Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweden
  4. Nasdaq Stockholm
  5. Hennes & Mauritz AB
  6. News
  7. Übersicht
    HM B   SE0000106270

HENNES & MAURITZ AB

(872318)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Hennes & Mauritz : Zara-Mutter Inditex verbucht Gewinneinbruch - Online-Handel boomt

10.03.2021 | 10:42
FILE PHOTO: The logo of a Zara store, an Inditex brand, is seen in central Madrid

Madrid (Reuters) - Die Corona-Pandemie mit ihren Geschäftsschließungen und Kontaktbeschränkungen hat der Zara-Mutter Inditex im vergangenen Jahr einen Gewinneinbruch eingebrockt.

Der boomende Online-Handel dämpfte derweil die Umsatzeinbußen im stationären Handel und stimmte den Vorstand zuversichtlich, wie der spanische Modekonzern am Mittwoch mitteilte. Nach einem Zuwachs von 77 Prozent auf 6,6 Milliarden Euro sei der H&M-Rivale zum führenden Online-Modehändler aufgestiegen, sagte Vorstandschef Pablo Isla. "Inditex ist als Unternehmen stärker als vor zwei Jahren dank seines Geschäftsmodells, seiner weltweiten, digitalen und integrierten Vertriebsplattform." Der Manager hofft, dass bis zum 12. April dann auch weitgehend alle Filialen von Zara, Massimo Dutti und Bershka wieder geöffnet haben. Ende Januar zum Abschluss des Bilanzjahres waren 30 Prozent der insgesamt rund 6800 Läden dicht, 52 Prozent waren nur eingeschränkt aktiv.

Die weltweite Nummer Eins unter den Modekonzernen verbuchte 2020 einen Einbruch des Nettoergebnisses um 70 Prozent auf 1,1 Milliarden Euro. Der Umsatz ging dank des Online-Booms nur um 28 Prozent auf 20,4 Milliarden Euro zurück. Trotz der Einbußen sollen die Anteilseigner eine auf 70 Cent (Vorjahr: 0,35) je Aktie angehobene Dividende erhalten inklusive einer Sonderdividende von 48 Cent.

Weltweit ächzen Modehändler unter den Restriktionen in der Corona-Krise. Die Winterkollektionen sind noch nicht verkauft, die Frühjahr/Sommer-Kollektion wird inzwischen ausgeliefert. Inditex-Chef Isla erklärte, die Lagerbestände durch ein strenges Management in Schach gehalten zu haben, sie seien sogar gegenüber dem Vorjahr um neun Prozent gesunken. Inditex verwendet eine Hochfrequenztechnologie, die als Chip für den Alarm an der Kleidung angebracht ist, um den Lagerbestand zu verfolgen. Diese Tracking-Technologie, die bereits seit einiger Zeit bei Marken wie Zara und Massimo Dutti eingesetzt wird, wurde bis Ende 2020 für alle Marken der Gruppe eingeführt.


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
HENNES & MAURITZ AB 2.30%170.96 verzögerte Kurse.-0.60%
INDITEX 3.63%29.66 verzögerte Kurse.13.90%
Alle Nachrichten zu HENNES & MAURITZ AB
02.12.RBC belässt H&M auf 'Outperform' - Ziel 250 Kronen
DP
01.12.Barclays senkt Ziel für H&M auf 220 Kronen - 'Overweight'
DP
27.11.Aus Angst vor leeren Regalen strömen die "Frühaufsteher" am Schwarzen Freitag in die US..
MR
08.11.MÄRKTE EUROPA/Henkel fallen - Windkraft erholt
DJ
08.11.MÄRKTE EUROPA/Unverändert - Windkraft erholt
DJ
08.11.Goldman senkt H&M auf 'Sell' und Ziel auf 160 Kronen
DP
05.11.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (05.11.2021) +++
DJ
05.11.ANALYSE/Für Modemarken ist Öko-Grün immer noch ein rotes Tuch
DJ
01.11.Umsatz der Mieter in den IKEA-Einkaufszentren steigt um 16%
MR
29.10.HENNES & MAURITZ AB : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu HENNES & MAURITZ AB
30.11.Inditex founder's daughter to chair company, new CEO named
RE
27.11.Black Friday draws U.S. shoppers but many shun stores for online
RE
22.11.Supply crisis spurs South Africa retailers to end Asia reliance
RE
01.11.Tenants' sales at IKEA's shopping malls grow 16%
RE
28.10.Information from H & M Hennes & Mauritz AB's extraordinary general meeting 2021
AQ
28.10.H & M Hennes & Mauritz AB Approves Dividend, Payable on 4 November 2021
CI
01.10.HENNES & MAURITZ : Notice of general meeting
AQ
30.09.HENNES & MAURITZ : Low-cost fashion chain H&M sees sales pick up after virus
AQ
30.09.HENNES & MAURITZ : Board of H & M Hennes & Mauritz AB proposes dividend
AQ
30.09.H & M Hennes & Mauritz AB Proposes Dividend, Payable on 4 November
CI
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu HENNES & MAURITZ AB
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 200 Mrd. 22 011 Mio 19 499 Mio
Nettoergebnis 2021 10 166 Mio 1 120 Mio 992 Mio
Nettoverschuldung 2021 41 211 Mio 4 539 Mio 4 021 Mio
KGV 2021 27,8x
Dividendenrendite 2021 4,25%
Marktkapitalisierung 283 Mrd. 31 009 Mio 27 607 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,62x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,44x
Mitarbeiterzahl 153 000
Streubesitz 43,2%
Chart HENNES & MAURITZ AB
Dauer : Zeitraum :
Hennes & Mauritz AB : Chartanalyse Hennes & Mauritz AB | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HENNES & MAURITZ AB
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 25
Letzter Schlusskurs 170,96 SEK
Mittleres Kursziel 198,85 SEK
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 16,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Gudrun Helena Lundberg Helmersson Chief Executive Officer
Adam Gustav Karlsson Chief Financial Officer
Karl-Johan Erling Persson Chairman
Alan Boehme Chief Technology Officer
Anders Gunnar Dahlvig Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
HENNES & MAURITZ AB-0.60%31 009
INDITEX13.90%100 540
KERING16.98%97 288
FAST RETAILING CO., LTD.-26.61%61 051
ROSS STORES, INC.-8.25%40 043
ZALANDO SE-19.13%20 847