(Alliance News) - Greencoat UK Wind PLC erklärte am Montag, dass es den Windpark Dalquhandy von BayWa kaufen wird.

Der in London ansässige Infrastrukturfonds für erneuerbare Energien erklärte, dass der Kauf etwa 50 Millionen GBP kosten wird.

Dalquhandy ist ein 42-Megawatt-Windpark in South Lanarkshire in Schottland und besteht aus 10 Vestas V136 Turbinen mit 4,2 MW. Es ist der sechste Windpark, den Greencoat von BayWa erwirbt.

Greencoat teilte mit, dass die Übernahme voraussichtlich im Mai dieses Jahres abgeschlossen sein wird und aus Barmitteln finanziert wird, die reinvestiert werden, um die Erzeugungskapazität auf 1.652 MW zu erhöhen.

Die Vorsitzende Shonaid Jemmet-Page sagte: "Greencoat UK Wind erwirtschaftet weiterhin einen erheblichen Cashflow, der die Dividende übersteigt, und wir freuen uns, die Übernahme des Windparks Dalquhandy bekannt geben zu können. Durch diese Transaktion, die den Nettovermögenswert steigert, wächst unser Portfolio auf 46 Windparks mit einer Erzeugungskapazität von 1.652 MW. Unsere Pipeline potenzieller Akquisitionen ist nach wie vor gut gefüllt und wir freuen uns darauf, zu gegebener Zeit weitere attraktive Investitionen zu tätigen, während wir weiterhin unsere Rolle bei der Dekarbonisierung der britischen Wirtschaft spielen."

Die Aktien stiegen am Montagmorgen in London um 0,3% auf 157,30 Pence.

Von Sabrina Penty; Reporterin der Alliance News

Kommentare und Fragen an newsroom@alliancenews.com

Copyright 2023 Alliance News Ltd. Alle Rechte vorbehalten.