Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG

(A0S848)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Turbulenzen im Containerverkehr bremsen Hamburger Hafen

16.11.2021 | 11:24
ARCHIV: Ein Containerschiff verlässt den Hafen in Hamburg, Deutschland, 11. März 2020. REUTERS/Fabian Bimmer

Hamburg (Reuters) - Die weltweiten Verwerfungen im Containerverkehr machen dem Hamburger Hafen zu schaffen.

In den ersten neun Monaten wurden 6,5 Millionen Standardcontainer (TEU) über die Kaimauern der Hansestadt gehoben, 2,4 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, wie der Verein Hafen Hamburg Marketing am Dienstag mitteilte. Damit fiel das Wachstum nur etwa halb so hoch aus wie zur Jahresmitte, als der Containerumschlag im Vergleich zum Corona-bedingt schwachen Vorjahreszeitraum um 5,5 Prozent zugelegt hatte. "Man kann nur erahnen, welches Wachstum ohne die Turbulenzen möglich gewesen wäre", sagte ein Sprecher der Marketingorganisation.

Auch die konkurrierenden Nordseehäfen bekamen die Verzögerungen im Containerverkehr zu spüren, wuchsen aber stärker als Hamburg. Während Rotterdam um 7,8 Prozent auf 11,5 Millionen TEU zulegte, stieg die Zahl der Stahlboxen in Antwerpen um 2,8 Prozent auf 9,1 Millionen Einheiten.

Die oft mehrwöchigen Verspätungen von Frachtern bringen die Containerterminals in den Häfen zu Stoßzeiten an die Leistungsgrenzen. Dagegen läuft der Verkehr auf der Schiene im Hinterland des Hamburger Hafens rund. Die Zahl der auf Zügen transportierten Boxen kletterte um acht Prozent auf 2,1 Millionen, eine neue Bestmarke. "Das dritte Quartal 2021 war für die Hamburger Hafenbahn in Bezug auf die transportierten Container mit 709.000 TEU sogar das bislang stärkste Quartalsergebnis in ihrer Geschichte", sagte Axel Mattern, Vorstandsmitglied von Hafen Hamburg Marketing.

Insgesamt legte der Seegüterumschlag bis September um knapp drei Prozent auf 95,8 Millionen Tonnen zu. Eine Prognose für das Gesamtjahr traute sich die Marketingorganisation wegen Unwägbarkeiten im Schiffsverkehr nicht zu: "Die weltweiten Transportketten werden auch für den Rest des Jahres volatil bleiben", hieß es. Verspätete Schiffsankünfte und damit verbundene Lieferverzögerungen belasteten auch die Häfen.


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG -1.00%19.84 verzögerte Kurse.-3.50%
HAPAG-LLOYD AG -3.95%258 verzögerte Kurse.-6.86%
Alle Nachrichten zu HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG
13.01.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK : HHLA Sky und HPA bilden Technologie-Partnerschaft im Hambur..
PU
06.01.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK : Metrans übernimmt Logistiker CL Europort in Malaszewicze
PU
03.01.REEDERVERBAND : Lieferketten erst nach Corona-Pandemie wieder normal
DP
2021HAMBURG : Mehrere Hundert Hafenbeschäftigte bei Demonstration für Arbeitsplätze
DP
2021Mittelstand fordert gemeinsames Hafenkonzept von Hamburg und Bremen
DP
2021HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK : Erstes Containerschiff am neuen HHLA Terminal Trieste (PLT)..
PU
2021HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK : HHLA schafft Platz für neue Welt im Miniatur Wunderland
PU
2021Ampel will mehr Geld für die Schiene
DP
2021SEEHÄFEN FORDERN : Schienennetz muss für Güterverkehr ausgebaut werden
DP
2021NordLB hebt Ziel für HHLA auf 24 Euro - 'Kaufen'
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG
13.01.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK : HHLA Sky and the HPA form technology partnership at the Por..
PU
06.01.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK : Metrans takes over logistics company CL Europort in Malasze..
PU
2021HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK : First container vessel handled at new HHLA Terminal Trieste..
PU
2021HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK : HHLA creates space for new world in Miniatur Wunderland
PU
2021Hamburger Hafen und Logistik Aktiengesellschaft Reports Earnings Results for the Third ..
CI
2021Results January to September 2021
PU
2021HHLA's revenue and earnings increase strongly due to temporary effects
PU
2021HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG : HHLA's revenue and earnings increase strongly due to tem..
EQ
2021[TRANSLATE TO ENGLISCH : ] Das Welterbe Historische Speicherstadt soll klimaneutral werden
PU
2021Speicherstadt town hall illuminated
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 1 425 Mio 1 616 Mio -
Nettoergebnis 2021 93,9 Mio 106 Mio -
Nettoverschuldung 2021 954 Mio 1 082 Mio -
KGV 2021 15,2x
Dividendenrendite 2021 3,23%
Marktkapitalisierung 1 476 Mio 1 674 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,70x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,69x
Mitarbeiterzahl 6 424
Streubesitz 34,6%
Chart HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG
Dauer : Zeitraum :
Hamburger Hafen und Logistik AG : Chartanalyse Hamburger Hafen und Logistik AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 5
Letzter Schlusskurs 19,84 €
Mittleres Kursziel 20,86 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 5,14%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Angela Titzrath Chairman-Management Board
Roland Lappin Chief Financial Officer
Rüdiger Grube Chairman-Supervisory Board
Frank Winkenwerder Head-Information Systems
Jens Hansen Chief Operating Officer