Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Vereinigtes Königreich
  4. London Stock Exchange
  5. GSK plc
  6. News
  7. Übersicht
    GSK   GB00BN7SWP63

GSK PLC

(A3DMB5)
  Bericht
Realtime-Estimate Cboe Europe  -  12:07 06.10.2022
1333.30 GBX   +0.32%
05.10.ETF-Vorschau: ETFs, Futures fallen vor der Glocke nach Berichten über private Gehaltsabrechnungen und Handelsdefizite
MT
05.10.GSK's Lungenkrebs-Kombinationstherapie zeigt geschrumpfte Tumore in Mid-Stage Studie
MT
04.10.JPMorgan belässt GSK auf 'Neutral' - Ziel 1900 Pence
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

AKTIEN IM FOKUS: Sanofi und GSK sacken weiter ab - Furcht vor hohen Rechtskosten

11.08.2022 | 14:03

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die Furcht vor teuren Rechtsstreitigkeiten wegen des zurückgerufenen Medikaments Zantac hat am Donnerstag die Aktien der betroffenen Pharmaunternehmen weiter stark belastet. So weiteten die Anteilsscheine von Sanofi in Paris ihre bereits herben Vortagesverluste von gut acht Prozent aus und sackten bis zum frühen Nachmittag um mehr als neun Prozent auf 79,43 Euro ab. Damit waren sie der mit Abstand schwächste Wert im EuroStoxx 50. Der Leitindex der Eurozone notierte zuletzt moderat im Minus.

Die jüngsten Kursverluste warfen die Papiere von Sanofi auf das Niveau von März 2021 zurück. Innerhalb von nur zwei Tagen wurden in der Spitze rund 25 Milliarden Euro Börsenwert vernichtet.

In den Rechtsstreitigkeiten um Zantac wird auch der britische Wettbewerber GSK genannt. Sanofi und GSK hatten Lizenzen zum Vertrieb des Medikamentes. Die Papiere der Briten gerieten ebenfalls in den Sog und büßten nach mehr als fünf Prozent zur Wochenmitte nun zuletzt rund zwölf Prozent ein. Dies war der größte prozentuale Tagesverlust seit Februar 1998.

Die GSK-Abspaltung Haleon besitze derweil in den USA keine derartigen Lizenzen und gelte folglich auch nicht als Beschuldigter in irgendeinem der Verfahren rund um Zantac, schrieb Analyst Faham Baig von der Bank Credit Suisse. Gleichwohl wurden auch die Anteilsscheine dieses Unternehmens stark von der Causa in Mitleidenschaft gezogen. Nach einem Minus von rund acht Prozent am Mittwoch stand nun ein Verlust von fast zwölf Prozent zu Buche. Damit zählten sie zu den schwächsten Werten im britischen Leitindex FTSE 100. Dieser gab zuletzt leicht nach.

Zantac war ein einst beliebtes Medikament zur Unterdrückung der Magensäureproduktion bei Sodbrennen. In den USA behaupten Kläger schon eine Weile, dass das Mittel bei ihnen angeblich Krebs verursacht hat.

Analyst Emmanuel Papadakis von der Deutschen Bank schrieb, das Zantac-Problem sei zwar nicht neu, scheine aber in den letzten Tagen "im Bewusstsein der Anleger angekommen" zu sein, obwohl es bereits seit einigen Jahren "im Hintergrund rumore". Der Experte glaubt nicht, dass die Beweise darauf hindeuten, dass Zantac ein Problem mit dem Ausmaß des Glyphosat-Rechtsstreits von Bayer wird, aber es sei möglich, dass die Rechtsstreitigkeiten zu Belastungen in Milliardenhöhe führen könnten. Dies und einige negative Schlagzeilen rund um die anstehenden Fälle dürften die Stimmung für die Aktien von Sanofi und GSK kurzfristig belasten./la/ag


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BAYER AG -0.83%48.25 verzögerte Kurse.3.51%
CREDIT SUISSE GROUP AG 1.17%4.159 verzögerte Kurse.-53.67%
EURO STOXX 50 -0.14%3443.07 verzögerte Kurse.-18.94%
FTSE 100 -0.32%7030.94 verzögerte Kurse.-4.04%
GSK PLC 0.33%1333.2 verzögerte Kurse.-19.14%
HALEON PLC 1.47%282.65 verzögerte Kurse.0.00%
SANOFI -0.20%80.19 Realtime Kurse.-9.27%
Alle Nachrichten zu GSK PLC
05.10.ETF-Vorschau: ETFs, Futures fallen vor der Glocke nach Berichten über priva..
MT
05.10.GSK's Lungenkrebs-Kombinationstherapie zeigt geschrumpfte Tumore in Mid-Stage Studie
MT
04.10.JPMorgan belässt GSK auf 'Neutral' - Ziel 1900 Pence
DP
03.10.Deutsche Bank Research belässt GSK auf 'Hold' - Ziel 1500 Pence
DP
29.09.Haleon lanciert Umtauschangebote für sieben Serien von Anleihen
MT
29.09.GSK plc : Von ODDO BHF zum Kaufen aufgerüstet
MM
29.09.Nestle CEO: Ich bin kein "Mega-Dealer
MR
28.09.Designer Daniel Lee löst Riccardo Tisci bei Burberry ab
MR
27.09.Barclays belässt GSK auf 'Equal Weight' - Ziel 1800 Pence
DP
26.09.MÄRKTE EUROPA/Abgabedruck lässt nach - Italien kein Belastungsfaktor
DJ
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu GSK PLC
05.10.ETF Preview: ETFs, Futures Decline Pre-Bell After Private Payroll, Trade Def..
MT
05.10.GSK Says Non-Small Cell Lung Cancer Therapeutic Candidate Met Primary Endpoint in Phase..
MT
05.10.GSK's Lung Cancer Combination Therapy Shows Shrunken Tumors In Mid-stage Study
MT
05.10.Gsk : announces positive headline results from PERLA, the phase II trial of Jemperli (dost..
PU
04.10.Vir Biotech gets U.S. funding for flu-prevention antibody
RE
29.09.Haleon Launches Exchange Offers for Seven Series of Notes
MT
29.09.Central banks are here to save the day
MS
29.09.Analyst recommendations: Alphabet, Direct Line, Endava, GSK, Vi..
MS
29.09.Nestle CEO: I'm not a 'mega deal' maker
RE
28.09.Designer Daniel Lee replaces Riccardo Tisci at Burberry
RE
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu GSK PLC
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 28 235 Mio 31 760 Mio 32 215 Mio
Nettoergebnis 2022 4 409 Mio 4 960 Mio 5 031 Mio
Nettoverschuldung 2022 13 626 Mio 15 328 Mio 15 547 Mio
KGV 2022 11,7x
Dividendenrendite 2022 4,57%
Marktwert 53 802 Mio 60 521 Mio 61 386 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 2,39x
Marktwert / Umsatz 2023 2,27x
Mitarbeiterzahl 90 096
Streubesitz 93,7%
Chart GSK PLC
Dauer : Zeitraum :
GSK plc : Chartanalyse GSK plc | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends GSK PLC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 1 329,00 GBX
Mittleres Kursziel 1 835,51 GBX
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 38,1%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Emma N. Walmsley Chief Executive Officer & Executive Director
Iain James Mackay Chief Financial Officer & Executive Director
Jonathan Richard Symonds Non-Executive Chairman
Jon Ellis VP & Head-Technology Business Development
Tony Wood Chief Scientific Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
GSK PLC-19.14%60 521
JOHNSON & JOHNSON-3.48%434 104
ELI LILLY AND COMPANY19.43%315 249
ROCHE HOLDING AG-13.48%273 724
ABBVIE INC.5.86%253 421
PFIZER, INC.-25.28%247 617