Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG

(A0S848)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Verdi sieht mögliche Beteiligung von Cosco an HHLA-Terminal kritisch

20.07.2021 | 12:36

HAMBURG (dpa-AFX) - Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi sperrt sich gegen einen Einstieg des chinesischen Terminalbetreibers Cosco Shipping Ports beim Hamburger Containerterminal Tollerort (CTT). Aus Sicht von Verdi wäre dies "ein weiterer Schritt in Richtung Abschaffung des Landlord-Prinzips im Hamburger Hafen", heißt es in einer Mitteilung der Gewerkschaft vom Dienstag in Hamburg. Gemeint ist damit die Arbeitsteilung zwischen öffentlich-rechtlicher Hafenverwaltung als Eigentümer der Hafenflächen und der privaten Bewirtschaftung zum Beispiel beim Güterumschlag.

"Mögliche Probleme resultieren dabei nicht in erster Linie aus der Nationalität des Kapitalgebers. Vielmehr stärkt ein solcher Schritt den Einfluss der Reeder auf die lokalen Logistikbedingungen", kritisiert die Gewerkschaft. Dies führe dazu, "dass die Wettbewerbsbedingungen in der Schifffahrt und im Umschlag zunehmend von einer kleinen, weltweit agierenden Gruppe von Reedern bestimmt werden" - mit Folgen für die Arbeitsbedingungen auf Schiffen und in Häfen.

Verdi reagierte auf positive Äußerungen des Hamburger Bürgermeisters Peter Tschentscher zu den Anfang Juni bekannt gewordenen Beratungen zwischen Cosco und dem Logistikkonzern HHLA als Betreiber des Terminals Tollerort. "Es gibt dazu keine politischen Vorgaben, aber was unternehmerisch sinnvoll ist, muss auch praktisch möglich sein und gemacht werden", hatte der SPD-Politiker der dpa gesagt. Hamburg müsse bei der Wettbewerbsfähigkeit der nordeuropäischen Seehäfen auf der Höhe der Zeit bleiben.

China ist für den drittgrößten europäischen Seehafen als mit Abstand wichtigster Handelspartner Hamburgs eminent wichtig. Schiffe der Reederei Cosco Shipping laufen bereits seit fast 40 Jahren das HHLA-Terminal Tollerort an. "Es hat gute Gründe, weswegen Cosco und andere Reedereien Interesse haben an einer Terminalbeteiligung", sagte Tschentscher und verwies darauf, dass Reedereien und Terminals in fast allen Häfen zusammengingen.

"Für Verdi ist die Vormacht der überdies bereits übermäßig subventionierten Reeder bedenklich", sagte der Fachbereichsleiter Verkehr der Gewerkschaft, Natale Fontana. "Die Arbeitsplätze am und durch den Hamburger Hafen stehen für uns im Vordergrund." Die Gewerkschaft fordert einen "sozial gerechten Hafenentwicklungsplan, der die Zukunft der Beschäftigten sichert und ökologische Forderungen einbezieht"./klm/DP/mis


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG
28.09.Hapag-Lloyd steigt in Wilhelmshaven ein - Hoffnung auf mehr Umschlag
AW
24.09.SIGNAL DER HANSESTÄDTE : Kooperation der Containerhäfen nötig
DP
22.09.Warburg Research belässt HHLA auf 'Hold' - Ziel 19,50 Euro
DP
22.09.Cosco Shipping erwirbt 35%-Beteiligung an deutschem Hafenterminal für 76 Millionen Doll..
MT
21.09.HHLA und Cosco einig über Terminalbeteiligung in Hamburg
DP
21.09.KORREKTUR : Cosco steigt als Partner bei HHLA-Terminal Tollerort ein
DP
21.09.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK : Tollerort wird bevorzugter Hub für COSCO-Verkehre
PU
21.09.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG : Tollerort wird bevorzugter Hub für COSCO-Verkehre
DJ
21.09.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG : Tollerort wird bevorzugter Hub für COSCO-Verkehre
DP
20.09.ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG
22.09.COSCO SHIPPING PORTS : Buying 35% Stake in German Port Terminal for $76 Million
MT
21.09.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK : Tollerort to become preferred hub for COSCO services
PU
21.09.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG : Tollerort to become preferred hub for COSCO services
EQ
21.09.PRESS RELEASE : Hamburger Hafen und Logistik AG: Tollerort to become preferred hub for COS..
DJ
21.09.COSCO SHIPPING Ports Limited entered into the Share Purchase Agreement to acquire 35% s..
CI
17.09.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AKTIENG : HHFA) dropped from Germany SDAX (Total Return) Inde..
CI
09.09.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK : Ceremonial start of construction for new Metrans hub termin..
PU
25.08.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK : HHLA acquires stake in H2Global foundation
PU
19.08.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK : HHLA receives important funding for hydrogen project
PU
12.08.Hamburger Hafen Und Logistik Aktiengesellschaft Reports Earnings Results for the Second..
CI
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 1 378 Mio 1 610 Mio -
Nettoergebnis 2021 70,7 Mio 82,6 Mio -
Nettoverschuldung 2021 656 Mio 766 Mio -
KGV 2021 19,4x
Dividendenrendite 2021 3,03%
Marktkapitalisierung 1 440 Mio 1 682 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,52x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,50x
Mitarbeiterzahl 6 419
Streubesitz 33,0%
Chart HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG
Dauer : Zeitraum :
Hamburger Hafen und Logistik AG : Chartanalyse Hamburger Hafen und Logistik AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 4
Letzter Schlusskurs 19,35 €
Mittleres Kursziel 19,90 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 2,84%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Angela Titzrath Chairman-Management Board
Roland Lappin Chief Financial Officer
Rüdiger Grube Chairman-Supervisory Board
Frank Winkenwerder Head-Information Systems
Jens Hansen Chief Operating Officer