Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. HELLA GmbH & Co. KGaA
  6. News
  7. Übersicht
    HLE   DE000A13SX22   A13SX2

HELLA GMBH & CO. KGAA

(A13SX2)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

HELLA GmbH & Co. KGaA: Vorläufige Kennzahlen für das zweite Geschäftsjahresquartal deutlich unter Vorjahresniveau; Anpassung des Unternehmensausblicks für das laufende GJ

29.11.2021 | 13:38

    HELLA GmbH & Co. KGaA: Vorläufige Kennzahlen für das zweite
Geschäftsjahresquartal deutlich unter Vorjahresniveau; Anpassung des Unternehmensausblicks
für das laufende GJ

^
DGAP-Ad-hoc: HELLA GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e):
Quartalsergebnis/Prognoseänderung
HELLA GmbH & Co. KGaA: Vorläufige Kennzahlen für das zweite
Geschäftsjahresquartal deutlich unter Vorjahresniveau; Anpassung des
Unternehmensausblicks für das laufende GJ

29.11.2021 / 13:36 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

HELLA GmbH & Co. KGaA: Vorläufige Kennzahlen für das zweite
Geschäftsjahresquartal deutlich unter Vorjahresniveau; Anpassung des
Unternehmensausblicks für das laufende Geschäftsjahr

- Konzernumsatz geht im zweiten Geschäftsjahresquartal auf Basis vorläufiger
Zahlen um in etwa 13 Prozent auf 1,5 Milliarden Euro zurück

- Vorläufige bereinigte EBIT-Marge sinkt im zweiten Quartal auf in etwa 4,0
Prozent

- Umsatz- und Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr 2021/2022 wird
weiter gesenkt

Lippstadt, 29. November 2021. Der währungs- und portfoliobereinigte Umsatz
der HELLA GmbH & Co. KGaA ("HELLA") ist im zweiten Geschäftsjahresquartal
(1. September bis 30. November 2021) aufgrund andauernder Lieferengpässe bei
Halbleitern sowie anderen Komponenten nach vorläufigen Zahlen um in etwa 13
Prozent auf rund 1,5 Milliarden Euro zurückgegangen (Vorjahr: 1,8 Milliarden
Euro). Die vorläufige bereinigte EBIT-Marge ist im zweiten Quartal infolge
steigender Material- und Logistikkosten sowie erhöhter
Produktionsineffizienzen aufgrund der Engpasssituation auf in etwa 4,0
Prozent gesunken (Vorjahr: 12,1 Prozent). Bezogen auf die erste
Geschäftsjahreshälfte (1. Juni bis 30. November 2021) reduziert sich der
währungs- und portfoliobereinigte Konzernumsatz somit auf vorläufiger Basis
um in etwa 3 Prozent auf rund 3,0 Milliarden Euro (Vorjahr: 3,1 Milliarden
Euro); die bereinigte EBIT-Marge beläuft sich auf in etwa 5,0 Prozent
(Vorjahr: 8,7 Prozent). Das herausfordernde Marktumfeld wirkt sich vor allem
auf das Automotive-Segment von HELLA aus.

Angesichts des bisherigen Geschäftsverlaufs, der erwarteten ausbleibenden
Markterholung im zweiten Halbjahr sowie zunehmender Kostenbelastungen wird
die Umsatz- und Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr weiter
gesenkt. HELLA erwartet für das Geschäftsjahr 2021/2022 (1. Juni 2021 bis
31. Mai 2022) nunmehr einen währungs- und portfoliobereinigten Umsatz in der
Bandbreite von rund 5,9 bis 6,2 Milliarden Euro (bisher angepasst: rund 6,0
bis 6,5 Milliarden Euro) sowie eine um Strukturmaßnahmen und
Portfolioeffekte bereinigte EBIT-Marge von in etwa 3,5 bis 5,0 Prozent
(bisher angepasst: in etwa 5,0 bis 7,0 Prozent). Insbesondere mit Blick auf
das dritte Geschäftsjahresquartal sieht die Gesellschaft vor dem Hintergrund
der andauernden Material- und Bauteilkrise große Herausforderungen mit
geringeren Produktionsvolumen sowie weiter steigenden Kostenbelastungen.


---------------------------------------------------------------------------

29.11.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    HELLA GmbH & Co. KGaA
                   Rixbecker Str. 75
                   59552 Lippstadt
                   Deutschland
   Telefon:        +49 (0)2941 38-7125
   Fax:            +49 (0)2941 38-6647
   E-Mail:         Investor.Relations@hella.com
   Internet:       www.hella.de/ir
   ISIN:           DE000A13SX22, DE000A3E5DP8
   WKN:            A13SX2, A3E5DP
   Indizes:        MDAX
   Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard),
                   München, Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf,
                   Tradegate Exchange; Börse Luxemburg
   EQS News ID:    1252552



   Ende der Mitteilung    DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1252552 29.11.2021 CET/CEST

°






© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu HELLA GMBH & CO. KGAA
21.01.Deutsche Unternehmen üben in China-Streit Druck auf Litauen aus
RE
21.01.DGAP-WPÜG : Befreiung / Zielgesellschaft: HELLA GmbH & Co. KGaA; Bieter: Hauck Aufhäuser L..
EQ
21.01.BEFREIUNG / ZIELGESELLSCHAFT : HELLA GmbH & Co. KGaA; Bieter: Hauck Aufhäuser Lampe Privat..
DP
19.01.HELLA GmbH & Co. KGaA berichtet über die Ergebnisse des zweiten Quartals und der ersten..
CI
14.01.DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen
DJ
14.01.Warburg Research belässt Hella auf 'Hold' - Ziel 60 Euro
DP
14.01.Deutsche Bank belässt Hella auf 'Hold' - Ziel 61 Euro
DP
13.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 13.01.2022 - 15.15 Uhr
DP
13.01.JPMorgan belässt Hella auf 'Neutral' - Ziel 60 Euro
DP
13.01.Kepler Cheuvreux belässt Hella auf 'Hold' - Ziel 60 Euro
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu HELLA GMBH & CO. KGAA
19.01.HELLA GmbH & Co. KGaA Reports Earnings Results for the Second Quarter and Six Months En..
CI
14.01.HELLA PRESENTS HALF-YEAR RESULTS : sales burdened by massive bottlenecks for electronic co..
AQ
13.01.Hella Confirms FY22 Forecast Amid Supply Bottlenecks, Higher Costs
MT
13.01.HELLA GMBH & CO. KGAA : HELLA presents its half-year results
EQ
2021ZF takes stake in mobility software startup Apex.AI as it raises $56.5 million
RE
2021Hella Lowers FY21 Sales, Earnings Forecast
MT
2021HELLA GMBH & CO. KGAA : HELLA publishes preliminary figures for the second quarter and adj..
EQ
2021HELLA GMBH & CO. KGAA : Preliminary key figures for the second financial quarter significa..
EQ
2021Car parts group Faurecia cuts 2021 guidance for second time
RE
2021Elliott's Singer raises stake in Germany's Hella to more than 10%
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu HELLA GMBH & CO. KGAA
Mehr Empfehlungen