Am 8. Juni 2023 informierte die Grupo Clarín S.A. die argentinische Wertpapieraufsichtsbehörde und die Börse von Buenos Aires darüber, dass der Verwaltungsrat des Unternehmens die von seinem Präsidenten, Herrn Jorge C. Rendo, beantragte Beurlaubung vom (einschließlich) 6. Juni 2023 bis zum (einschließlich) 23. Juni 2023 akzeptiert hat. Herr Rendo wird sein Amt automatisch ab dem 26. Juni 2023 wieder antreten. Der Verwaltungsrat hat außerdem beschlossen, dass Herr Francisco Iván Acevedo Herrn Rendo für die Dauer seiner Abwesenheit als ordentliches Mitglied vertritt und dass Herr Héctor Mario Aranda in Herrn Rendos Abwesenheit als Präsident des Verwaltungsrats fungiert.