Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG

(731400)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Kaufvertrag über den Verkauf einer Immobilie in Brentford (UK) unterzeichnet

15.06.2021 | 20:25
DGAP-Ad-hoc: Heidelberger Druckmaschinen AG / Schlagwort(e): Verkauf/Strategische Unternehmensentscheidung 
Heidelberger Druckmaschinen AG: Kaufvertrag über den Verkauf einer Immobilie in Brentford (UK) unterzeichnet 
2021-06-15 / 20:22 CET/CEST 
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - 
ein Service der EQS Group AG. 
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. 
=---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 
Nach Durchführung eines Auktionsverfahrens hat die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) über ihre 
Tochtergesellschaft Heidelberg Graphic Equipment Ltd. heute einen Kaufvertrag mit dem Immobilienentwickler Fairview New 
Homes Ltd. (Fairview) über den Verkauf ihrer Immobilie in Brentford (Großbritannien) unterzeichnet. Die verkaufte 
Immobilie befindet sich zwischen der Londoner City und dem Flughafen Heathrow und dient derzeit als Kunden- und 
Vertriebszentrale von Heidelberg in Großbritannien. Die neue britische Kundenzentrale soll noch vor Ende 2021 in den 
Westen von London umziehen. 
Heidelberg erwartet, dass die Transaktion mit einem vereinbarten Kaufpreis im mittleren zweistelligen 
Millionen-Euro-Bereich im letzten Quartal 2021 vollzogen wird. Auf Basis der aktuellen Buchwerte der veräußerten 
Immobilie erwartet Heidelberg einen außerordentlichen Ertrag in Höhe von ca. 25 Mio. Euro (vor Transaktionskosten und 
Steuern) zu realisieren. 
Kontakt: 
Heidelberger Druckmaschinen AG 
Corporate Public Relations 
Thomas Fichtl 
Tel: +49 (0)6222 82-67123 
Fax: +49 (0)6222 82-67129 
E-Mail: thomas.fichtl@heidelberg.com 
Investor Relations 
Robin Karpp 
Tel: +49 (0)6222 82-67120 
Fax: +49 (0)6222 82-99 67120 
E-Mail: robin.karpp@heidelberg.com 
Wichtiger Hinweis: 
Diese Presseerklärung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, welche auf Annahmen und Schätzungen der 
Unternehmensleitung der Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft beruhen. Auch wenn die Unternehmensleitung der 
Ansicht ist, dass diese Annahmen und Schätzungen zutreffend sind, können die künftige tatsächliche Entwicklung und die 
künftigen tatsächlichen Ergebnisse von diesen Annahmen und Schätzungen aufgrund vielfältiger Faktoren erheblich 
abweichen. Zu diesen Faktoren können beispielsweise die Veränderung der gesamtwirtschaftlichen Lage, der Wechselkurse 
und der Zinssätze sowie Veränderungen innerhalb der grafischen Industrie gehören. Die Heidelberger Druckmaschinen 
Aktiengesellschaft übernimmt keine Gewährleistung und keine Haftung dafür, dass die künftige Entwicklung und die 
künftig erzielten tatsächlichen Ergebnisse mit den in dieser Presseerklärung geäußerten Annahmen und Schätzungen 
übereinstimmen werden. 
 
=---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 
Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung: 
Heidelberg optimiert Kundenansprache in Großbritannien 
Neuer Vertriebsstandort im Westen von London geplant 
Kunden- und Logistikzentrale zentral angebunden 
Bisherige Liegenschaft an Immobilienentwickler Fairview New Homes Ltd. veräußert 
Heidelberg stärkt weiter seine Liquidität für zukünftige Investitionen 
Die Vertriebs- und Serviceorganisation der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) in Großbritannien optimiert 
weiter ihre Kundenansprache in diesem wichtigen Druckmarkt. Nachdem bereits im Februar dieses Jahres das neue 
Logistikzentrum in Leighton Buzzard etabliert wurde und von hier aus die Kunden schneller und flexibler mit 
Ersatzteilen und Verbrauchsmaterialien bedient werden können, plant das Unternehmen jetzt auch die Kundenzentrale in 
den Westen von London zu verlegen. Damit sind künftig die Vertriebs- und Servicezentrale, die Backoffice-Funktionen 
aber auch der Showroom von Heidelberg für alle Kunden noch bequemer und effizienter zu erreichen. Der Umzug soll noch 
im Kalenderjahr 2021 stattfinden. 
Die Liegenschaft in Brentford - zwischen London City und Heathrow Flughafen gelegen, wurde an den Immobilienentwickler 
Fairview New Homes Ltd. (Fairview) veräußert. Ein entsprechender Kaufvertrag wurde heute unterzeichnet. Fairview ist 
ein in 1961 gegründeter, britischer Entwickler von hochwertigen Wohneinheiten und Häusern in London. Heidelberg 
erwartet, dass die Transaktion mit einem vereinbarten Kaufpreis im mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich im 
letzten Quartal 2021 vollzogen wird. 
'Mit dem geplanten Umzug der Vertriebs- und Servicezentrale können wir unsere Kunden in Großbritannien künftig noch 
effizienter betreuen', sagte Rainer Hundsdörfer, Vorstandsvorsitzender von Heidelberg. 'Zudem ist die Veräußerung der 
freiwerdenden Liegenschaft in Brentford ein wichtiger Schritt in der voranschreitenden Anpassung unserer Strukturen. 
Durch effizientere Flächennutzung sparen wir bei Heidelberg künftig erhebliche Kosten ein. Die hierdurch freiwerdenden 
Mittel nutzen wir, um unsere Liquidität zu stärken und strategische Zukunftsinvestitionen auf dem Weg unserer digitalen 
Transformation weiter voranzutreiben.' 
Heidelberg betreut mit etwa 160 Mitarbeitern rund 1.400 Kunden in Großbritannien und Irland. Der Markt ist einer der 
Top-10-Märkte von Heidelberg. 
Bildmaterial und weitere Informationen über das Unternehmen stehen im Investor-Relations- und Presseportal der 
Heidelberger Druckmaschinen AG unter www.heidelberg.com zur Verfügung. 
Heidelberg IR auch auf Twitter: 
Link zum IR-Twitter Kanal: https://twitter.com/Heidelberg_IR 
Auf Twitter zu finden unter dem Namen: @Heidelberg_IR 
Für weitere Informationen: 
Corporate Communications 
Thomas Fichtl 
Telefon: +49 6222 82- 67123 
Telefax: +49 6222 82- 67129 
E-Mail: Thomas.Fichtl@heidelberg.com 
Investor Relations 
Robin Karpp 
Tel: +49 (0)6222 82-67120 
Fax: +49 (0)6222 82-99 67120 
E-Mail: robin.karpp@heidelberg.com 
Wichtiger Hinweis: 
Diese Presseerklärung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, welche auf Annahmen und Schätzungen der 
Unternehmensleitung der Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft beruhen. Auch wenn die Unternehmensleitung der 
Ansicht ist, dass diese Annahmen und Schätzungen zutreffend sind, können die künftige tatsächliche Entwicklung und die 
künftigen tatsächlichen Ergebnisse von diesen Annahmen und Schätzungen aufgrund vielfältiger Faktoren erheblich 
abweichen. Zu diesen Faktoren können beispielsweise die Veränderung der gesamtwirtschaftlichen Lage, der Wechselkurse 
und der Zinssätze sowie Veränderungen innerhalb der grafischen Industrie gehören. Die Heidelberger Druckmaschinen 
Aktiengesellschaft übernimmt keine Gewährleistung und keine Haftung dafür, dass die künftige Entwicklung und die 
künftig erzielten tatsächlichen Ergebnisse mit den in dieser Presseerklärung geäußerten Annahmen und Schätzungen 
übereinstimmen werden. 
=---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 
2021-06-15 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/ 
Finanznachrichten und Pressemitteilungen. 
Medienarchiv unter http://www.dgap.de 
=---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 
Sprache:      Deutsch 
Unternehmen:  Heidelberger Druckmaschinen AG 
              Kurfürsten-Anlage 52-60 
              69115 Heidelberg 
              Deutschland 
Telefon:      +49 (0)6222 82-67121 
Fax:          +49 (0)6222 82-67129 
E-Mail:       investorrelations@heidelberg.com 
Internet:     www.heidelberg.com 
ISIN:         DE0007314007 
WKN:          731400 
Indizes:      SDAX 
Börsen:       Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, 
              München, Stuttgart, Tradegate Exchange 
EQS News ID:  1208242 
 
Ende der Mitteilung  DGAP News-Service 
=------------ 

1208242 2021-06-15 CET/CEST

 
Bildlink: 
https://eqs-cockpit.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1208242&application_name=news 
 

(END) Dow Jones Newswires

June 15, 2021 14:24 ET (18:24 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DJ INDUSTRIAL -0.28%34838.16 verzögerte Kurse.14.14%
HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG -1.24%1.906 verzögerte Kurse.142.46%
SDAX 0.17%16578.14 verzögerte Kurse.12.09%
Alle Nachrichten zu HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG
23.07.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : Hauptversammlung der Heidelberger Druckmaschinen A..
PU
20.07.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : De Lage Landen Leasing GmbH wird neuer Finanzierun..
PU
19.07.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG : Heidelberg steigert Produktion im Bereich E-Mob..
EQ
15.07.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : Höhn Display + Verpackung GmbH erhöht Druck- kapaz..
PU
14.07.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : Zaikio gewinnt mit Antalis das nächste Schwergewic..
PU
08.07.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : Heidelberg unterstreicht auf Messe China Print füh..
PU
08.07.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG : Heidelberg unterstreicht auf Messe China Print ..
EQ
06.07.IT'S SHOWTIME : Heidelberg präsentiert Entwicklungsstudie für neuartige Falzwalz..
PU
05.07.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : It's SHOWTIME! – Kunden investieren in moder..
PU
01.07.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : IT‘S SHOWTIME! - Heidelberg treibt Entwicklu..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG
19.07.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG : Heidelberg boosts production in the e-mobility ..
EQ
16.07.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : Non-consolidated financial statements 2020/2021 (1..
PU
14.07.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : Zaikio wins another big name for Zaikio Procuremen..
PU
08.07.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : Heidelberg underlines leading position in largest ..
PU
08.07.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG : Heidelberg underlines leading position in large..
EQ
06.07.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : IT'S SHOWTIME! Heidelberg presents development stu..
PU
05.07.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : It's SHOWTIME! Customers invest in cutting-edge sh..
PU
01.07.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : IT'S SHOWTIME! - Heidelberg drives further develop..
PU
28.06.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : IT'S SHOWTIME! - Heidelberg invests in growing mar..
PU
23.06.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : Heidelberg Digital Unit one of Germany's top digit..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 2 039 Mio 2 420 Mio -
Nettoergebnis 2022 32,8 Mio 38,9 Mio -
Nettoverschuldung 2022 80,7 Mio 95,8 Mio -
KGV 2022 23,2x
Dividendenrendite 2022 -
Marktkapitalisierung 587 Mio 698 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2022 0,33x
Marktkap. / Umsatz 2023 0,29x
Mitarbeiterzahl 10 538
Streubesitz 83,9%
Chart HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG
Dauer : Zeitraum :
Heidelberger Druckmaschinen AG : Chartanalyse Heidelberger Druckmaschinen AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 4
Letzter Schlusskurs 1,93 €
Mittleres Kursziel 1,80 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -6,74%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Rainer Hundsdörfer Chief Executive & Human Resources Officer
Marcus A. Wassenberg Chief Financial Officer
Martin Sonnenschein Chairman-Supervisory Board
Mirko Geiger Member-Supervisory Board
Beate Schmitt Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber