1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Henkel AG & Co. KGaA
  6. News
  7. Übersicht
    HEN3   DE0006048432   604843

HENKEL AG & CO. KGAA

(604843)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  24/05 17:24:00
61.97 EUR   -1.04%
16:28HENKEL AG & CO. KGAA : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
16:27Henkel AG & Co. KGaA
DP
16:23HENKEL AG & CO. KGAA : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Anleger vorsichtiger - Henkel-Aktie unter Druck

28.01.2022 | 13:20

FRANKFURT (Dow Jones)--An den europäischen Aktienmärkten geht es am Freitagmittag deutlich nach unten. Nach dem Plus am Vortag hält damit die Achterbahnfahrt an den volatilen Aktienmärkten weiter an. Der DAX verliert 2 Prozent auf 15.208 Punkte, der Euro-Stoxx-50 reduziert sich um 2,1 Prozent auf 4.098 Punkte. Nach Einschätzung der Societe Generale wurden seit Jahresbeginn viele diversifizierte Anleger auf dem falschen Fuß erwischt. Nach den offiziellen Äußerungen der Fed zu Beginn des Jahres beschleunigte sich der Ausverkauf bei Anleihen und hat seitdem zu einer Marktkorrektur geführt. Hinzu komme, dass die geopolitischen Spannungen an der Grenze zwischen Russland und der Ukraine immer mehr die Risikobereitschaft eintrübe.

Die geopolitische Lage wird auch im Handel als ein Grund für die Schwäche am Aktienmarkt genannt. "Niemand weiß, was es in den kommenden beiden Tagen für Schlagzeilen zur Entwicklung an der russisch-ukrainischen Grenze gibt", so ein Händler. Bereits am Freitag der Vorwoche sei zu beobachten gewesen, dass im Hinblick auf das Wochenende das Risiko minimiert wurde.

Derweil fällt der Euro immer weiter zum Dollar. Dies liegt zum einen an dem starken Wirtschaftswachstum in den USA im Vergleich zu Europa, und an der weiter auseinander driftenden Zinsdifferenz in den Währungsräumen, die eben für den Greenback spricht. Der Euro notiert bei 1,1130 Dollar.

   Deutsches BIP schwach - Wirtschaft im Winterschlaf 

Die Wirtschaftsleistung Deutschlands hat sich im vierten Quartal 2021 schwächer als erwartet entwickelt und könnte im laufenden Quartal erneut sinken. Das preisbereinigte Bruttoinlandsprodukt (BIP) fiel gegenüber dem Vorquartal um 0,7 Prozent, von Dow Jones Newswires befragte Analysten hatten einen Rückgang um 0,5 Prozent gerechnet. Nach Angaben der Statistiker sank der Privatkonsum im Schlussquartal 2021, während der Staatskonsum zunahm. Die Bauinvestitionen gingen zurück.

Die Schwäche könnte noch etwas andauern. Für das laufende Quartal ist Commerzbank-Chefvolkswirt Jörg Krämer pessimistisch: "Nach dem Minus im vierten Quartal dürfte das Bruttoinlandsprodukt im ersten Quartal erneut leicht sinken", schrieb er in einem Kommentar. So deuteten die Daten der Reservierungsplattform Open Table darauf hin, dass das Gastgewerbe im Januar etwa 15 Prozent weniger umsetze als im Durchschnitt des vierten Quartals. "Auch die Einzelhandelsumsätze dürften im Januar nach Daten von Google unter dem Durchschnitt des vierten Quartals liegen." Außerdem deute der Lkw-Maut-Index an, dass sich die Erholung der Industrie zumindest im Januar nicht fortgesetzt habe. Krämer rechnet weiterhin damit, dass das BIP 2022 um 3 Prozent steigen und die Wirtschaft im zweiten Quartal Fahrt aufnehmen wird.

   Henkel extrem schwach - Ausblick belastet 

Bei Henkel wurden einige Investoren auf dem falschen Fuß erwischt, die Aktie bricht um 10 Prozent ein. Dies hat nach Aussage aus dem Handel vor allem zwei Gründe. Zum einen liegt Henkels Prognose für das laufende Jahr laut Unternehmensmitteilung bei allen Parametern unterhalb des Marktkonsenses und trägt der "weiterhin angespannten Lage in den Märkten für Rohstoffe und Materialien sowie in den Lieferketten und damit verbundenen deutlichen Preissteigerungen" Rechnung. So erwartet Henkel für 2022 einen bereinigten Gewinn je Vorzugsaktie (EPS) in der Spanne zwischen minus 15 und plus 5 Prozent, während der Vara-Research-Konsens von einem bereinigten EPS von plus 5 Prozent zum Vorjahr ausgeht - und damit am oberen Ende der Unternehmensspanne liegt. Zudem hat Henkel nach den vorläufigen Eckzahlen für 2021 bei der EBIT-Marge die seit November pessimistischere Guidance knapp verfehlt.

   Givaudan mit Margenproblemen 

Mit Abgaben von 6,4 Prozent reagieren Givaudan auf die Geschäftszahlen. Wie Jefferies anmerkt, hat das EBITDA die Schätzung klar verfehlt, wofür vor allem der Bereich Duftstoffe verantwortlich sei. Baader führt derweil an, dass die Kosten im zweiten Halbjahr stärker als erwartet gestiegen seien, was eine Indikation für ein mögliches Margenproblem 2022 sein könnte.

Für LVMH geht es nach Zahlen vom Vorabend um 0,2 Prozent nach oben. Umsatz und Gewinn sprangen deutlich an. "Die Corona-Delle wurde mehr als ausgebügelt", sagt ein Händler. So lag der Umsatz im vierten Quartal 2021 um 22 Prozent über denen aus dem Vor-Corona-Vergleichsjahr 2019. Gesucht waren vor allem die Marken Louis Vuitton und Dior.

Sehr gut kommen die endgültigen Zahlen von H&M (+4,3%) an. Vor allem der Margenanstieg im fiskalischen vierten Quartal bis Ende November sei herausragend, heißt es. Die Bruttomarge sprang auf 55,2 nach zuvor 52,1 Prozent an, gleichzeitig stieg der Umsatz um 11 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Der Gewinn legte daher stärker zu um 14 Prozent. Der Ausblick sei zudem zuversichtlich und es solle einen 3-Milliarden-Kronen-Aktienrückkauf geben. "Was will man mehr", sagt ein Händler.

=== 
Aktienindex              zuletzt      +/- %     absolut      +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50           4.100,20      -2,0%      -84,77          -4,6% 
Stoxx-50                3.708,99      -1,7%      -63,56          -2,9% 
DAX                    15.219,60      -2,0%     -304,67          -4,2% 
MDAX                   32.910,43      -1,0%     -316,16          -6,3% 
TecDAX                  3.386,44      -0,7%      -25,43         -13,6% 
SDAX                   14.763,54      -1,6%     -247,59         -10,1% 
FTSE                    7.460,70      -1,2%      -93,61          +2,3% 
CAC                     6.893,29      -1,9%     -130,51          -3,6% 
 
Rentenmarkt              zuletzt                absolut        +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite      -0,02                  +0,04          +0,16 
US-Zehnjahresrendite        1,84                  +0,04          +0,33 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %    Fr, 8:18  Do, 17:30 Uhr   % YTD 
EUR/USD                   1,1138      -0,1%      1,1137         1,1152   -2,0% 
EUR/JPY                   128,83      +0,2%      128,69         128,73   -1,6% 
EUR/CHF                   1,0379      +0,1%      1,0371         1,0383   +0,0% 
EUR/GBP                   0,8319      -0,1%      0,8315         0,8325   -1,0% 
USD/JPY                   115,66      +0,3%      115,40         115,43   +0,5% 
GBP/USD                   1,3387      +0,0%      1,3411         1,3397   -1,1% 
USD/CNH (Offshore)        6,3712      +0,0%      6,3700         6,3702   +0,3% 
Bitcoin 
BTC/USD                36.569,98      -0,4%   37.467,90      36.437,40  -20,9% 
 
ROHOEL                   zuletzt  VT-Settl.       +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  87,33      86,61       +0,8%           0,72  +16,6% 
Brent/ICE                  90,19      89,34       +1,0%           0,85  +15,7% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag       +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.785,99   1.798,08       -0,7%         -12,09   -2,4% 
Silber (Spot)              22,53      22,77       -1,1%          -0,24   -3,4% 
Platin (Spot)           1.003,49   1.026,81       -2,3%         -23,32   +3,4% 
Kupfer-Future               4,35       4,42       -1,7%          -0,07   -2,5% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/thl/err

(END) Dow Jones Newswires

January 28, 2022 07:20 ET (12:20 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET INC. -7.20%2069.86 verzögerte Kurse.-23.03%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) -0.62%0.65885 verzögerte Kurse.4.62%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) -0.24%0.7066 verzögerte Kurse.-2.75%
BITCOIN (BTC/EUR) -4.92%27229.6 Schlusskurs.-35.22%
BITCOIN (BTC/USD) -3.93%29075.7 Schlusskurs.-39.09%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) -0.75%1.16733 verzögerte Kurse.-0.57%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.34%1.25206 verzögerte Kurse.-7.59%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.94%0.725079 verzögerte Kurse.6.03%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) -0.51%0.77774 verzögerte Kurse.-1.40%
CHRISTIAN DIOR SE -1.39%532.5 Realtime Kurse.-25.96%
COMMERZBANK AG -0.70%7.656 verzögerte Kurse.15.26%
DAX -1.63%13942.84 verzögerte Kurse.-10.76%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.40%1.07254 verzögerte Kurse.-7.05%
EURO STOXX 50 -1.47%3652.72 verzögerte Kurse.-13.73%
GIVAUDAN SA -0.92%3535 verzögerte Kurse.-25.52%
GOLD 0.63%1866.34 verzögerte Kurse.0.93%
HENKEL AG & CO. KGAA -0.93%62.04 verzögerte Kurse.-11.98%
HENNES & MAURITZ AB -3.83%122.4 verzögerte Kurse.-28.50%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) -0.36%0.012017 verzögerte Kurse.2.99%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.07%0.01289 verzögerte Kurse.-4.36%
LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON SE -1.59%552 Realtime Kurse.-22.85%
MDAX -1.77%28931.72 verzögerte Kurse.-16.15%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) -0.18%0.64326 verzögerte Kurse.-6.09%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 -1.00%670.6426 Realtime Kurse.-1.89%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -0.38%251.834 Realtime Kurse.-1.65%
S&P GSCI SILVER INDEX 1.62%1078.86 Realtime Kurse.-6.98%
SDAX -1.37%13246.98 verzögerte Kurse.-18.18%
TECDAX -0.97%3062.97 verzögerte Kurse.-21.11%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) -0.40%0.932349 verzögerte Kurse.7.57%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) -4.05%56.204 verzögerte Kurse.-18.81%
Alle Nachrichten zu HENKEL AG & CO. KGAA
16:28HENKEL AG & CO. KGAA : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
16:27Henkel AG & Co. KGaA
DP
16:23HENKEL AG & CO. KGAA : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
16:22Henkel AG & Co. KGaA
DP
10:01VCI gibt nach noch positivem Quartal weiter keine Prognose
DJ
23.05.HENKEL AG & CO. KGAA : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
EQ
23.05.8 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
22.05.Kaum Flüchtlinge in Dax-Unternehmen beschäftigt
DP
20.05.8 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
20.05.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu HENKEL AG & CO. KGAA
16:28HENKEL AG & CO. KGAA : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
16:23HENKEL AG & CO. KGAA : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
23.05.HENKEL AG & CO. KGAA : Release of a capital market information
EQ
19.05.Deutsche Bank Links Henkel Supply-Chain Financing To ESG Criteria
DJ
19.05.Deutsche Bank Links Henkel's Supply Chain Funding to Supplier ESG Ratings
MT
19.05.Deutsche Bank links Henkel supply chain financing to ESG ratings
RE
18.05.HENKEL : Schneider Electric and Henkel collaborate to accelerate decarbonization across th..
PU
17.05.Companies count the cost of ditching Russia
RE
17.05.HENKEL AG & CO. KGAA : Henkel strives for gender parity by 2025
EQ
16.05.HENKEL AG & CO. KGAA : Release of a capital market information
EQ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu HENKEL AG & CO. KGAA
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 21 050 Mio 22 495 Mio -
Nettoergebnis 2022 1 253 Mio 1 339 Mio -
Nettoverschuldung 2022 791 Mio 845 Mio -
KGV 2022 20,8x
Dividendenrendite 2022 2,90%
Marktwert 26 693 Mio 28 524 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 1,31x
Marktwert / Umsatz 2023 1,25x
Mitarbeiterzahl 52 450
Streubesitz 62,6%
Chart HENKEL AG & CO. KGAA
Dauer : Zeitraum :
Henkel AG & Co. KGaA : Chartanalyse Henkel AG & Co. KGaA | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HENKEL AG & CO. KGAA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 62,62 €
Mittleres Kursziel 70,57 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 12,7%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Carsten Knobel Chairman-Management Board
Marco Swoboda Chief Financial Officer & Executive VP-Finance
Simone Bagel-Trah Member-Supervisory Board
Thomas Gerd Kuehn Chief Compliance Officer & General Counsel
Michael Kaschke Member-Supervisory Board