Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Vereinigtes Königreich
  4. London Stock Exchange
  5. Glencore plc
  6. News
  7. Übersicht
    GLEN   JE00B4T3BW64

GLENCORE PLC

(A1JAGV)
  Bericht
Verzögert London Stock Exchange  -  17:35:02 31.01.2023
541.20 GBX   -1.46%
31.01.Nervosität vor der Fed und Ausblick des IWF belasten Aktien
AN
31.01.WOCHENVORSCHAU: Termine bis 14. Februar 2023
DP
31.01.TAGESVORSCHAU/Mittwoch, 1. Februar (vorläufige Fassung)
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Exklusiv - Glencore liefert Aluminium russischer Herkunft in das LME-System -Quellen

18.10.2022 | 22:16
FILE PHOTO: Aluminium ingots are seen stored at the foundry shop of the Rusal Krasnoyarsk aluminium smelter in Krasnoyarsk

Der Rohstoffhändler Glencore hat erhebliche Mengen Aluminium russischer Herkunft an die an der Londoner Metallbörse registrierten Lagerhäuser in Gwangyang, Südkorea, geliefert, sagten zwei Quellen mit direkter Kenntnis der Angelegenheit am Dienstag.

Eine andere Quelle mit direkter Kenntnis sagte, dass das nach Gwangyang gelieferte Aluminium von Rusal produziert wurde.

Die Lieferungen in die LME-Lagerhäuser verdeutlichen die Schwierigkeiten, mit denen Rusal, der weltweit größte Aluminiumproduzent außerhalb Chinas, konfrontiert ist, da die Verträge für 2022 auslaufen und die Käufer das russische Metall für die Verträge für 2023 meiden, so eine der Quellen.

Einige Aluminiumkäufer und Endverbraucher in der Transport-, Bau- und Verpackungsindustrie wollen das Aluminium von Rusal nicht in ihren Produkten haben. Unerwünschtes Metall wie das Aluminium von Rusal landet normalerweise im LME-System, einem Markt der letzten Instanz für Verbraucher und Produzenten.

Die Quellen sagten nicht, wie viel Aluminium von Rusal von Glencore an die LME-Lagerhäuser in Gwangyang geliefert worden war.

Glencore und die Londoner Metallbörse lehnten eine Stellungnahme ab. Rusal reagierte nicht auf die Anfrage von Reuters nach einem Kommentar.

Rusal hat im April 2020 einen langfristigen Vertrag über die Lieferung von 6,9 Millionen Tonnen Aluminium an die an der Londoner Börse notierte Glencore abgeschlossen. Davon sollen 344.760 Tonnen im Jahr 2020 und rund 1,6 Millionen Tonnen jährlich zwischen 2021 und 2024 geliefert werden.

Die Nachricht, dass die Biden-Administration als mögliche Reaktion auf Moskaus militärische Eskalation in der Ukraine eine Beschränkung der Importe von russischem Aluminium in Erwägung zieht, ließ die Aluminiumpreise letzte Woche Mittwoch um mehr als 7% in die Höhe schnellen.

Aluminiumhändler sagten, die reflexartige Reaktion sei auf die Sorge vor Engpässen zurückzuführen, falls Rusal sanktioniert würde.

Rusal ist der weltweit größte Aluminiumproduzent außerhalb Chinas, der 6 % der weltweiten Lieferungen von schätzungsweise 70 Millionen Tonnen in diesem Jahr liefert.

Die Aluminiumvorräte in den LME-Lagerhäusern stiegen am Freitag um 65.825 Tonnen auf 433.025 Tonnen. Davon wurden 23.525 Tonnen nach Gwanyang in Südkorea und 44.675 Tonnen nach Port Klang in Malaysia geliefert.

"In den letzten Tagen haben einige Dinge die Menschen aufhorchen lassen und ihnen die Schwierigkeiten von Rusal vor Augen geführt", sagte eine Quelle aus der Aluminiumindustrie.

Anfang des Monats hat die LME ein Diskussionspapier über die Möglichkeit eines Verbots des Handels und der Lagerung von russischem Aluminium, Nickel und Kupfer in ihrem System veröffentlicht.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
GLENCORE PLC -1.46%541.2 verzögerte Kurse.-2.03%
S&P GSCI ALUMINUM INDEX -0.55%166.1049 Realtime Kurse.10.57%
UNITED COMPANY RUSAL, INTERNATIONAL 3.48%4.15 verzögerte Kurse.2.27%
Alle Nachrichten zu GLENCORE PLC
31.01.Nervosität vor der Fed und Ausblick des IWF belasten Aktien
AN
31.01.WOCHENVORSCHAU: Termine bis 14. Februar 2023
DP
31.01.TAGESVORSCHAU/Mittwoch, 1. Februar (vorläufige Fassung)
DJ
31.01.WOCHENVORSCHAU: Termine bis 13. Februar 2023
DP
30.01.UK Gewinn- und Handelsausweise - Kalender für die nächsten 7 Tage
AN
30.01.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
27.01.WOCHENVORSCHAU: Termine bis 10. Februar 2023
DP
27.01.WOCHENVORSCHAU/30. Januar bis 5. Februar (5. KW)
DJ
26.01.UK Gewinn- und Handelsausweise - Kalender für die nächsten 7 Tage
AN
26.01.Südafrikas Kohleterminal Richards Bay Kohleexporte fallen auf den niedrigsten Stand sei..
MT
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu GLENCORE PLC
31.01.Explainer-Why are there protests in Peru and what comes next?
RE
31.01.Pre-Fed nerves and IMF outlook weigh on stocks
AN
31.01.Australian state to soon finalise order for miners to beef up coal supply
RE
31.01.Glencore sells Russian aluminium into LME storage, sources say
RE
30.01.UK earnings, trading statements calendar - next 7 days
AN
30.01.China's MMG flags production halt at Las Bambas in Peru due to protests
RE
30.01.Chinese-owned copper mine in Peru may halt production over unrest
RE
27.01.UK earnings, trading statements calendar - next 7 days
AN
26.01.UK earnings, trading statements calendar - next 7 days
AN
26.01.Noranda Income Fund Brief: Independent Committee Urges Unithol..
MT
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu GLENCORE PLC
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 266 Mrd. - 245 Mrd.
Nettoergebnis 2022 21 011 Mio - 19 345 Mio
Nettoverschuldung 2022 23 628 Mio - 21 755 Mio
KGV 2022 4,13x
Dividendenrendite 2022 8,23%
Marktwert 83 837 Mio 83 837 Mio 77 189 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 0,40x
Marktwert / Umsatz 2023 0,41x
Mitarbeiterzahl 135 000
Streubesitz 81,8%
Chart GLENCORE PLC
Dauer : Zeitraum :
Glencore plc : Chartanalyse Glencore plc | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends GLENCORE PLC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 18
Letzter Schlusskurs 6,67 $
Mittleres Kursziel 7,77 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 16,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Gary Nagle Chief Executive Officer & Director
Steven F. Kalmin General Manager-Finance
Kalidas V. Madhavpeddi Chairman
Patrice E. Merrin Independent Non-Executive Director
Martin James Gilbert Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
GLENCORE PLC-2.03%86 149
BHP GROUP LIMITED7.89%176 387
RIO TINTO PLC8.99%130 544
ANGLO AMERICAN PLC7.11%52 885
SAUDI ARABIAN MINING COMPANY (MA'ADEN)13.91%48 579
GRUPO MÉXICO, S.A.B. DE C.V.22.41%34 515