1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Hensoldt AG
  6. News
  7. Übersicht
    HAG   DE000HAG0005   HAG000

HENSOLDT AG

(HAG000)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  16:41 07.07.2022
22.93 EUR   +4.92%
06.07.Deutsche Bank Research belässt Hensoldt auf 'Buy' - Ziel 27 Euro
DP
05.07.Anleger machen nach Rekordjagd bei Rüstungsaktien Kassen
DP
30.06.HENSOLDT AG deutsch
EQ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

PRESSESPIEGEL/Unternehmen

04.05.2022 | 07:30

Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires.

PROGLOVE - Nach Informationen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) erwirbt Nordic Capital den Mini-Scanner-Hersteller Proglove für eine halbe Milliarde Euro. Proglove-Vorstandschef Andreas König plant eine ähnliche Erfolgsstory wie beim MDAX-Unternehmen Teamviewer, das er früher geführt hat. "Das ist der Plan, ja. Die Firma hat wirklich das Potenzial, richtig groß zu werden", sagte er. (FAZ)

HENSOLDT - Die Bundesregierung will die Ausrüstung der Ukraine mit Artillerie durch eine Lieferung von Radargeräten und Hochleistungskameras flankieren. Nach Informationen des Handelsblatts hat sie bei der Industrie um Angebote für eine substanzielle Anzahl von Radaren der Typen "Spexer" und "Cobra", Passivradare und "Nightowl"-Kameras zur Lieferung in die Ukraine gebeten. Dabei geht es um ein Gesamtvolumen von 50 Millionen Euro. Die Systeme "Spexer", "Cobra" und "Nightowl" werden vom deutschen Hersteller Hensoldt produziert. Das Unternehmen lehnte eine Stellungnahme ab. (Handelsblatt)

ROSNEFT - Die Energieökonomin Claudia Kemfert vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat sich für eine Enteignung der Ölraffinerie im brandenburgischen Schwedt ausgesprochen, die mehrheitlich im Besitz des russischen Staatskonzerns Rosneft liegt. "Die Raffinerie Schwedt kann nicht in Rosneft-Hand bleiben. Genau wie Gazprom Germania ist eine andere Lösung nötig. Die treuhänderische Verwaltung nach dem Beispiel Gazprom Germania ist sinnvoll, ebenso eine Enteignung", sagte Kemfert der Rheinischen Post. Es handele sich dabei um kritische Infrastruktur zur Sicherstellung der Versorgungssicherheit in Deutschland. Diese liege damit im höheren Interesse Deutschlands. (Rheinische Post)

VOLKSWAGEN/SOFTWARE - Im Kampf um die Schwierigkeiten der Software-Sparte Cariad holt Volkswagen externe Berater zur Hilfe. Fachleute von McKinsey haben laut FAZ die Arbeit der Einheit analysiert und dem Konzernvorstand erste Einschätzungen vorgelegt. Auf den Weg gebracht habe das Gernot Döllner, Strategiechef und Leiter des VW-Generalsekretariats, im Auftrag von Vorstandschef Herbert Diess. Dieser steht unter Druck, da er im Vorstand seit einigen Monaten für die Konzernsoftware verantwortlich ist. Die Analyse habe gravierende Schwierigkeiten offengelegt, vor allem in der Verteilung von Ressourcen. (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

ADLER/VICEROY - Leerverkäufer Fraser Perring von der Investment-Firma Viceroy Research wittert bei der Adler Group Betrug und warnt Anleger vor einem Totalausfall-Risiko. "Den Adler-Aktionären droht der Totalverlust, wie im Fall Wirecard werden sie hinters Licht geführt", sagte Perring der Bild Zeitung. Perring hält es für "Marktmanipulation", dass das Unternehmen weiter darauf besteht, die Bilanz sei dennoch valide. Auch die Finanzaufsicht sieht Perring in der Pflicht. Die Regulierungsbehörden "müssen aktiv werden, damit Adler nicht weiter so tut, als sei die gescheiterte Prüfung eine erfolgreiche gewesen". (Bild-Zeitung)

COVESTRO - Ein Gasembargo träfe Covestro härter als ein Ölembargo, sagte Finanzchef Thomas Toepfer der Börsen-Zeitung. "So sehr man unterschreiben kann, dass sich die Industrie in ihrer Gesamtheit so schnell wie möglich von russischem Erdgas unabhängig machen muss, so sehr gilt auch, dass das auf kurze Frist sehr schwierig ist." Eine teilweise Reduzierung im Sommer könne die deutsche Industrie noch einigermaßen verkraften, Einschränkungen würden die Industrie vor allem im Winterhalbjahr treffen. (Börsen-Zeitung)

BMW/AUDI/CHINA - BMW und Audi haben wegen des Ukraine-Krieges den Bahntransport von Autos aus Deutschland nach China, den größten Markt für beide Autobauer, ausgesetzt. "Aufgrund der aktuellen geopolitischen Lage werden unsere Zugtransporte auf der Seidenstraße und der Transsibirischen Eisenbahn aus Gründen der Planungs- und Liefersicherheit vorübergehend auf alternative Routen bzw. Transportmittel umgestellt", zitiert die Financial Times BMW. "Fahrzeuge für China und die Mongolei werden nun per Schiff ab Bremerhaven transportiert." Auch die VW-Tochter Audi habe bestätigt, dass sie die Bahntransporte eingestellt hat. (Financial Times)

- Alle Angaben ohne Gewähr.

Kontakt zu den Autoren: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/uxd/cbr

(END) Dow Jones Newswires

May 04, 2022 01:29 ET (05:29 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADLER GROUP S.A. 0.56%3.984 verzögerte Kurse.-63.65%
ADLER REAL ESTATE AG -0.29%6.94 verzögerte Kurse.7.57%
BMW AG 4.50%74.58 verzögerte Kurse.-19.35%
COVESTRO AG 4.06%32.28 verzögerte Kurse.-42.80%
HENSOLDT AG 4.35%22.8 verzögerte Kurse.74.52%
MDAX 2.59%25627.53 verzögerte Kurse.-28.88%
PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM NEFT 0.09%397.35 Schlusskurs.-27.06%
TEAMVIEWER AG 2.22%9.852 verzögerte Kurse.-18.46%
VOLKSWAGEN AG 4.21%125.68 verzögerte Kurse.-32.03%
Alle Nachrichten zu HENSOLDT AG
06.07.Deutsche Bank Research belässt Hensoldt auf 'Buy' - Ziel 27 Euro
DP
05.07.Anleger machen nach Rekordjagd bei Rüstungsaktien Kassen
DP
30.06.HENSOLDT AG deutsch
EQ
30.06.Hensoldt ag
DP
24.06.Hensoldt kooperiert mit Leonardo bei Entwicklung elektronischer Waffensysteme
DP
23.06.ILA : Spanien kauft 20 Eurofighter-Jets
DP
20.06.ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen
DJ
20.06.INDEX-MONITOR: Beiersdorf zurück im Dax - Delivery Hero steigt ab - PNE im SDax
DP
18.06.Bundesregierung will Beschaffung für Bundeswehr beschleunigen
DP
17.06.ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen
DJ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu HENSOLDT AG
30.06.HENSOLDT AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
20.06.HENSOLDT AG(XTRA : 5UH) added to Germany TECDAX Index (Price Return)
CI
20.06.HENSOLDT AG(XTRA : 5UH) added to Germany TECDAX (Total Return) Index
CI
20.06.HENSOLDT AG(XTRA : 5UH) added to Germany SDAX (Total Return) Index
CI
05.05.TRANSCRIPT : Hensoldt AG, Q1 2022 Earnings Call, May 05, 2022
CI
05.05.Hensoldt AG Reports Earnings Results for the First Quarter Ended March 31, 2022
CI
05.05.HENSOLDT AG with strong start to the year in the first quarter of 2022
EQ
02.05.HENSOLDT AG : Preliminary announcement of the publication of quarterly reports and quarter..
EQ
05.04.HENSOLDT AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
16.03.Hensoldt Appoints New CFO, Chief Human Resources Officer
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu HENSOLDT AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 1 733 Mio 1 764 Mio -
Nettoergebnis 2022 111 Mio 113 Mio -
Nettoverschuldung 2022 297 Mio 302 Mio -
KGV 2022 22,0x
Dividendenrendite 2022 1,16%
Marktwert 2 294 Mio 2 336 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 1,50x
Marktwert / Umsatz 2023 1,21x
Mitarbeiterzahl 6 316
Streubesitz 49,8%
Chart HENSOLDT AG
Dauer : Zeitraum :
Hensoldt AG : Chartanalyse Hensoldt AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HENSOLDT AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 1
Letzter Schlusskurs 21,85 €
Mittleres Kursziel 29,50 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 35,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Thomas Müller Chief Executive Officer
Christian Ladurner CFO, Head-Central Controlling & Investor Relations
Johannes Peter Huth Chairman-Supervisory Board
Peter Schlote Chief Operating Officer
Ingrid Jägering Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
HENSOLDT AG74.52%2 336
THALES55.01%25 141
SHANGHAI HUACE NAVIGATION TECHNOLOGY LTD6.86%2 788
PLANET LABS PBC-28.62%1 268
TERRAN ORBITAL CORPORATION-55.21%626
OHB SE-4.17%610