Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweden
  4. Nasdaq Stockholm
  5. Hennes & Mauritz AB
  6. News
  7. Übersicht
    HM B   SE0000106270

HENNES & MAURITZ AB

(872318)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Nasdaq Stockholm - 20.10. 17:29:31
168.08 SEK   -2.01%
19.10.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (19.10.2021) +++
DJ
19.10.ANALYSE/Logistikkosten steigen für Konsumkonzerne massiv
DJ
14.10.Im Onlinehandel haben weiter Amazon, Otto und Zalando das Sagen
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

H&Ms Umsätze bleiben angesichts der Einschränkungen hinter dem Niveau vor der Pandemie zurück

15.09.2021 | 08:24

Der Umsatz des Modehändlers H&M wuchs in den drei Monaten bis Ende August weniger als erwartet und blieb unter dem Niveau vor der Pandemie, da Einschränkungen die Käufer von den Geschäften fernhielten.

Der schwedische Konzern teilte am Mittwoch mit, dass der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 9 % bzw. 14 % in lokaler Währung auf 55,6 Mrd. Kronen (6,46 Mrd. USD) gestiegen ist. Die von Refinitiv befragten Analysten hatten im Durchschnitt mit einem Umsatzwachstum von 14 % gerechnet.

Der Nettoumsatz des zweitgrößten Modehändlers der Welt sank um 11 % gegenüber dem gleichen Quartal 2019 vor der Pandemie, als er 62,6 Milliarden Kronen betrug.

H&M, dessen Aktien im frühen Handel um 3 % fielen, sagte, dass die Pandemie weiterhin den Umsatz beeinträchtigt, wobei es erhebliche Unterschiede zwischen den Märkten gibt.

"Abriegelungen und Beschränkungen haben die Entwicklung weiterhin behindert, insbesondere in Asien. Da die Beschränkungen jedoch gelockert wurden, haben die Verkäufe in den Geschäften in vielen Märkten angezogen, während die Online-Verkäufe weiter zugenommen haben", so das Unternehmen.

H&M kehrte in seinem April-Juni-Quartal in die Gewinnzone zurück, nachdem das Unternehmen ein Jahr zuvor aufgrund der Pandemie einen Verlust erlitten hatte, wobei der Umsatz um 4 % höher war als 2019. Gegen Ende des Quartals verlangsamte sich der Umsatz jedoch.

Die Erholung von H&M blieb hinter der des Marktführers Inditex, dem Eigentümer von Zara, zurück, der am Mittwoch einen Umsatzanstieg von 7 % im Zeitraum Mai bis Juli gegenüber dem gleichen Zeitraum 2019 meldete.

H&M, das seinen vollständigen Ergebnisbericht für das dritte Quartal am 30. September veröffentlichen wird, sagte, dass sich die Erholung mit mehr Vollpreisverkäufen und guter Kostenkontrolle fortsetzte.

Das Unternehmen gab an, dass etwa 100 Geschäfte am Ende des Quartals vorübergehend geschlossen wurden, gegenüber etwa 180 zu Beginn des Quartals, da die anhaltenden Einschränkungen in den meisten Märkten zu einer geringeren Kundenfrequenz führten.

(1 $ = 8,6130 schwedische Kronen) (Berichterstattung durch Anna Ringstrom; Redaktion durch Niklas Pollard und Edmund Blair)


© MarketScreener mit Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
HENNES & MAURITZ AB -2.01%168.08 verzögerte Kurse.-2.28%
INDITEX -0.82%31.48 verzögerte Kurse.20.89%
Alle Nachrichten zu HENNES & MAURITZ AB
19.10.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (19.10.2021) +++
DJ
19.10.ANALYSE/Logistikkosten steigen für Konsumkonzerne massiv
DJ
14.10.Im Onlinehandel haben weiter Amazon, Otto und Zalando das Sagen
DP
06.10.Deutsche Bank senkt Ziel für H&M auf 145 Kronen - 'Sell'
DP
04.10.STÄDTE- UND GEMEINDEBUND : Steuer auf Pakete von großen Onlinehändlern
DP
30.09.Credit Suisse senkt Ziel für H&M auf 157 Kronen - 'Underperform'
DP
30.09.Jefferies belässt H&M auf 'Hold' - Ziel 200 Kronen
DP
30.09.RBC belässt H&M auf 'Outperform' - Ziel 250 Kronen
DP
30.09.Goldman belässt H&M auf 'Neutral' - Ziel 200 Kronen
DP
30.09.HENNES & MAURITZ : H&M mit Gewinnsprung - Lieferengpässe und steigende Kosten könnten brem..
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu HENNES & MAURITZ AB
01.10.HENNES & MAURITZ : Notice of general meeting
AQ
30.09.HENNES & MAURITZ : Low-cost fashion chain H&M sees sales pick up after virus
AQ
30.09.HENNES & MAURITZ : Board of H & M Hennes & Mauritz AB proposes dividend
AQ
30.09.H & M Hennes & Mauritz AB Proposes Dividend, Payable on 4 November
CI
30.09.HENNES & MAURITZ : H & M Hennes & Mauritz AB Nine-month report
AQ
30.09.How global supply chains are falling out of fashion
RE
30.09.H&M Reinstates Dividend Payout After Posting Forecast-Beating 3Q Profit
DJ
28.09.ADIDAS : Cambodia raises minimum textiles minimum wage by $2
RE
27.09.Fashion retailer Boohoo plans to sign new safety pact with Bangladesh garment workers
RE
15.09.GLOBAL MARKETS LIVE : Microsoft, Apple, The Boeing Company, AT&T, Activision Blizzard...
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu HENNES & MAURITZ AB
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 200 Mrd. 23 340 Mio 20 012 Mio
Nettoergebnis 2021 10 298 Mio 1 201 Mio 1 030 Mio
Nettoverschuldung 2021 44 385 Mio 5 176 Mio 4 438 Mio
KGV 2021 27,0x
Dividendenrendite 2021 4,11%
Marktkapitalisierung 278 Mrd. 32 358 Mio 27 816 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,61x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,42x
Mitarbeiterzahl 153 000
Streubesitz 43,2%
Chart HENNES & MAURITZ AB
Dauer : Zeitraum :
Hennes & Mauritz AB : Chartanalyse Hennes & Mauritz AB | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HENNES & MAURITZ AB
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 168,08 SEK
Mittleres Kursziel 201,85 SEK
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 20,1%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Gudrun Helena Lundberg Helmersson Chief Executive Officer
Adam Gustav Karlsson Chief Financial Officer
Karl-Johan Erling Persson Chairman
Alan Boehme Chief Technology Officer
Anders Gunnar Dahlvig Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
HENNES & MAURITZ AB-2.28%32 358
INDITEX20.89%115 043
KERING8.78%94 002
FAST RETAILING CO., LTD.-18.35%67 094
ROSS STORES, INC.-11.09%38 614
ZALANDO SE-11.75%23 285