1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Henkel AG & Co. KGaA
  6. News
  7. Übersicht
    HEN3   DE0006048432   604843

HENKEL AG & CO. KGAA

(604843)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  22:00 09.08.2022
64.67 EUR   -0.11%
16:42KOHLE AUS KOLUMBIEN : Hilfswerk fordert Achtung indigener Rechte
DP
08.08.HENKEL AG & CO. KGAA : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
EQ
05.08.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 19. August 2022
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Henkel zieht sich auch aus Belarus zurück

29.04.2022 | 14:28

Von Ulrike Dauer

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Konsumgüterkonzern Henkel zieht Konsequenzen aus dem Russland-Ukraine-Krieg und den internationalen Sanktionen und zieht sich nicht nur aus Russland sondern auch aus Belarus zurück.

Die Entscheidung zu Belarus sei diese Woche gefallen, sagte Henkel-CEO Carsten Knobel in der Medien-Telefonkonferenz. Henkel hatte den Rückzug aus Russland vergangene Woche angekündigt, bei "Abwägung aller Faktoren" sei die weitere Entscheidung gefallen, entsprechend sich auch aus Belarus zurückzuziehen, so Knobel.

Von der Entscheidung seien insgesamt rund 1 Milliarde Euro Umsatz oder 5 Prozent vom Gesamtumsatz betroffen, der dann entfalle, und mehr als 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Henkel hat in Russland Knobel zufolge 19 Standorte, davon 11 Werke. Beschäftigt werden dort 2.500 Mitarbeiter. In Belarus ist Henkel mit 100 Mitarbeitern in allen drei Geschäftssegmenten vertreten - Adhesive Technologies, Beauty Care und Laundry & Home Care - hat dort aber keine Produktionsstätten. Der Umsatz in Belarus ist Knobel zufolge "deutlich unter 1 Prozent" vom Gesamtumsatz.

Der DAX-Konzern hat nun einen geordneten Prozess eingeleitet, der Rückzug geschehe nicht "über Nacht". Knobel zufolge werden sämtliche Optionen geprüft, sei es das Einstellen bestimmter Geschäfte, der Verkauf oder Teilverkauf sowie ein Management-Buyout. Das habe Auswirkungen auf die Bilanz und gegebenenfalls auch Abschreibungsbedarf. CFO Marco Swoboda zufolge stehe das Russland-Geschäft mit Buchwerten im mittleren dreistelligen Millionen-Euro-Bereich in den Büchern des Konzerns.

Laut Swoboda falle mit dem Aufgeben des Geschäfts knapp 5 Prozent vom Umsatz und auch ein Gewinnbeitrag weg. "Die Profitabilität war gut", sagte Swoboda.

Entsprechend seien etwa ein Drittel bzw. 20 Basispunkte der Senkung der EPS-Prognose für das Gesamtjahr auf die Situation in Russland, Belarus sowie Ukraine zurückzuführen, so Swoboda. In der Ukraine will der Konzern bleiben und das Geschäft aufbauen oder wieder aufbauen. In der Ukraine hat Henkel 4 Produktionsstandorte, die nach früheren Angaben seit Beginn des russischen Angriffskriegs am 24. Februar geschlossen sind.

Henkel hatte am Freitagmorgen die Gewinn- und Margenprognose für das Gesamtjahr gesenkt. Unter dm Strich erwartet Henkel nun einen deutlichen Rückgang beim bereinigten Gewinn je Vorzugsaktie (EPS) um 35 bis 15 Prozent zum Vorjahr. Zuvor war beim EPS ein Rückgang bis zu 15 Prozent, aber auch ein Anstieg bis zu 5 Prozent erwartet worden. Henkel rechnet nun im Gesamtjahr mit einer deutlich geringeren Marge beim operativen Gewinn vor Zinsen und Steuern. Die bereinigte EBIT-Marge sieht der Konzern nun bei 9,0 bis 11,0 Prozent anstatt bei 11,5 bis 13,5 Prozent.

Kontakt zur Autorin: ulrike.dauer@wsj.com; @UlrikeDauer_

DJG/uxd/jhe

(END) Dow Jones Newswires

April 29, 2022 08:27 ET (12:27 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX -1.12%13534.97 verzögerte Kurse.-13.83%
HENKEL AG & CO. KGAA -0.03%64.72 verzögerte Kurse.-9.00%
NEWS CORPORATION 5.18%18.27 verzögerte Kurse.-23.76%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) -1.06%60.4768 verzögerte Kurse.-19.25%
Alle Nachrichten zu HENKEL AG & CO. KGAA
16:42KOHLE AUS KOLUMBIEN : Hilfswerk fordert Achtung indigener Rechte
DP
08.08.HENKEL AG & CO. KGAA : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
EQ
05.08.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 19. August 2022
DP
04.08.Bernstein belässt Henkel auf 'Market-Perform' - Ziel 74 Euro
DP
01.08.HENKEL AG & CO. KGAA : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
EQ
29.07.MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-
DJ
29.07.Henkel betreibt wegen Erdgas-Herausforderung Kohlekessel weiter
DJ
26.07.Henkel investiert in australisches Hartholz-Startup 3RT
DJ
25.07.HENKEL AG & CO. KGAA : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
EQ
22.07.MÄRKTE EUROPA/Ölaktien fest - Einkaufsmanager schwach gestimmt
DJ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu HENKEL AG & CO. KGAA
14:06HENKEL : invests in technology start-up Direct-C
PU
09:16HENKEL : and CITC forge partnership to accelerate high-thermal die attach solutions
PU
08.08.HENKEL AG & CO. KGAA : Release of a capital market information
EQ
01.08.HENKEL AG & CO. KGAA : Release of a capital market information
EQ
27.07.HENKEL : boron-free Bonderite range – The ideal combination of cost savings, sustain..
PU
26.07.HENKEL : invests in hardwood technology start-up 3RT
PU
25.07.HENKEL AG & CO. KGAA : Release of a capital market information
EQ
18.07.HENKEL AG & CO. KGAA : Release of a capital market information
EQ
14.07.Dial® Commits to Helping Teachers With DonorsChoose and TeacherLists
AQ
13.07.Henkel Brand Partners With Children's Art Organization to Foster Creative Expression
AQ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu HENKEL AG & CO. KGAA
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 21 261 Mio 21 746 Mio -
Nettoergebnis 2022 1 268 Mio 1 297 Mio -
Nettoverschuldung 2022 949 Mio 971 Mio -
KGV 2022 21,4x
Dividendenrendite 2022 2,85%
Marktwert 27 189 Mio 27 809 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 1,32x
Marktwert / Umsatz 2023 1,27x
Mitarbeiterzahl 52 450
Streubesitz 62,6%
Chart HENKEL AG & CO. KGAA
Dauer : Zeitraum :
Henkel AG & Co. KGaA : Chartanalyse Henkel AG & Co. KGaA | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HENKEL AG & CO. KGAA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 64,72 €
Mittleres Kursziel 66,60 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 2,90%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Carsten Knobel Chairman-Management Board
Marco Swoboda Chief Financial Officer & Executive VP-Finance
Simone Bagel-Trah Member-Supervisory Board
Thomas Gerd Kuehn Chief Compliance Officer & General Counsel
Michael Kaschke Member-Supervisory Board