Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Euronext Amsterdam  >  Heineken N.V.    HEIA   NL0000009165   A0CA0G

HEINEKEN N.V.

(A0CA0G)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Bierdurst im Sommer hilft Heineken und Carlsberg durch Coronakrise

28.10.2020 | 12:45

Brüssel/Kopenhagen (awp/awp/sda/reu) - Nach dem Corona-Shutdown im Frühjahr mit geschlossenen Bars und Restaurants ist der Bierdurst im Sommer in Teilen der Welt zurückgekehrt. Bei Heineken sorgte die Nachfrage in Amerika dafür, dass der Bierabsatz insgesamt weniger stark schrumpfte als befürchtet.

Der dänische Konkurrent Carlsberg hob am Mittwoch sogar seine Jahresziele an, nachdem im dritten Quartal der Absatz in Russland und China wieder anzog.

Heineken mit seinen Schweizer Marken wie Eichhof oder Calanda verbuchte einen Absatzrückgang im dritten Quartal um 1,9 Prozent, während Analysten mit einem Minus von 5,9 Prozent gerechnet hatten. In Amerika stieg das verkaufte Biervolumen um 2,5 Prozent. Derweil sank der Absatz in Asien um 12,3 Prozent und in Europa um 2,4 Prozent. Zum Bierabsatz in der Schweiz wollte der zweitgrösste Brauer der Welt nichts bekannt geben.

Für das Gesamtjahr wagte die Konzernleitung wegen der Unwägbarkeiten der Coronakrise keinen Ausblick. "Die Situation bleibt hoch volatil und unsicher", sagte Heineken-Chef Dolf van den Brink. Erneute Restriktionen in vielen Ländern zur Eindämmung der Pandemie würden Heineken belasten. Zudem schmälere der Bierverkauf in den Läden die Einnahmen gegenüber dem Verkauf in Bars und Restaurants.

Carlsberg zuversichtlicher

Die dänische Carlsberg-Brauerei mit Marken wie Feldschlösschen, Cardinal oder Kronenbourg ist nach nach starken Umsätzen in Russland und China für das Gesamtjahr 2020 zuversichtlicher. Statt eines Rückgangs des Betriebsergebnisses im hohen einstelligen Prozentbereich rechnet der Branchen-Dritte nun mit Einbussen im mittleren einstelligen Prozentbereich.

Beim Umsatz schnitt der Konzern mit 17,3 Milliarden Kronen (2,5 Milliarden Franken) besser ab als von Analysten erwartet, die mit 16,9 Millarden gerechnet hatten.

Der Bierkonsum schwindet seit Jahren. Die Corona-Krise in diesem Jahr mit Schliessungen der Gastronomie und abgesagten Grossveranstaltungen wie etwa der Fussball-Europameisterschaft oder der Olympischen Spiele in Japan versetzte der Branche einen weiteren Schlag.


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CARLSBERG A/S -0.15%924.6 verzögerte Kurse.-5.05%
CARLSBERG A/S 35.07%148.75 verzögerte Kurse.0.00%
HEINEKEN HOLDING N.V. 0.47%74.65 Realtime Kurse.-3.57%
HEINEKEN N.V. 0.62%87.64 Realtime Kurse.-4.52%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) 0.14%75.3247 verzögerte Kurse.2.19%
Alle Nachrichten auf HEINEKEN N.V.
12.01.SIG Combibloc ernennt José Matthijsse zur Europachefin
AW
2020Berenberg belässt AB Inbev auf 'Buy' - Ziel 75,70 Euro
DP
2020Bierdurst im Sommer hilft Heineken und Carlsberg durch Coronakrise
AW
2020Bierdurst im Sommer hilft Heineken und Carlsberg durch Corona-Krise
RE
2020TAGESVORSCHAU : Termine am 28. Oktober 2020
DP
2020HEINEKEN N.V. : Veröffentlichung des Quartalsumsatzes
2020NIELSEN : Corona kurbelt Bierkonsum in den eigenen vier Wänden an
DP
2020ALKOHOLFREIES BIER LÄUFT IN DEUTSCHL : Produktion fast verdoppelt
DP
2020Tagesvorschau International
AW
2020TAGESVORSCHAU : Termine am 03. August 2020
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu HEINEKEN N.V.
25.01.South African Breweries lays off 550 temporary workers- Business Times
RE
25.01.Deutsche Telekom Unit Wins Over $2.44 Billion Cloud, Digital Services Contrac..
MT
24.01.South African Breweries lays off 550 temporary workers- Business Times
RE
13.01.HEINEKEN N : Desperados Launches Alcohol-Free Innovation, Desperados Virgin 0.0%
PU
07.01.Kirin undecided on Myanmar beer business after inconclusive third-party probe
RE
07.01.Kirin undecided on Myanmar beer business after inconclusive third-party probe
RE
04.01.Japan's Kirin to invest $30 million in maker of Indian craft beer Bira
RE
04.01.Japan's Kirin to invest $30 million in maker of Indian craft beer Bira
RE
2020Unilever Says It Will Resume Advertising on Facebook in U.S.
DJ
2020Dutch tech firm MessageBird buys British startup Pusher for $35 million
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 20 165 Mio 24 523 Mio -
Nettoergebnis 2020 621 Mio 755 Mio -
Nettoverschuldung 2020 15 388 Mio 18 714 Mio -
KGV 2020 78,5x
Dividendenrendite 2020 1,21%
Marktkapitalisierung 50 109 Mio 60 768 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 3,25x
Marktkap. / Umsatz 2021 2,94x
Mitarbeiterzahl 85 000
Streubesitz 41,2%
Chart HEINEKEN N.V.
Dauer : Zeitraum :
Heineken N.V. : Chartanalyse Heineken N.V. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse HEINEKEN N.V.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 25
Mittleres Kursziel 93,51 €
Letzter Schlusskurs 87,10 €
Abstand / Höchstes Kursziel 43,5%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,36%
Abstand / Niedrigstes Ziel -29,3%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Rudolf Gijsbert van den Brink Chairman & Chief Executive Officer
R. Jean-Marc Sidney Huët Chairman-Supervisory Board
Laurence Debroux Chief Financial Officer
Ronald den Elzen Chief Technology & Digital Officer
Maarten Das Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
HEINEKEN N.V.-4.52%60 768
ANHEUSER-BUSCH INBEV-6.74%127 100
AMBEV S.A.-3.19%43 120
CONSTELLATION BRANDS, INC.3.59%42 801
BUDWEISER BREWING COMPANY APAC LIMITED-3.32%42 211
HEINEKEN HOLDING N.V.-3.57%25 953