Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Hamburger Hafen und Logistik Aktiengesellschaft    HHFA   DE000A0S8488   A0S848

HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AKTIENGESELLSCHAFT

(A0S848)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Angeschlagener Hafenbetreiber HHLA sieht Anzeichen für Besserung

12.11.2020 | 13:05

HAMBURG (dpa-AFX) - Der stark von der Corona-Krise getroffene Hamburger Hafenbetreiber HHLA spürt wieder eine leichte Belebung der Geschäfte. Treiber sei China, dort wachse die Wirtschaft wieder, teilte der Konzern am Donnerstag in Hamburg mit. Allerdings muss der Konzern weiter Abstriche machen. Der Containerumschlag und die Containertransporte verzeichnen weiter Rückgänge. Wegen der anhaltenden Unsicherheiten traut sich der Konzern weiterhin keine Prognose zu.

Das Management bleibt aber bei seiner Einschätzung, dass Umsatz und Ergebnis 2020 stark zurückgehen werden. Das zeigen auch bereits die Zahlen für die ersten neun Monate. Der Umsatz des Konzerns ging in diesem Zeitraum im Vergleich zum Vorjahr mehr als 8 Prozent auf 959,9 Millionen Euro zurück. Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) fiel um knapp 39 Prozent auf 107,1 Millionen Euro. Unterm Strich brach der Gewinn nach Minderheiten um mehr als die Hälfte ein auf 37,2 Millionen Euro.

Auch für den im SDax gelisteten Konzernteil Hafenlogistik, der den Löwenanteil des Geschäfts ausmacht, verzeichnet HHLA weiterhin deutliche Abstriche. Wie bereits nach dem ersten Halbjahr ist die Umschlagmenge auch nach 9 Monaten um mehr als 11 Prozent zurückgegangen. Außerdem wurden weniger Container auf Straße und Schiene transportiert. Die Rückgänge im Konzernteil Hafenlogistik waren beim operativen Ergebnis und beim Gewinn nach Minderheiten noch stärker als im Gesamtkonzern.

Die Aktie des Teilkonzerns Hafenlogistik stieg am Donnerstag leicht und kostete damit 17,52 Euro. Von einer Erholung vom Corona-Crash im ersten Quartal ist das Papier noch weit entfernt. Unterm Stricht steht derzeit seit Jahresbeginn ein Minus von nahezu 30 Prozent.

Im Segment Immobilien vermietet HHLA Immobilien in der historischen Speicherstadt und auf dem Fischmarktareal. Trotz Vollvermietung sanken Umsatz und Gewinn auch in diesem Konzernteil. Der Rückgang resultiere allerdings vorrangig aus einer durchgeführten Umsatzkorrektur aufgrund erwarteter Mietausfälle als Folge der Pandemie, erklärte HHLA.

Trotz der negativen Geschäftsentwicklung infolge der Pandemie verweist das Management auf die Stärke des Konzerns: Das positive Betriebsergebnis sei ein Beleg für die Belastbarkeit des Geschäftsmodells, erklärte HHLA-Chefin Angela Titzrath am Donnerstag laut Mitteilung. "Die HHLA kann ihre finanziellen Verpflichtungen jederzeit erfüllen."/knd/men/fba


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AKTIENGESELLSCHAFT -0.22%18.08 verzögerte Kurse.-1.95%
SDAX -2.19%15048.8 verzögerte Kurse.1.92%
SDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 -2.05%15025 verzögerte Kurse.3.89%
Alle Nachrichten auf HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AKTIENGESELLSCHAFT
07.01.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK : HHLA PLT Italy geht planmäßig an den Start
PU
07.01.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG : HHLA PLT Italy geht planmäßig an den Start
DP
07.01.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG : HHLA PLT Italy geht planmäßig an den Start
EQ
2020DGAP-RPT : Hamburger Hafen und Logistik AG: -2-
DJ
2020DGAP-RPT : Hamburger Hafen und Logistik AG: Veröffentlichung gemäß § 111c AktG m..
EQ
2020Demonstration von Hamburger Hafenarbeitern wegen Corona verschoben
DP
2020Kepler Cheuvreux hebt Ziel für HHLA auf 20 Euro - 'Buy'
DP
2020Verdi ruft Hamburger Hafenarbeiter zu Demonstration auf
DP
2020STUDIE : Hamburgs Hafen wächst weniger stark
DP
2020HHLA IM FOKUS : Zwischen Corona, Fusionsgesprächen und Sparplänen
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AKTIENGESELLSCHAFT
07.01.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK : HHLA PLT Italy starting on schedule
PU
07.01.HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG : HHLA PLT Italy starting on schedule
EQ
07.01.PRESS RELEASE : Hamburger Hafen und Logistik AG: HHLA PLT Italy starting on sche..
DJ
2020DGAP-RPT : Hamburger Hafen und Logistik AG: Release according to Article 111c of..
EQ
2020DGAP-RPT : Hamburger Hafen und Logistik AG: Release according to Article 111c of..
DJ
2020HHLA HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG : Kepler Cheuvreux gives a Buy rating
MD
2020HHLA HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG : Independant Research keeps its Buy rating
MD
2020HHLA HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG : NorldLB reiterates its Neutral rating
MD
2020HHLA HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG : Kepler Cheuvreux maintains a Buy rating
MD
2020HHLA HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG : Gets a Neutral rating from Warburg Resear..
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 1 260 Mio 1 522 Mio -
Nettoergebnis 2020 47,6 Mio 57,4 Mio -
Nettoverschuldung 2020 608 Mio 735 Mio -
KGV 2020 26,7x
Dividendenrendite 2020 1,87%
Marktkapitalisierung 1 345 Mio 1 626 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 1,55x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,47x
Mitarbeiterzahl 6 283
Streubesitz 30,5%
Chart HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AKTIENGESELLSCHAFT
Dauer : Zeitraum :
Hamburger Hafen und Logistik Aktiengesellschaft : Chartanalyse Hamburger Hafen und Logistik Aktiengesellschaft | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AKTIENGESELLSCHAFT
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 7
Mittleres Kursziel 19,60 €
Letzter Schlusskurs 18,08 €
Abstand / Höchstes Kursziel 21,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 8,41%
Abstand / Niedrigstes Ziel -14,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Angela Titzrath Chairman-Executive Board
Rüdiger Grube Chairman-Supervisory Board
Jens Hansen Chief Operating Officer
Roland Lappin Chief Financial Officer
Frank Winkenwerder Head-Information Systems