Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  NASDAQ OMX STOCKHOLM  >  Hennes & Mauritz AB    HM B   SE0000106270

HENNES & MAURITZ AB

(HM B)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

H&M erholt sich und überrascht mit Quartalsgewinn

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
15.09.2020 | 11:44
H&M logo is seen on a shop in Riga

Nach dem Geschäftseinbruch in Frühjahr infolge der Coronakrise sieht sich der weltweit zweitgrößte Modekonzern H&M auf Erholungskurs.

Nach ersten Berechnungen schaffte die schwedische Modekette im dritten Quartal die Rückkehr in die schwarzen Zahlen, wie H&M am Dienstag mitteilte. "Die Erholung der H&M-Gruppe ist besser als erwartet", hieß es. Weniger Rabatte als befürchtet und eine starke Kostenkontrolle hätten die Rückkehr in die Gewinnzone befördert.

Der Vorstand bezifferte den Vorsteuergewinn mit rund zwei Milliarden Kronen (200 Millionen Euro). Der Nettoumsatz sank um 19 Prozent auf 50,9 Milliarden Kronen.

An der Börse kamen die Zahlen gut an: Die Aktie schnellte über 13 Prozent in die Höhe. "Sehr gute Nachrichten und weit über den Schätzungen", kommentierte Anne Critchlow, Analystin von Societe Generale. "Nach den Ergebnissen des zweiten Quartals warnte das Management, dass höhere Abschläge das Ergebnis um etwa zwei bis drei Prozentpunkte beeinträchtigen würden, aber es scheint sich nun ein leicht positiver Effekt ergeben zu haben, hieß es bei Analysten von Carnegie.

H&M hatte im zweiten Quartal bei einem Umsatzeinbruch von rund 50 Prozent einen Verlust vor Steuern von 6,48 Milliarden Kronen verbucht. Der Vorstand steuerte mit Kostensenkungen gegen. Konzernchefin Helena Helmersson befürchetet dass Preisabschläge auch im dritten Quartal belasten könnten. Analysten erwarteten ebenfalls, dass sich der Konzern nur langsam erholen werde. H&M wird am 1. Oktober seinen vollständigen zwwischen bericht vorlegen.

Der größte Wettbewerber von H&M, die Zara-Mutter Inditex, wird am Mittwoch ihre Quartalsergebnisse veröffentlichen, die britische Next und John Lewis berichten am Donnerstag.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
FLAGSTAR BANCORP, INC. 0.52%29.925 verzögerte Kurse.-22.17%
HENNES & MAURITZ AB 0.45%154.75 verzögerte Kurse.-19.13%
INDUSTRIA DE DISEÑO TEXTIL, S.A. -0.58%23.8 verzögerte Kurse.-23.88%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf HENNES & MAURITZ AB
28.09.RBC belässt H&M auf 'Sector Perform' - Ziel 155 Kronen
DP
28.09.HENNES & MAURITZ AB : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
23.09.Credit Suisse hebt Ziel für H&M auf 138 Kronen - 'Underperform'
DP
17.09.Europas Modefirmen auf Erholungskurs - Britische Next optimistischer
RE
16.09.Inditex kehrt in die Gewinnzone zurück - Aktie legt zu
DP
16.09.HENNES & MAURITZ : Zara-Mutter Inditex schafft Rückkehr in die schwarzen Zahlen
RE
15.09.Goldman hebt Ziel für H&M auf 130 Kronen - 'Sell'
DP
15.09.AKTIE IM FOKUS : Hugo Boss im MDax vorne dabei - H&M mit guter Branchenvorlage
DP
15.09.JPMorgan belässt H&M auf 'Overweight' - Ziel 190 Kronen
DP
15.09.RBC hebt Ziel für H&M auf 155 Kronen - 'Sector Perform'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu HENNES & MAURITZ AB
08:00Height of fashion? Clothes mountains build up as recycling breaks down
RE
28.09.HENNES & MAURITZ AB : quaterly earnings release
28.09.H&M : RBC sticks Neutral
MD
23.09.H&M : Receives a Sell rating from Credit Suisse
MD
17.09.Polish retailers seek profits closer to home as coronavirus bites
RE
17.09.Next lifts profit view again as recovery builds
RE
17.09.HENNES & MAURITZ : Digital health firm Joint Academy raises $23 million in Kinne..
RE
16.09.HENNES & MAURITZ : Zara owner Inditex says store sales recovering as it returns ..
RE
15.09.H&M : Goldman Sachs reaffirms its Sell rating
MD
15.09.Europe's STOXX 600 hits near three-week high as retail, mining stocks climb
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 190 Mrd. 21 129 Mio 18 033 Mio
Nettoergebnis 2020 1 550 Mio 172 Mio 147 Mio
Nettoverschuldung 2020 74 810 Mio 8 305 Mio 7 088 Mio
KGV 2020 158x
Dividendenrendite 2020 1,89%
Marktkapitalisierung 255 Mrd. 28 377 Mio 24 157 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 1,73x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,46x
Mitarbeiterzahl 179 000
Streubesitz 43,6%
Chart HENNES & MAURITZ AB
Dauer : Zeitraum :
Hennes & Mauritz AB : Chartanalyse Hennes & Mauritz AB | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse HENNES & MAURITZ AB
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 156,82 SEK
Letzter Schlusskurs 154,05 SEK
Abstand / Höchstes Kursziel 26,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 1,80%
Abstand / Niedrigstes Ziel -41,6%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Helena Helmersson Chief Executive & Operating Officer
Karl-Johan Erling Persson Chairman
Adam Karlsson Chief Financial Officer
Joel Ankarberg Chief Technology Officer
Anders Gunnar Dahlvig Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
HENNES & MAURITZ AB-19.13%28 377
INDUSTRIA DE DISEÑO TEXTIL, S.A.-23.88%87 534
KERING SA-1.47%84 625
FAST RETAILING CO., LTD.1.69%63 895
ROSS STORES, INC.-21.81%32 407
ZALANDO SE72.91%22 936