Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Henkel AG & Co. KGaA
  6. News
  7. Übersicht
    HEN3   DE0006048432   604843

HENKEL AG & CO. KGAA

(604843)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 18.10. 12:38:04
77.33 EUR   -0.27%
05.10.HENKEL : legt Rahmen für nachhaltige Finanzierungen fest
PU
04.10.NordLB belässt Henkel auf 'Halten' - Ziel 88 Euro
DP
01.10.UBS belässt Henkel auf 'Neutral' - Ziel 92 Euro
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Weltpremiere: Henkel präsentiert neue Dosiermaschinengeneration zur Fakuma 2021

23.09.2021 | 12:02

23.09.2021Köln

Höchste Prozessstabilität bei der vollautomatisierten Verarbeitung und Dosierung von Dichtungsschäumen, Klebstoffen und Vergussmassen

Weltpremiere: Henkel präsentiert neue Dosiermaschinengeneration zur Fakuma 2021

Henkel präsentiert vom 12. bis 16. Oktober auf der Fakuma 2021, der Weltleitmesse für industrielle Kunststoffverarbeitung, die neue Dosiermaschinengeneration DM 502 mit dem neu entwickelten Mischkopf MK 825 PRO. Die vielen innovativen Verbesserungen dienen einem Ziel: höchste Prozessstabilität bei der vollautomatischen Verarbeitung und Dosierung von Dichtungsschäumen, Klebstoffen und Vergussmassen. Im Ergebnis wird eine hochwertige Abdichtung, Verklebung oder Versiegelung von Bauteilen erreicht.

Henkel bietet seinen Kunden über die Technologieplattform Sonderhoff System Solutions (S3) kundenspezifische Dichtungs-, Klebe- und Vergusslösungen, mit Material, Maschine und Automation aus einer Hand an. Auf dem Messestand Nr. 5109 in Halle A5 der Fakuma wird dazu die Dosierzelle Sonderhoff SMART-M mit der neuen Dosiermaschine DM 502 und dem neu entwickelten Mischkopf MK 825 PRO live betrieben.

Der neue Mischkopf hat ein wartungsfreundliches, konisches V-Design und ist auf Basis des seit 20 Jahren bewährten Vorgängermodels MK 600 durch viele Verbesserungen und innovative Features konsequent weiterentwickelt worden. Hierdurch wird höchste Prozessstabilität für das vollautomatische Dichten, Kleben und Vergießen mit der Formed-In-Place-(Foam-Gasket-)Technologie erreicht.

Breite Datenbasis für optimierte Prozessauswertung und -steuerung

Die in der Dosiermaschine DM 502 und im Mischkopf MK 825 PRO verbauten Sensoren messen ein breites Spektrum an Daten für die lückenlose Überwachung und Einhaltung kritischer Prozessparameter wie z. B. Temperatur, Grad der Luftbeladung, sensorüberwachte Axialposition der Rührerwelle, automatische Steuerung der DVS- Hubverstellung sowie sensor-überwachte Nadelpositionierung des Dosierventils. Damit steht dem Maschinenbediener eine umfassende Datenbasis über den gesamten FIP(FG)-Auftragsprozess zur Verfügung. Sie ermöglicht eine schnelle und präzise Datenanalyse für eine optimierte Prozessauswertung und -steuerung sowie eine vorausschauende Überwachung der Materialauftragsprozesse und eine vorbeugende Wartung von Verschleißteilen.

Innovativer Mischkopf für höchste Ansprüche

Zusätzlich zu den besseren Auswertungsmöglichkeiten erzielt der neue Mischkopf eine herausragende Dosier- und Prozessqualität für noch bessere Ergebnisse. Um einen stets optimalen Auftragsprozess und eine höhere Maschinenverfügbarkeit sicherzustellen, können bei der neuen Dosiermaschine DM 502 und dem Mischkopf MK 825 PRO wichtige Maschinenparameter durch integrierte Sensoren messbar gemacht werden:

  • automatische Positionierung und Drehzahlregelung des Rührers in der Mischkammer,
  • automatische Hubeinstellung des Rührers mit Schrittmotor und Positionsüberwachung,
  • automatische Luftbeladung für eine optimale Zellstruktur der Schaumdichtung,
  • automatisch, sensorüberwachte Position der Dosiernadel aus Hochleistungskunststoff im Schuss- und Rezirkulationsventil.

Darüber hinaus wurde ein stark verbessertes Temperiersystem eingeführt.

Mehrwert durch detailliertes Prozessmonitoring

Die über die Sensorik an vielen Stellen der Dosieranlage gesammelten Daten können für die laufende Produktion beim Kunden von großem Wert sein. Sensoren messen zum Beispiel die Wechselwirkungen zwischen der Hubeinstellung des Rührers beim Düsenverschlusssystem DVS-3 und der definierten Ausbringungsmenge. Diese Faktoren beeinflussen die Schaumstruktur der Dichtung entscheidend, zumal wenn diese sehr fein-zellig sein soll.

Die Hubverstellung des Düsenverschlusssystems (DVS-3) wird beim MK 825 PRO automatisch über die Steuerung justiert, darüber hinaus gibt es eine sensorüberwachte Axialposition der Rührerwelle. Die neue DM 502 bietet zusätzlich eine verbesserte Ventiltechnik mit Prozessmonitoring und Nadeln aus Hochleistungskunststoff, die das Dosierventil auch bei sehr dünnflüssigem Material passgenau verschließt.

Die speziell für die DM 502 angefertigten Dosierpumpen haben einen doppelt so hohen Drehzahlbereich und ermöglichen einen größeren Austragsbereich der Dosiermenge von 0,05 g/s bis 120 g/s. Durch den neu designten Pumpenflansch ist ein Wechseln der Präzisionszahnradpumpen sehr leicht möglich. Das neue Design und die Anordnung der Module im Maschinenschrank ermöglichen eine deutlich vereinfachte Wartung.

Hoher Bedienkomfort durch verbesserte Visualisierung

Zur Bedienung der Dosiermaschine DM 502 werden das multifunktionale Mobilpanel MP 2 mit Touchscreen in 10,1 Zoll oder optional das neue auf 21,5 Zoll vergrößerte Multitouch-Bedienpanel CONTROL 3 angeboten. Eine neue, bedienerfreundliche Menüaufteilung mit zentraler Navigation und ein einheitliches Layout der Bedienoberfläche ermöglichen eine intuitive Menüführung. Die meisten Bezeichnungen der Touchscreen-Fronten sind durch allgemein verständliche Symbole ersetzt worden, welche die Menübedienung sprachunabhängig machen. Zusätzlich ist es möglich, die Bedienoberflächen adaptiv an die unterschiedlichen Aufgaben und Präferenzen des Maschinenbedieners anzupassen.

Auch eine interaktive Fernwartung gemeinsam mit dem Kunden ist möglich. Die Service-Monteure von Henkel verbinden sich dazu online mit dem Bedienpanel des Kunden und nutzen zur Fehleranalyse die Alarmprotokolle der DM 502 und die unterschiedlichen Visualisierungen der Prozessdaten.

Disclaimer

Henkel AG & Co. KGaA published this content on 23 September 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 23 September 2021 10:01:01 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu HENKEL AG & CO. KGAA
05.10.HENKEL : legt Rahmen für nachhaltige Finanzierungen fest
PU
04.10.NordLB belässt Henkel auf 'Halten' - Ziel 88 Euro
DP
01.10.UBS belässt Henkel auf 'Neutral' - Ziel 92 Euro
DP
30.09.HENKEL : Berlin, wir sind zurück! Schwarzkopf eröffnet ab Oktober seinen weltweit ersten E..
PU
30.09.HENKEL : Somat XXL-Festtags-Edition mit 10 Euro Gutschein von RÖSLE
PU
29.09.BELANO MEDICAL AG : Erstes Halbjahr durch nationale und internationale Kooperationen geprä..
DJ
28.09.HENKEL : Weltwirtschaftsforum zeichnet Henkel zum dritten Mal als Vorreiter für Industrie ..
PU
27.09.HENKEL : 5 Euro Einkaufsgutschein beim Kauf von Henkel-Produkten gewinnen
PU
24.09.Warburg Research belässt Henkel auf 'Buy' - Ziel 115 Euro
DP
23.09.Aktien Frankfurt: Dax hält sich gut - Evergrande-Sorgen schwelen aber weiter
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu HENKEL AG & CO. KGAA
08.10.HENKEL : Do you dare do make an impact?
PU
08.10.HENKEL : Two-minute Recap Of Recent Developments In Turkish Competition Law – Septem..
AQ
08.10.HENKEL : Do you dare to make an impact?
PU
05.10.HENKEL : launches Loctite Pulse during AUTOMA CONGRES
PU
05.10.HENKEL : defines Sustainable Finance Framework
PU
04.10.HENKEL : develops innovative one-component UV-only cured in place gasket for automotive el..
PU
30.09.BERLIN, WE'RE BACK : Schwarzkopf's first experience store is open from October onward!
PU
28.09.HENKEL : World Economic Forum recognizes Henkel as frontrunner in the 4th Industrial Revol..
PU
27.09.HENKEL : and GPI packaging solutions enhance sustainability of packaging can multi-packs
PU
23.09.WORLD PREMIERE : Henkel presents new generation of dosing machines at Fakuma 2021
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu HENKEL AG & CO. KGAA
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 19 930 Mio 23 088 Mio -
Nettoergebnis 2021 1 789 Mio 2 073 Mio -
Nettoverschuldung 2021 574 Mio 665 Mio -
KGV 2021 18,5x
Dividendenrendite 2021 2,41%
Marktkapitalisierung 32 242 Mio 37 403 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,65x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,54x
Mitarbeiterzahl 52 750
Streubesitz 62,7%
Chart HENKEL AG & CO. KGAA
Dauer : Zeitraum :
Henkel AG & Co. KGaA : Chartanalyse Henkel AG & Co. KGaA | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HENKEL AG & CO. KGAA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 22
Letzter Schlusskurs 77,54 €
Mittleres Kursziel 93,99 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 21,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Carsten Knobel Chief Executive Officer
Marco Swoboda Chief Financial Officer
Simone Bagel-Trah Chairman-Supervisory Board
Thomas Gerd Kühn Chief Compliance Officer & General Counsel
Michael Kaschke Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber