Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG

(731400)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

INDEX-MONITOR: Deutsche Wohnen in Kürze im MDax - Drei SDax-Änderungen

03.12.2021 | 22:52

FRANKFURT (dpa-AFX) - Im MDax und SDax stehen in Kürze einige Veränderungen an. Die Deutsche Wohnen wird am 20. Dezember in den Index der mittelgroßen Werte MDax einziehen und dort die Aktien von Zooplus ersetzen, wie der zur Deutschen Börse gehörende Index-Anbieter Qontigo am Freitagabend mitteilte.

Die Finanzinvestoren EQT und Hellman & Friedman (H&F) hatten jüngst die Mehrheit an dem Online-Händler für Haustiefbedarf Zooplus übernommen und wollen ihn möglichst bald von der Börse nehmen. Der Streubesitz sei nach der ausgelaufenen verlängerten Übernahmefrist nun so weit gesunken, dass es für einen Verbleib in der Dax-Familie (Dax, MDax, SDax und TecDax) nicht mehr reiche, hieß es.

Für die Deutsche Wohnen hatten Experten die Rückkehr in die Dax-Familie nach weniger als zwei Monaten erwartet. Der Immobilienkonzern war Ende Oktober im Zusammenhang mit der Übernahme durch den Konkurrenten Vonovia aus dem Leitindex Dax entfernt worden. Als Grund hatte die Deutsche Börse einen unter zehn Prozent gesunkenen Streubesitz genannt. Kurz danach informierte die Deutsche Wohnen aber in einer Stimmrechtsmitteilung über die vorzeitige Ausübung einer Wandelanleihe, die zuvor bereits auf ihrer Website angekündigt worden war. Die dadurch gestiegene Zahl der Aktien brachte den Streubesitz zurück über die Zehnprozent-Marke, das in dem Fall entscheidende Kriterium.

Im Nebenwerte-Index SDax gibt es zum 20. Dezember mehrere Veränderungen: Die vom Autozulieferer Continental abgespaltene Antriebstochter Vitesco ersetzt den Online-Möbelhändler Home24. Die Heidelberger Druckmaschinen AG wird für den Rüstungstechnologiekonzern Hensoldt in den Index aufgenommen und der IT-Dienstleister GFT Technologies ersetzt den Online-Möbelhändler Westwing.

Home24 und Westwing zählten zu den Gewinnern der Corona-Krise, ihre Aktienkurse waren stark gestiegen. In den vergangenen Monaten ging es dann aber wieder deutlich abwärts, da sich die Corona-Lage in vielen Regionen mit Fortschritten in der Impfkampagne entspannt hatte.

Im TecDax wird Nagarro den Spezialpumpenhersteller Pfeiffer Vacuum ersetzen.

Alle Änderungen werden zum Montag, 20. Dezember, umgesetzt. Wichtig sind sie vor allem für Fonds, die Indizes real nachbilden (etwa physisch replizierende ETF). Dort muss dann entsprechend umgeschichtet und umgewichtet werden, was Einfluss auf die Aktienkurse haben kann./mis/ck


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DEUTSCHE WOHNEN SE -2.14%34.3 verzögerte Kurse.-7.25%
HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG -8.52%2.415 verzögerte Kurse.-8.70%
VITESCO TECHNOLOGIES GROUP AG -5.14%45.25 verzögerte Kurse.4.75%
Alle Nachrichten zu HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG
24.01.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG : Heidelberg E-Mobilität weiter auf Erfolgskurs - bereits 5..
EQ
24.01.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : Heidelberg E-Mobilität weiter auf Erfolgskurs – bereit..
PU
18.01.Warburg Research lässt Heidelberger Druck auf 'Buy'
DP
17.01.Baader Bank hebt Ziel für Heidelberger Druck an - 'Add'
DP
03.01.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN IM FOKUS : Traditionskonzern im Umbruch
DP
03.01.Heidelberger Druck mit Kurssprung - 3-Euro-Marke rückt näher
DP
2021BÖRSE FRANKFURT : Die Tops und Flops im SDax 2021
DP
2021HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : Heidelberg und VGP entwickeln modernen HEI-TECH Industriepar..
PU
2021HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG : Heidelberg und VGP entwickeln modernen HEI-TECH Industrie..
EQ
2021ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG
24.01.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG : Heidelberg E-Mobility continues on the road to success - ..
EQ
17.01.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : Sattler Premium Print GmbH puts its trust in Heidelberg, pla..
PU
2021HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AKTIENGE : HDD) added to Germany SDAX (Total Return) Index
CI
2021HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : Heidelberg and VGP develop modern HEI-TECH industrial park a..
PU
2021HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG : Heidelberg and VGP develop modern HEI-TECH industrial par..
EQ
2021Heidelberg and VGP Develop Modern HEI-TECH industrial park at Wiesloch/Walldorf site
CI
2021HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : Trend for highly finished printed materials boosts demand fo..
PU
2021Heidelberger Druckmaschinen Buys EnBW's Charging Station Technology
MT
2021HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG : Heidelberg expands electromobility offering - acquisition..
EQ
2021HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : Heidelberg expands electromobility offering – acquisit..
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 2 113 Mio 2 389 Mio -
Nettoergebnis 2022 31,3 Mio 35,3 Mio -
Nettoliquidität 2022 3,50 Mio 3,96 Mio -
KGV 2022 24,2x
Dividendenrendite 2022 -
Marktkapitalisierung 735 Mio 832 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2022 0,35x
Marktkap. / Umsatz 2023 0,32x
Mitarbeiterzahl 9 925
Streubesitz -
Chart HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG
Dauer : Zeitraum :
Heidelberger Druckmaschinen AG : Chartanalyse Heidelberger Druckmaschinen AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 3
Letzter Schlusskurs 2,42 €
Mittleres Kursziel 2,70 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 11,8%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Rainer Hundsdörfer Chief Executive & Human Resources Officer
Marcus A. Wassenberg Chief Financial Officer
Martin Sonnenschein Chairman-Supervisory Board
Mirko Geiger Member-Supervisory Board
Beate Schmitt Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber