Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. HelloFresh SE
  6. News
  7. Übersicht
    HFG   DE000A161408   A16140

HELLOFRESH SE

(A16140)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Behauptet - Fokus auf Fed und Berichtssaison

02.11.2021 | 08:21

FRANKFURT (Dow Jones)--Nach dem freundlichen Wochenauftakt dürften die europäischen Börsen wenig verändert in den Dienstag starten. Einige Anleger dürften angesichts der heute beginnenden zweitägigen Sitzung der US-Notenbank etwas zurückhaltender agieren. Allgemein wird erwartet, dass die Fed am Mittwoch eine Reduzierung der Wertpapierkäufe bekanntgeben, ihre Stimuli also verringern wird. Dann würde das Kaufprogramm Mitte 2022 auslaufen. Die US-Notenbank kauft derzeit noch Wertpapiere für 120 Milliarden monatlich.

Der XDAX liegt bei 15.795 Punkten, minimal unter dem Xetra-Schlussstand vom Montag. Der Euro-Stoxx-50 wird ebenfalls wenig verändert indiziert. Die Anleihekurse zeigen sich ebenso kaum verändert und der Euro verteidigt die Erholungsgewinne vom Vortag mit 1,1605 Dollar.

Politisches Thema ist der Weltklimagipfel in Glasgow. Das wachstumsstarke Indien will deutlich später als die Industriestaaten erst 2070 ausstoßneutral werden und fordert rund 1 Billion Dollar an Hilfen für Schwellenländer. Damit zeichnet sich wachsendes Konfliktpotenzial zwischen Industrie- und Schwellenländern ab.

   Nach Zahlen: Hellofresh, Fresenius und FMC vorbörslich fester 

Die Aktienkurse dürften aber zunächst von der Berichtssaison gemacht werden, die bislang vorgelegten Geschäftszahlen der Unternehmen sind insgesamt besser ausgefallen als erwartet. In den USA hätten die Gewinne im Schnitt rund 10 Prozent über Erwarten gelegen, heißt es von der Credit Suisse. Die meisten Beobachter gehen davon aus, dass der DAX bald ein neues Allzeithoch erreichen wird. Das alte liegt bei 16.030 Zählern. Der Euro-Stoxx-50 markierte zu Wochenbeginn ein neues Jahreshoch.

Hellofresh ziehen vorbörslich um rund 4 Prozent an. Der Kochboxenanbieter hat die Umsatzprognose zum dritten Mal angehoben und rechnet nun mit einem Umsatzwachstums zwischen 57 und 62 Prozent nach bislang 45 bis 55 Prozent.

Gemischte Signale kommen von der Fresenius-Familie im DAX. Während die Mutter Fresenius ihre Jahreszahlen am oberen Ende der bisher erwarteten Spanne sieht, ist es bei FMC der untere Rand. Fresenus liegen knapp 2Prozent höher, FMC knapp 1 Prozent. Positiv wird bei FMC die geplante Neuausrichtung der Konzernstruktur in zukünftig nur noch zwei Sparten gesehen, die jährliche Kosten um 500 Millionen Euro bis 2025 einsparen soll.

Starke Signale für die Düngemittelnachfrage kommen für K+S von den nordamerikanischen Konkurrenten Mosaic und Nutrien. Insbesondere wegen hoher Einkaufspreise konnte Mosaic die Erwartungen der Analysten an den Gewinn zwar nicht ganz erfüllen, Nutrien hat aber die Jahresprognose erhöht. K+S liegen zunächst 0,3 Prozent zurück.

Rund läuft es beim niederländischen Farben- und Spezialchemiehersteller DSM. Trotz höherer Kosten stiegen Umsatz- und Gewinn im Berichtsquartal.

Auf Abgabedruck stellt man sich im Handel dagegen bei Shop Apotheke ein. Für das Gesamtjahr 2021 erwartet das Unternehmen jetzt ein Umsatzwachstum am unteren Ende der Spanne von 10 bis 15 Prozent. Zudem schrieb es im Berichtsquartal operativ rote Zahlen. Der Kurs wird 2,0 Prozent niedriger gestellt.

 
DEVISEN          zuletzt      +/- %   0:00 Uhr  Mo, 17:25 Uhr    % YTD 
EUR/USD           1,1610      +0,1%     1,1603         1,1588    -4,9% 
EUR/JPY           131,92      -0,3%     132,33         132,32    +4,6% 
EUR/CHF           1,0555      +0,1%     1,0998         1,0564    -2,4% 
EUR/GBP           0,8497      +0,0%     0,8494         0,8475    -4,9% 
USD/JPY           113,64      -0,4%     114,05         114,16   +10,0% 
GBP/USD           1,3663      +0,0%     1,3660         1,3672    -0,0% 
USD/CNH           6,3953      -0,0%     6,3969         6,3951    -1,7% 
Bitcoin 
BTC/USD        61.866,51      +1,2%  61.128,51      61.400,01  +113,0% 
 
 
 
ROHOEL           zuletzt  VT-Settl.      +/- %        +/- USD    % YTD 
WTI/Nymex          84,31      84,05      +0,3%           0,26   +76,8% 
Brent/ICE          85,16      84,71      +0,5%           0,45   +68,3% 
 
METALLE          zuletzt     Vortag      +/- %        +/- USD    % YTD 
Gold (Spot)     1.796,09   1.791,83      +0,2%          +4,26    -5,4% 
Silber (Spot)      24,06      24,02      +0,2%          +0,05    -8,8% 
Platin (Spot)   1.061,01   1.065,91      -0,5%          -4,90    -0,9% 
Kupfer-Future       4,35       4,39      -0,9%          -0,04   +23,5% 
 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/mod/gos

-0-

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

November 02, 2021 03:20 ET (07:20 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA 2.31%61.04 verzögerte Kurse.6.83%
FRESENIUS SE & CO. KGAA 1.45%37.145 verzögerte Kurse.4.93%
GOLD 0.07%1798.55 verzögerte Kurse.-0.40%
HELLOFRESH SE 2.80%55.02 verzögerte Kurse.-18.54%
K+S AG -0.97%17.32 verzögerte Kurse.14.06%
ROYAL DSM N.V. -0.72%165 Realtime Kurse.-16.67%
SHOP APOTHEKE EUROPE N.V. 10.86%114.3 verzögerte Kurse.0.88%
Alle Nachrichten zu HELLOFRESH SE
27.01.HELLOFRESH SE : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
27.01.HelloFresh SE
DP
26.01.SARTORIUS IM FOKUS : Corona-Gewinner setzt auf Geschäft abseits der Pandemie
DP
25.01.HELLOFRESH SE : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
25.01.HelloFresh SE
DP
25.01.XETRA-SCHLUSS/Erst Nachbeben - und dann doch erholt
DJ
25.01.MÄRKTE EUROPA/DAX etwas erholt - weiterhin große Ausschläge
DJ
24.01.BEKANNTGABE VON AKTIENRÜCKKÄUFEN GEM : 2. Zwischenbericht
EQ
24.01.BEKANNTGABE VON AKTIENRÜCKKÄUFEN GEM : 2. Zwischenbericht
DP
24.01.Aktien Frankfurt Schluss: Dax sackt kurz unter 15 000 Punkte
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu HELLOFRESH SE
27.01.HELLOFRESH SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
25.01.HELLOFRESH SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
24.01.DISCLOSURE OF SHARE BUY-BACKS IN ACC : 2nd Interim Report
EQ
21.01.Pandemic stock winners now losers as WFH ends
RE
21.01.Pandemic darlings face the boot as investors eye return to normal life
RE
17.01.DISCLOSURE OF SHARE BUY-BACKS IN ACC : 1st Interim Report
EQ
17.01.HELLOFRESH SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
13.01.HELLOFRESH SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
11.01.European stocks recover as tech snaps seven-day rout
RE
11.01.European shares rebound after three days of losses
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu HELLOFRESH SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 5 826 Mio 6 491 Mio -
Nettoergebnis 2021 290 Mio 324 Mio -
Nettoliquidität 2021 641 Mio 714 Mio -
KGV 2021 33,6x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 9 553 Mio 10 654 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,53x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,22x
Mitarbeiterzahl 6 432
Streubesitz -
Chart HELLOFRESH SE
Dauer : Zeitraum :
HelloFresh SE : Chartanalyse HelloFresh SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HELLOFRESH SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 18
Letzter Schlusskurs 55,02 €
Mittleres Kursziel 87,06 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 58,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Dominik S. Richter Chief Executive Officer
Christian Gärtner Chief Financial Officer
Jeffrey Lieberman Chairman-Supervisory Board
Thomas W. Griesel Chief Operating Officer & CEO-International
Ursula Radeke-Pietsch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
HELLOFRESH SE-18.54%10 485
WALMART INC.-6.12%376 554
SYSCO CORPORATION-1.90%39 505
THE KROGER CO.-1.94%32 631
AHOLD DELHAIZE N.V.-5.08%32 275
TESCO PLC3.48%30 346