Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG

(A0S848)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Größtes Containerschiff der Welt erstmals im Hamburger Hafen

04.06.2020 | 07:41

HAMBURG (dpa-AFX) - Das zur Zeit größte Containerschiff der Welt, die "HMM Algeciras", wird auf ihrer Jungfernreise an diesem Sonntag (7. Juni) den Hamburger Hafen erreichen. Das Schiff kann 23 964 Standardcontainer (TEU) laden und damit gut 200 TEU mehr als die "MSC Gülsün" und ihre zehn Schwesterschiffe der Reederei MSC, die bis April ein gutes Dreivierteljahr lang den Titel der weltgrößten Containerriesen für sich beanspruchen konnten. Das Schiff wird am Burchardkai des Hafenkonzerns HHLA anlegen und vermutlich viele Schaulustige auf der nördlichen Elbseite anziehen.

Die äußeren Maße der Containerriesen - rund 400 Meter lang und 61 Meter breit - verändern sich beim Wettlauf um die Spitzenposition schon seit Jahren nicht mehr. Die Schiffbauingenieure auf den koreanischen Großwerften - in diesem Fall Daewoo und Samsung - finden aber immer noch eine kleine Lücke oder einen Trick, um noch ein paar mehr Container in den Schiffsrumpf zu laden.

Die "HMM Algeciras" fährt für die koreanische Reederei HMM, das ist der neue Name für Hyundai Merchant Marine, die neuntgrößte Reederei der Welt und damit ein eher mittelgroßer Akteur auf den globalen Schifffahrtsmärkten. HMM ist jedoch Teil einer der drei großen Schifffahrtsallianzen und bildet gemeinsam mit Hapag-Lloyd, den zu ONE vereinigten japanischen Reedereien und Yang Ming aus Taiwan "The Alliance". Die Partner bieten gemeinsame Fahrpläne an, und das ist auch der Grund, warum das Schiff den Hamburger Hafen anläuft.

Die "HMM Algeciras" ist eines von zwölf Schwesterschiffen, die im Laufe der kommenden Monate an die Reederei ausgeliefert werden. Schiffe für den Containertransport zwischen Europa und Asien werden oft im Zwölferpack bestellt, weil die Reise sechs Wochen dauert und so ein kompletter "Loop" oder Umlauf mit einer Abfahrt pro Woche möglich ist. Die Schiffe sind nach europäischen Hafenstädten benannt. Eines davon wird auch "HMM Hamburg" heißen und soll vermutlich im August die Hansestadt erreichen.

Die "HMM Algeciras" hat am Mittwoch im Hafen von Rotterdam angelegt und fast 20 000 TEU aus Asien nach Europa gebracht. Mit der Corona-Krise steht auch der Welthandel vor einem Tal, von dem die Experten gegenwärtig noch nicht wissen, wie lang und tief es sein wird. Die neuen Hyundai-Schiffe verschärfen damit eine Situation, die von Überkapazitäten geprägt sein wird; ebenso wie die Bestellungen von anderen Reedereien. Andererseits seien die Schiffe bis zu 15 Prozent effizienter und kostengünstiger als die bislang eingesetzte 15 000-TEU-Klasse. Auf dem Containerriesen arbeitet eine Crew von 23 Mann, einschließlich Kapitän./egi/DP/fba


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG -0.39%20.2 verzögerte Kurse.9.54%
HAPAG-LLOYD AG -7.34%175.5 verzögerte Kurse.90.97%
HMM CO.,LTD 2.09%41450 Schlusskurs.197.13%
HYUNDAI CORPORATION 1.82%19600 Schlusskurs.22.88%
HYUNDAI MOTOR COMPANY 0.22%225000 Schlusskurs.17.19%
MSCI TAIWAN (STRD) -0.24%688.815 Realtime Kurse.16.29%
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD. -0.38%78500 Schlusskurs.-3.09%
Alle Nachrichten zu HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG
26.07.JadeWeserPort sucht Anbindung an China - Kooperationen vereinbart
DP
21.07.Wirtschaftsbehörde weist Verdi-Kritik an HHLA-Cosco-Gesprächen zurück
DP
20.07.Verdi sieht mögliche Beteiligung von Cosco an HHLA-Terminal kritisch
DP
17.07.Tschentscher würde Beteiligung von Cosco an HHLA-Terminal begrüßen
DP
17.07.Hamburgs Bürgermeister würde Beteiligung von Cosco an HHLA-Terminal begrüßen
DP
15.07.KORREKTUR : Deutschland soll Projekt zum Wiederaufbau des Beiruter Hafens förder..
DP
15.07.Hamburgs Hafen soll Blaupause für Drohnen-Lufträume liefern
DP
15.07.Hamburgs Hafen wird bundesweit erstes Testfeld für Drohnen-Luftraum
DP
05.07.DGAP-NVR : Hamburger Hafen und Logistik AG: Veröffentlichung der Gesamtzahl der ..
DJ
25.06.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK : Containerbrücken für Tallinn verladen
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG
06.07.Hyperloop Transportation Technologies and Hamburger Hafen und Logistik AG Rev..
CI
05.07.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG : Release according to Article 41 of the WpHG [t..
EQ
25.06.'HAMBURG TRUCKPILOT' CELEBRATES SUCC : Prototype trucks prove themselves in auto..
AQ
25.06.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK : Container gantry cranes from Hamburg loaded for T..
PU
10.06.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK : Large majority favours proposal for scrip dividen..
PU
10.06.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG : Large majority favours proposal for scrip divi..
EQ
10.06.PRESS RELEASE : Hamburger Hafen und Logistik AG: Large majority favours proposal..
DJ
04.06.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK : In Talks To Sell Minority Stake In Unit To CSPL
MT
04.06.AD HOC : HHLA and COSCO SHIPPING Ports Limited negotiating strategic minority sh..
PU
04.06.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG : HHLA and COSCO SHIPPING Ports Limited negotiat..
EQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 1 353 Mio 1 599 Mio -
Nettoergebnis 2021 79,1 Mio 93,5 Mio -
Nettoverschuldung 2021 720 Mio 850 Mio -
KGV 2021 18,1x
Dividendenrendite 2021 3,13%
Marktkapitalisierung 1 503 Mio 1 775 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,64x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,61x
Mitarbeiterzahl 6 404
Streubesitz 33,0%
Chart HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG
Dauer : Zeitraum :
Hamburger Hafen und Logistik AG : Chartanalyse Hamburger Hafen und Logistik AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 5
Letzter Schlusskurs 20,20 €
Mittleres Kursziel 21,46 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,24%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Angela Titzrath Chairman-Executive Board
Roland Lappin Chief Financial Officer
Rüdiger Grube Chairman-Supervisory Board
Frank Winkenwerder Head-Information Systems
Jens Hansen Chief Operating Officer