte Kurse.19.52%
ZURICH INSURANCE GROUP LTD 0.75%377.8 verzögerte Kurse.-5.57%
Alle Nachrichten auf HISCOX LTD
29.09.Britische Aufsicht drängt Versicherer zur Einigung bei Schließungs-Policen
RE
08.04.Britische Versicherer setzen Dividende aus
RE
08.04.Britische Versicherer setzen Dividende nach Druck der Aufseher aus
RE
26.02.HISCOX LIMITED : Veröffentlichung des Jahresergebnisses
2019Generali will von München aus führender Kunstversicherer werden
DP
2019HISCOX LTD : Ex-Dividende Tag für Wahldividende
FA
2019HISCOX LTD : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende (Wahl)
FA
2019HISCOX LTD : Veröffentlichung des Jahresergebnisses
2019Generali will internationale Kunstversicherung in München gründen
DP
2018HISCOX LTD : Ex-Dividende Tag für Wahldividende
FA
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu HISCOX LTD
19.11.Companies Took Insurers to Court for not Paying out on Covid-19 Claims - Here..
DJ
18.11.Insurers are trying to escape COVID-19 liability, watchdog tells UK Supreme C..
RE
17.11.UK businesses not covered for pandemic, insurers tell Supreme Court
RE
16.11.UK businesses not covered for pandemic, insurers tell Supreme Court
RE
13.11.Bank of England warns insurers risk unexpected COVID losses
RE
10.11.HISCOX : USA Appoints Regine Fiddler as Chief Marketing Officer
PU
09.11.HISCOX : appoints Yana O'Sullivan as Head of Investor Relations
PU
09.11.HISCOX : appoints Kathleen Reardon as CEO of Hiscox Re & ILS
PU
06.11.Insurer Beazley flags underwriting loss, sees $80 mln catastrophe costs
RE
05.11.LANCASHIRE : Lloyd's insurer Lancashire sees $65-$75 million catastrophe losses
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 3 135 Mio 4 179 Mio 3 524 Mio
Nettoergebnis 2020 -174 Mio -233 Mio -196 Mio
Nettoverschuldung 2020 - - -
KGV 2020 -34,2x
Dividendenrendite 2020 0,62%
Marktkapitalisierung 3 837 Mio 5 099 Mio 4 313 Mio
Wert / Umsatz 2020 1,22x
Wert / Umsatz 2021 1,10x
Mitarbeiterzahl 3 400
Streubesitz 96,3%
Chart HISCOX LTD
Dauer : Zeitraum :
Hiscox Ltd : Chartanalyse Hiscox Ltd | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse HISCOX LTD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 12
Mittleres Kursziel 985,44 GBX
Letzter Schlusskurs 1 108,00 GBX
Abstand / Höchstes Kursziel 33,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -11,1%
Abstand / Niedrigstes Ziel -31,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Bronislaw Edmund Masojada Group Chief Executive Officer & Executive Director
Robert Simon Childs Non-Executive Chairman
Hamayou Akbar Hussain Group Chief Financial Officer & Executive Director
Ian Penny Chief Information Officer
Caroline Jean Foulger Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
HISCOX LTD-22.19%5 099
TOKIO MARINE HOLDINGS, INC.-9.41%36 422
AMERICAN INTERNATIONAL GROUP INC-22.52%34 263
THE TRAVELERS COMPANIES-1.69%34 083
THE ALLSTATE CORPORATION-9.91%30 805
SAMPO OYJ-9.02%23 224