(Alliance News) - HarbourVest Global Private Equity Ltd gab am Donnerstag bekannt, dass es eine neue und erweiterte revolvierende Kreditfazilität vereinbart hat.

Der in Guernsey registrierte Investmentfonds erhöhte seine Fazilität von 800 Mio. USD auf 1,2 Mrd. USD, um zusätzliches Betriebskapital zu erhalten, das eine größere Flexibilität bei Entscheidungen über die Kapitalallokation ermöglicht.

Damit erreicht die Kreditfazilität wieder einen Umfang, der etwa 30% des Nettoinventarwerts entspricht, ähnlich dem Niveau von 2015 bis 2019.

Der neue Kreditgeber Ares Management Corp ist zusammen mit Mitsubishi UFJ Trust & Banking Corp in dem neuen Konsortium, das die Fazilität bereitstellt.

Die Aktien von HarbourVest Global stiegen am Donnerstagmorgen in London um 1,7% auf 2.373,56 Pence pro Stück.

Von Elijah Dale, Reporter der Alliance News

Kommentare und Fragen an newsroom@alliancenews.com

Copyright 2024 Alliance News Ltd. Alle Rechte vorbehalten.